Realme FAQ spricht über UI 2.0 (Android 11) Schlafkapsel und weitere Funktionen

Realme ist als eine der wenigen Marken bekannt, die Benutzerfeedback und Funktionsanfragen wirklich ernst nehmen. Und in einer Zeit, in der ein Kunde als „immer Recht“ gilt, ist dieser kleine Vorteil vielleicht eine der treibenden Kräfte für den Erfolg der Marke.

Wir haben zuvor die letzte QnA-Sitzung von Realme hervorgehoben, in der sie die Benutzer ermutigten, ihr Feedback und ihre Fragen direkt an die Entwickler zu senden. Und die Entwickler hatten tatsächlich einige interessante Antworten. Mehr davon hier.

Realme FAQ spricht über UI 2.0 (Android 11) Schlafkapsel und weitere Funktionen

Und um diese Praxis voranzutreiben, hat Realme jetzt eine neue Episode wöchentlicher FAQs gehostet, um Fragen von Benutzern zu verschiedenen Realme-Softwarefunktionen zu beantworten.

Während die darin enthaltenen Fragen eine Vielzahl von Themen berührten, haben wir einige der nützlichen Antworten von Wert ausgewählt und in diesem Artikel hervorgehoben.

Schlafkapsel auf Realme UI 2.0

Beginnen wir mit der viel gepriesenen „Sleep Capsule“-Funktion. Kurz gesagt, es hilft, den Schlafzyklus eines Benutzers zu verfolgen und hilft auch, die Bildschirmzeit zu reduzieren, indem nur bestimmte Apps während der "Ausfallzeit" zugelassen werden und die Möglichkeit begrenzt ist, die Ausfallzeit zu verlängern, um das Gerät zu verwenden.

Realme FAQ spricht über UI 2.0 (Android 11) Schlafkapsel und weitere Funktionen

Ein Benutzer fragte, wie oft das Downtime-Limit aufgehoben werden kann, worauf Realme folgendes antwortete:

Sie können die von der Sleep Capsule angewendeten Limits nur dreimal pro Monat aufheben – und dazu müssen Sie Ihr Telefon neu starten. Nachdem Sie die Limits in einem bestimmten Monat dreimal aufgehoben haben, können die von Sleep Capsule angewendeten App-Nutzungsbeschränkungen bis zum nächsten Monat nicht mehr entfernt werden.

RAW-Aufnahmen auf Realme X2

Für Uneingeweihte sind RAW-Fotos Bilddateien, die nach der Aufnahme kaum bearbeitet werden. Dies gewährleistet eine verlustfreie Bildqualität ohne jegliche Komprimierung.

Auf die Frage nach der Verfügbarkeit von RAW-Aufnahmen auf Realme X2 gab Realme jedenfalls folgende Antwort:

Es ist derzeit nicht geplant, diese Funktion nach Realme X2 zu exportieren.

Von Realme getroffene Vorsichtsmaßnahmen gegen Batterieverschlechterung

Wenn man bedenkt, wie groß die Akkus in letzter Zeit geworden sind und wie leistungsfähig sie in Bezug auf Ladegeschwindigkeiten geworden sind, wird den Benutzern offensichtlich die Frage aufkommen, wie sicher das Ganze tatsächlich ist.

Zum Glück behauptet Realme, angemessene Maßnahmen ergriffen zu haben, um Langlebigkeit und Sicherheit zu gewährleisten, damit Sie Ihr Telefon ohne Sorgen weiter verwenden können.

Auf Hardware-Ebene bieten unsere Ladelösungen wie realme DART höhere Ladegeschwindigkeiten bei gleichzeitig niedriger Spannung – und das ist letztendlich von Vorteil für Ihre Batteriegesundheit. Darüber hinaus bietet die Realme-Benutzeroberfläche eine Reihe von Algorithmen, die Ihre Nutzungs- und Schlafgewohnheiten berücksichtigen (wenn Sie über Nacht laden) und die Ladegeschwindigkeit weiter verringern, wenn sich der Akku übermäßig erwärmt.

Quick Bubble-Funktion auf Realme X50 Pro

In einer QnA spricht Realme über UI 2.0 (Android 11) Schlafkapsel, RAW-Aufnahmen auf Realme X2, X50 Pro Quick Return Bubble, X3 90 fps Unterstützung.

Realme X50 Pro ist das erste Gerät des OEMs mit dem stabilen Android 11 bag

Als Antwort auf Fragen zu einer angeblich fehlenden Quick Bubble-Funktion auf Realme X50 Pro wurde Folgendes ausgegeben:

Die Quick Return Bubble kann unter Einstellungen > Komfort-Tools > Quick Return Bubble aufgerufen werden. Wenn es eingeschaltet ist, werden Ihre Spiele beim Beenden eines Spiels durch Wischen nach oben automatisch auf eine „Blase“ angepasst, um zum Startbildschirm zurückzukehren.

Also ja, die Funktion fehlt nicht wirklich. Es ist nur in der App Einstellungen versteckt und muss aktiviert werden.

90 FPS-Unterstützung auf Realme X3

Natürlich spielen bei der Bestimmung der unterstützten Bildwiederholfrequenzen auf einem Gerät noch verschiedene andere Faktoren eine Rolle, und dies wird aus der folgenden Antwort ziemlich deutlich.

F. Warum werden 90 fps in Realme X3 nicht unterstützt, während sie in Realme X2 Pro unterstützt werden? Beide Telefone haben den gleichen Chipsatz.
A. Sie teilen sich den gleichen Chipsatz, aber das ist nicht die einzige Komponente, die die Bildschirmaktualisierungsrate bestimmt. Diese spezifischen Geräte haben unterschiedliche Bildschirmtypen, die unterschiedliche Bildwiederholraten unterstützen.

Visueller OSIE-Effekt auf Realme UI 2.0

Ein hübsches Highlight-Feature von Realme UI 2.0 ist der brandneue OSIE-Effekt, der darauf abzielt, die Farbsättigung des Displays für ein insgesamt besseres Seherlebnis zu verbessern.

F. Was ist der visuelle OSIE-Effekt? Wann und wie funktioniert es?
A. OSIE ist die Abkürzung für „Object & Semantic Images & Eye-Tracking“. Dieser visuelle Effekt passt die Farbsättigung und Bildschirmhelligkeit automatisch an, um ein insgesamt besseres Videoerlebnis in unterstützten Apps zu erzielen.

Es gab auch Fragen zur Verschlüsselung in der Realme Messages-App, bei der Realme klargestellt hat, dass alles vom Mobilfunkanbieter abhängig ist und Realme an deren Ende keine Verschlüsselung vornimmt.

Realme UI 2.0,Realme X2,Realme X3,Realme X50 Pro

Wenn Sie schließlich daran interessiert sind, wie viel Speicherplatz die integrierte HeyTap Cloud kostenlos zur Verfügung stellt, werden Sie sich freuen zu wissen, dass sie auf ziemlich üppige 5 GB begrenzt ist.

Hoffentlich wurden jetzt alle Ihre Fragen zu Realme UI 2.0 beantwortet. Bleiben Sie vorerst auf dem Laufenden über unseren speziellen Realme UI 2.0-Update-Tracker.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest