PUBG Staffel 5: Version 5.1 Patchnotizen

PUBG Season 5 steht vor der Tür und ist bereits auf Testservern live. Hier sind die vollständigen Details zu den Änderungen, die mit dem Update auf Version 5.1 kommen. Die Season 5 wird am 23. Oktober für PC und 29. Oktober für PS und Xbox One live gehen.

Das neue PUBG-Update konzentriert sich auf Miramar. Die Karte erhält im Update eine Überarbeitung der Lebensqualität. Das neue Update wird A LA Muerte Vamos Track beinhalten, eine Rennstrecke, die früher der Austragungsort von A La Muerte Vamos in Miramar war.

PUBG Staffel 5: Version 5.1 Patchnotizen

Ein neuer goldener Mirado wird in jedem Spiel erscheinen und kann nur in der Garage in der Hacienda del Patron geparkt werden. Außerdem wird in jedem Spiel nur ein goldener Mirado verfügbar sein. Außerdem haben die Entwickler einige kleine Gegenstände und Müll in und um Gebäude entfernt, um die Unordnung zu reduzieren und die Bewegung zu erleichtern.

Das neue Update wird auch eine neue Spawn-Rate von Waffen beinhalten. Sehen Sie sich die neuen Spawn-Raten unten an:

  • AR – 12% Steigerung
  • DMR – 29% Steigerung
  • SR – 42% Steigerung
  • Win94 – 30% Steigerung
  • Scopes – 18% Steigerung
  • Die Spawnrate von Pistolen wurde um 31 % verringert.
  • Die Spawn-Rate von Helmen, Taschen und Westen wurde leicht erhöht.

Das neue PUBG-Update wird auch einen Verkaufsautomaten enthalten. Die Maschine kann Sie mit Energy-Drinks und Schmerzmitteln versorgen. Verkaufsautomaten sind nur in Miramar und Camp Jackal verfügbar.

PUBG Staffel 5: Version 5.1 Patchnotizen

In Miramar finden Sie die Automaten in Arenas, Casino, Tankstellen, Motels und Gewerbegebäuden. In Camp Jackal sind Verkaufsautomaten im Lagerhaus und an der Tankstelle zu finden.

Der neue Survivor Pass: Badlands wird in Saison 5 erscheinen. Die neue Saison wird neue Community-Missionen beinhalten, in denen sich alle Spieler zusammenschließen können, um die Community-Erfolgsanzeige zu füllen, dann Skin-Belohnungen im Spiel zu erhalten und die verborgene Geschichte von Miramar zu enthüllen.

Das neue Update wird auch den dringend benötigten Win94-Buff enthalten. Jetzt wird das Win94 mit einem 2.7x-Zielfernrohr geliefert, das nicht abnehmbar ist und jetzt nur in Miramar zu finden ist.

PUBG PC Season 5 steht vor der Tür und Update 5.1 ist auf Testservern live gegangen. Wir bringen Ihnen die vollständigen Patchnotes für Version 5.1

Die Entwickler haben auch die Funktion hinzugefügt, von Spielern angeforderte Gegenstände direkt zu ihnen zu werfen.

Wenn ein Teammitglied über Funknachrichten (Mausrad) Heilungs- oder Munitionsgegenstände anfordert, erscheint ein Symbol über seinem Kopf, das die Teamkollegen auffordert, die angeforderten Gegenstände durch Drücken der Interaktionstaste (F) zu ihnen zu werfen.

Gegenstände können jedoch nur maximal 15 Meter weit geworfen werden. Wenn Sie rennen oder sich in einer schwer erreichbaren Position befinden, können Teamkollegen möglicherweise keine Gegenstände auf Ihren Standort werfen und in diesem Fall fallen die Gegenstände stattdessen in die Nähe.

pubg,PUBG PC,PUBG PC Staffel 5,PUBG PC Staffel 5 Patchnotizen

Außerdem werden Gegenstände direkt zu Ihrem Inventar hinzugefügt. Wenn das Inventar voll ist, fallen Ihnen die Gegenstände zu Füßen.

Eine wichtige Änderung in diesem Update ist die Änderung der Nahkampfwaffe. Jetzt können Sie Nahkampfwaffen werfen und auch mehr als eine in Ihrem Inventar stapeln. Beim Werfen gibt es zwei verschiedene Nahkampfschadenskategorien.

  • Machete, Brechstange, Sichel: Die maximale Wurfweite beträgt 40 m und der Schaden verringert sich je nach Entfernung von 75 auf 25.
  • Pan: Die maximale Wurfweite ist mit nur 30 m kürzer als bei anderen Nahkampfwaffen, aber die Schadensreichweite beträgt 90 bis 40 je nach Distanz.

Das Update für PUBG enthält auch einige neue Änderungen für den Zombie-Modus. Jetzt, nach der Eliminierung durch einen Zombie, wirst du ein Zombie. Es gibt noch ein paar weitere Änderungen, die ihr in den vollständigen Patchnotes nachlesen könnt.

Im Kriegsmodus spawnen Sie jetzt auf dem Boden, anstatt nach unten zu tauchen. Dies war eine dringend benötigte Änderung und wurde von den Spielern lange Zeit gewünscht.

Es gibt noch einige weitere Fehlerbehebungen und Änderungen in der Benutzeroberfläche/UX, dem Wiedergabesystem, dem Audio und der Gesamtleistung. Sie können sie alle in den vollständigen Patchnotes hier lesen.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest