Paranoid Android 10 Update (Quartz 3) fügt Unterstützung für Redmi Note 8, 8T, Mi Mix 2, Mi 9T Pro und mehr hinzu; Poco F1 & mehr, um bald Unterstützung zu erhalten

Android als Open-Source-Plattform bietet Entwicklern von Drittanbietern endlose Möglichkeiten, neue benutzerdefinierte ROMs, Apps und andere Verbesserungen für Android-Geräte zu entwickeln.

Einige der beliebtesten benutzerdefinierten ROMs sind LineageOS, Resurrection Remix ROM, Paranoid Android, Pixel Experience, Carbon ROM usw. Und gemäß einer kürzlichen Entwicklung ist Paranoid Quartz 3 benutzerdefiniertes ROM basierend auf Android 10 jetzt für eine Reihe von Xiaomi-Geräten verfügbar.

Beachten Sie, dass Paranoid Quartz 1 und Quartz 2 bereits für eine Reihe von Telefonen verfügbar sind, darunter OnePlus 7 Pro, OnePlus 6/6T, 3/3T, OnePlus 5, Xiaomi Mi 9, Mi 6, Redmi 5 usw.

Und jetzt, wie im offiziellen Blog von Paranoid Android, ist unten die Liste der unterstützten Geräte mit dem Paranoid Android Quartz 3 basierend auf Android 10 OS:

  • Xiaomi Mi 9T Pro und Redmi K20 Pro
  • Xiaomi Mi Mix 2
  • Xiaomi Redmi Note 8/8T
  • Xiaomi Redmi 3S
  • Xiaomi Redmi 4A
  • Xiaomi Redmi 6 Pro
Paranoid Android 10 Update (Quartz 3) fügt Unterstützung für Redmi Note 8, 8T, Mi Mix 2, Mi 9T Pro und mehr hinzu; Poco F1 & mehr, um bald Unterstützung zu erhalten

Quelle

Was die neuen Funktionen des Paranoid Quartz 3 betrifft, so bietet diese neue Version des benutzerdefinierten ROMs eine Kachel für die Schnelleinstellung des Datenwechsels, mehr Akzentfarben, eine Schaltfläche zum Löschen aller Benachrichtigungen und Unterstützung für mehrere Benutzer.

Darüber hinaus bringt dieses Paranoid Quartz 3 Android 10 auch das Juni-Sicherheitspatchset mit. Hier ist die Liste der Funktionen, die Sie nach der Installation des benutzerdefinierten ROMs von Paranoid Quartz 3 Android 10 erhalten würden:

  • Juni-Sicherheitspatchset und Pixel Feature Drop 3.
  • Verbesserte Fingerabdruck-On-Display-Funktionalität.
  • Neue Schaltfläche zum Löschen aller Benachrichtigungen.
  • Unterstützung für mehrere Benutzer.
  • Kachel Datenwechsel.
  • Neue Akzentfarben.
  • Anpassungen des Sperrbildschirms für Geräte ohne FOD behoben.

Glücklicherweise hat das benutzerdefinierte ROM-Team von Paranoid auch seine zukünftigen Pläne bekannt gegeben, der Support-Liste weitere Geräte hinzuzufügen. Laut dem offiziellen Blog sind hier die Geräte, die vom Quartz 3 Paranoid Android Custom ROM unterstützt werden:

Paranoid Android 10 Update (Quartz 3) fügt Unterstützung für Redmi Note 8, 8T, Mi Mix 2, Mi 9T Pro und mehr hinzu; Poco F1 & mehr, um bald Unterstützung zu erhalten

  • OnePlus 7 und 7T
  • Pocophon F1
  • Xiaomi Mi 9T und Redmi K20
  • Xiaomi Redmi Note 5/Pro
  • Xiaomi Mi Mix 2S

Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen, wenn Sie lieber ein benutzerdefiniertes ROM ausführen oder beim offiziellen ROM auf Ihrem Android-Gerät bleiben?

Facebook Twitter Google Plus Pinterest