Realme-Gerätekamera für Sternenmodus, AI-Farbporträt und mehr

Realme muss der jüngste Android-Handyhersteller sein, den wir heute haben. Um sich einen Namen zu machen, entwickelt sich das Unternehmen zu einem der verbraucherorientierten OEMs.

Die Marke hört auf ihre Nutzer und implementiert Funktionen, die für sie von Vorteil sind. Darüber hinaus ist das Unternehmen dafür bekannt, zeitnahe Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen zu veröffentlichen.

Realme-Gerätekamera für Sternenmodus, AI-Farbporträt und mehr

Realme 7

Alles in allem tut Realme alles, was wir von allen Telefonherstellern erwarten.

In der jüngsten Vergangenheit haben wir gesehen, wie Realme Funktionen eingeführt hat, die von Benutzern stark nachgefragt wurden. Einige davon sind die vom Sonnensystem inspirierte Ladeanimation und die Unterstützung für VoWiFi.

Heute bekommen wir dank eines Beitrags eines Mitglieds des R&D-Teams von Realme einen Einblick in das, was das Unternehmen in der Kameraabteilung für Realme-Geräte kocht.

Laut dem Beitrag sollen eine Reihe von Kameraverbesserungen auf eine Reihe von Realme-Geräten kommen.

Diese Funktionen wurden mit den Realme 7- und 7 Pro-Geräten eingeführt, sollen jedoch auf andere Geräte übertragen werden.

Realme-Gerätekamera für Sternenmodus, AI-Farbporträt und mehr

Eine andere Sache, von der ich weiß, dass Sie sehr besorgt sind, ist, dass diese neuen Funktionen, die wir auf Realme 7 und Realme 7 Pro eingeführt haben, auf alte Geräte aktualisiert werden?

Die Antwort ist ja"

Wir werden "Sternenmodus", "Nachtfilter", "Pro Nightscape", "AI Color Portrait" usw. auf alte Geräte aktualisieren.

Wir werden die Hardware bewerten und das Update so schnell wie möglich durchführen. Ich werde euch informieren, sobald wir den Zeitplan für dieses große Update bestätigen.

Quelle

Einige dieser Kamerafunktionen, die auf ältere Realme-Geräte portiert werden sollen, umfassen:

-Sternenmodus
-Nachtfilter
-Pro Nightscape
-AI Farbportrait

Natürlich erhalten nicht alle Realme-Geräte diese Funktionen, da einige der Funktionen stark von der Hardware des Geräts abhängen. Aber da die unteren Realme C11 und C12 diese Funktion erhalten sollen, sollten die meisten Geräte in Frage kommen.

Realme sagt jedoch, dass es die Hardware der Geräte bewerten wird, bevor diese Funktionen eingeführt werden. In Anbetracht der Tatsache, dass die meisten Realme-Geräte ziemlich leistungsfähig sind, kann man davon ausgehen, dass die meisten von ihnen diese Funktionen zu gegebener Zeit erhalten werden.

Wir haben auch einen dedizierten Android 11 (Realme UI 2.0)-Tracker für Realme-Geräte und Sie können ihn hier ausprobieren. Eine Liste der Realme-Geräte, die für ein Update auf Android 11 anstehen, finden Sie hier.

HINWEIS: Wir haben diese und viele weitere Realme-Geschichten in unserer speziellen Realme-Sektion.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest