Realme Q Realme UI 2.0 (Android 11) aktualisiert das Early-Adopter-Programm live

Realme hat seine berechtigten Geräte ständig mit dem auf Android 11 basierenden Realme UI 2.0-Update aktualisiert.

Jetzt hat Realme das Realme UI 2.0 (Android 11) Early Adopter-Programm für das Realme Q gestartet.

Realme Q Realme UI 2.0 (Android 11) aktualisiert das Early-Adopter-Programm live

Realme Q

Die Ankündigung des Realme UI 2.0 Early Adopter Programms für das Realme Q wurde kürzlich in der Realme Community gemacht.

Realme Q-Benutzer können sich für das Realme UI 2.0 Early Adopter-Programm bewerben, um die ersten zu sein, die das neueste Betriebssystem auf Realme Q erleben.

Realme Q Realme UI 2.0 (Android 11) aktualisiert das Early-Adopter-Programm live

(Quelle)

Denken Sie jedoch daran, dass dies eine Early-Access-Version des Betriebssystems ist, die für den täglichen Gebrauch möglicherweise etwas instabil ist, sodass die Antragsteller sie auf eigenes Risiko installieren müssen.

Dies wird jedoch von der Early-Access-Version jeder Software erwartet und sollte Enthusiasten nicht davon abhalten, sie auszuprobieren, solange sie alle wichtigen Daten gesichert haben.

Um sich für die neueste OS Early Adopter-Version zu bewerben, müssen Benutzer im Einstellungsmenü zum Abschnitt Software-Update wechseln. Tippen Sie anschließend auf das Symbol Einstellungen in der oberen rechten Ecke, wählen Sie die Option Upgrade-Test und klicken Sie schließlich auf die Option „Jetzt Termin vereinbaren“.

Realme hat das Realme UI 2.0 (Android 11)-Update-Early-Adopter-Programm für Realme Q gestartet, aber nur 200 Benutzer können sich für das Programm bewerben.

Das Early-Adopter-Programm ist nur für 200 Benutzer gedacht, die nach dem First-Come-First-Served-Prinzip ausgewählt werden.

Ausgewählte Benutzer werden benachrichtigt, sobald das Realme UI 2.0 Early Adopter-Update auf ihrem Realme Q eintrifft.

In der Zwischenzeit werden wir alle Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Realme UI 2.0-Update für Realme Q verfolgen und weitere Details bereitstellen, sobald neue Informationen verfügbar sind.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest