[OxygenOS DP3] Neues OnePlus 7-Update bringt Kameraverbesserungen der Pro-Variante; HydrogenOS Android Q DP3 geht in China live

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…….

Die Originalgeschichte (veröffentlicht am 18. Juli 2019) folgt:

Wir sind, was wir wiederholt tun. Exzellenz ist also keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

Aristoteles hat das wahrscheinlich gesagt, aber der Ursprung interessiert uns am wenigsten. Vielmehr betonen wir lieber die Tatsache, dass Sie in einem Bereich leicht Exzellenz erreichen können, indem Sie die richtige Arbeit auf wiederholte Weise erledigen. Nun, OnePlus tut dies – zumindest in Bezug auf Software-Updates.

[OxygenOS DP3] Neues OnePlus 7-Update bringt Kameraverbesserungen der Pro-Variante; HydrogenOS Android Q DP3 geht in China live

Keine Voreingenommenheit gegenüber dem Vorgesetzten: Das reguläre OnePlus 7 erhielt das Juni-Update noch vor OnePlus 7 Pro

Der chinesische OEM hat heute eine neue Reihe von OTA-Updates für europäische und globale freigeschaltete Varianten von OnePlus 7 Pro veröffentlicht. Der neue Build, der als OxygenOS 9.5.10 gekennzeichnet ist, ist im Wesentlichen identisch mit dem vorherigen 9.5.9-Update, obwohl es einige zusätzliche Korrekturen gibt.

Laut Manu J. von OnePlus wurde der ältere Build aufgrund von Fehlern im Zusammenhang mit dem Doppeltippen zum Aufwecken zurückgezogen. Tatsächlich bemerkten wir die Pandemie einige Tage nach der Veröffentlichung von OxygenOS 9.5.9.

[OxygenOS DP3] Neues OnePlus 7-Update bringt Kameraverbesserungen der Pro-Variante; HydrogenOS Android Q DP3 geht in China live

Abgesehen von diesem kleinen Schluckauf enthielt das Update jede Menge Korrekturen und Verbesserungen für OnePlus 7 Pro. Hier kommt der Exzellenzteil: Sogar das reguläre OnePlus 7 hat begonnen, einen großen Teil dieser Fortschritte über ein neues OTA zu erhalten.

OnePlus 7 erhält jetzt mit dem OxygenOS 9.5.7-Update die Kamera-Verbesserungen des Pro-Modells. Android Q Developer 3 für die OnePlus 7-Serie ist ebenfalls verfügbar.

Die Versionsnummer des neuen Builds ist 9.5.7 und wird sowohl für globale (GM57AA) als auch für europäische (GM57BA) OnePlus 7-Einheiten eingeführt. Jede einzelne kameraorientierte Verbesserung hat ihren Weg vom Update 9.5.9/9.5.10 des OnePlus 7 Pro in diesen Build gefunden.

Das vollständige Änderungsprotokoll lautet wie folgt:

System

– Optimierte die Empfindlichkeit der automatischen Helligkeit

– Optimierte Geschwindigkeit und Genauigkeit von GPS, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist

– Erhöhte Klangverbesserung für OnePlus Bullets Wireless 2 (Einstellungen – Ton & Vibration – Dolby Atmos – Kopfhöreranpassung – Kopfhörer-Klangverbesserung)

– Unterstützt VoLTE/VoWiFi für 3 SE und Telenor SE (nur EWR)

– Allgemeine Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Kamera

– Verbesserte Leistung beim Umschalten des Kameramodus

– Verbesserte Erfahrung beim Autofokus in einigen Szenen

– Effekt des Foto-Stitching im Panorama-Modus verbessert

– Verbesserte Fotoqualität von 48MP JPG im Pro-Modus

Trotz des Rollouts Mitte Juli ist der Sicherheitspatch-Level in diesem Build immer noch der 1. Juni 2019. Genau wie OnePlus 7 Pro wurde dieses Update am 12. Juli kompiliert.

OnePlus 7, OnePlus 7 Pro

Wir arbeiten zusammen mit der Oxygen Updater-Community hart daran, die vollständigen Update-Pakete zu erfassen. Unser Update-Index der OnePlus-Serie und dieser Artikel werden aktualisiert, sobald wir die entsprechenden Update-Reißverschlüsse in die Hände bekommen.

Zum anderen steht nun die dritte Developer Preview von Android Q für die OnePlus 7-Reihe auf Basis von HydrogenOS zum Download bereit. Für die Veröffentlichung des Updates, das auf Android Q Beta 5 basieren soll, brauchte der OEM etwa einen Monat. Das Changelog des Updates lautet wie folgt:

1. Probleme mit der Anwendungskompatibilität
2. Es gibt ein Stabilitätsproblem mit niedriger Wahrscheinlichkeit
3. Benutzerdaten werden beim Upgrade von Android Q Developer Preview First/Second Edition gelöscht

Nicht-chinesische Benutzer sollten den auf OxygenOS basierenden DP3-Build bald erhalten, da OnePlus diesem Muster gerne folgt. Die Download-Links finden Sie unten:

  • H2OS Android Q DP2 für OnePlus 7: Herunterladen
  • H2OS Android Q DP2 für OnePlus 7 Pro: Herunterladen

Falls Sie ein Upgrade von früheren Developer Preview-Builds durchführen müssen, verwenden Sie die folgenden Pakete:

  • H2OS Android Q DP2 für OnePlus 7 (ab DP1/DP2): Herunterladen
  • H2OS Android Q DP2 für OnePlus 7 Pro (ab DP1/DP2): Herunterladen

Wie immer helfen Ihnen die Rollback-Reißverschlüsse, zu dem stabilen Pie-basierten HydrogenOS zurückzukehren:

  • Rollback-Paket für OnePlus 7: Herunterladen
  • Rollback-Paket für OnePlus 7 Pro: Herunterladen

Weitere Informationen zum DP3 für OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro finden Sie im ursprünglichen Ankündigungsthread.

Update (19. Juli)

OnePlus hat die OxygenOS-basierte Android Q Developer Preview 3 für OnePlus 6/6T und 7/7 Pro veröffentlicht.

Weitere Informationen und Download-Links finden Sie in den verlinkten Threads.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest