OnePlus Red Cable Club unentfernbares Benachrichtigungsproblem, innen behoben

OnePlus hat im vergangenen Jahr ein spezielles Community-Programm namens Red Cable Club gestartet, bei dem Mitglieder exklusive Vergünstigungen und Erfahrungen erhalten können. Als Ergebnis versuchen sie ihr Bestes, um zu werben, um Mitglieder zu gewinnen.

Alles schien gut zu laufen, bis einige Benutzer berichteten, dass sie Red Cable Club-Werbebenachrichtigungen erhalten hatten, die auf ihren OnePlus-Geräten nicht geschlossen werden können:

OnePlus Red Cable Club unentfernbares Benachrichtigungsproblem, innen behoben

Das größere Problem bei OnePlus-Telefonen in Indien ist der permanente Schandfleck des Red Cable Club, der weder deinstalliert noch deaktiviert werden kann und Sie nicht einmal seine Benachrichtigungen deaktivieren lässt.
Quelle

Ich sehe immer, dass Indien dafür erwähnt wird, aber hat das noch jemand aus Großbritannien?
Komplett auf Lager, habe vorher benutzerdefinierte ROMs geflasht, aber mit dem offiziellen Download von der britischen OnePlus.com-Site zurückgesetzt
Quelle

Benutzer haben zuvor berichtet, dass sie im Vorschlagsbereich über der Einstellungsanwendung Benachrichtigungen dazu erhalten, was in Ordnung schien.

Es muss jedoch irritierend sein, es im Benachrichtigungsfeld zu haben und es nicht ablehnen zu können.

Red Cable Club Benachrichtigungslösung

Davon abgesehen haben wir die Diskussion durchgearbeitet und eine einfache Lösung für dieses Problem gefunden. Sie müssen diese bewährte Software zunächst herunterladen und anschließend auf Ihrem Windows-PC installieren.

Aktivieren Sie danach das USB-Debugging auf Ihrem Telefon, das als Umschalter in den Entwicklereinstellungen angezeigt wird. Verbinden Sie Ihr Telefon mit einem USB-Kabel mit dem PC und führen Sie die soeben installierte Software „Minimal ADB and Fastboot“ aus.

Fügen Sie abschließend den folgenden Befehl in das Anwendungsfenster ein:
adb shell pm deinstallieren –Benutzer 0 com.oneplus.membership
Und voila! Die Benachrichtigung sollte sofort verschwinden.

Wenn Sie diesen Vorgang nicht durchführen möchten, ist es am einfachsten, sich beim Red Cable Club anzumelden. Damit sollte auch die Benachrichtigung abgewiesen werden.

OnePlus Red Cable Club unentfernbares Benachrichtigungsproblem, innen behoben

Ab sofort scheinen fast alle Benutzer, die dieses Problem melden, in Indien zu wohnen. OnePlus zog kürzlich auch Flak an, weil es Bloatware wie die Amazon- und Netflix-Apps über Updates in seine Software integriert hat.

All dies geschieht inmitten des kürzlich angekündigten Rücktritts von Carl Pei, dem ehemaligen Mitbegründer von OnePlus. Deutet dies alles auf eine Abkehr von OnePlus von seinen ursprünglichen Strategien hin?

Teilen Sie uns Ihre Meinung dazu in den Kommentaren unten mit.

Wenn Sie an anderen Problemen mit der OnePlus-Software interessiert sind, sollten Sie sich unseren speziellen Bug-Tracker ansehen.

Sehen Sie sich hier auch unsere Geschichte zum Austausch einiger OxygenOS-Apps durch ihre Google-Pendants an.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest