Realme UI 2.0-Update basierend auf Android 10 nicht in Planung

Android 11 ist offiziell und jetzt liegt die eigentliche Arbeit bei den OEMs, die an ihren jeweiligen Android 11-basierten benutzerdefinierten Skins arbeiten. Wir haben große Fortschritte von Leuten wie Samsung mit dem kommenden One UI 3.0, Realme mit Realme UI 2.0 und so weiter gesehen.

Im Fall von Realme hat das Unternehmen in Bezug auf Rolling-Updates für seine Geräte Gutes getan und wenn alles nach Plan läuft, sollte Realme UI 2.0 bis Ende dieses Jahres fertig sein.

Realme UI 2.0-Update basierend auf Android 10 nicht in Planung

Dabei kommen mir ein paar wichtige Fragen in den Sinn. Erstens, welche Realme-Geräte sind für ein Update auf Android 11-basierte Realme UI 2.0 berechtigt? Nun, wir haben hier bereits eine Liste der geeigneten Geräte.

Diese Liste ist nicht abschließend und es gibt eine Reihe von Geräten, die nicht auf diese bevorstehende Version aktualisiert werden. Für diese haben wir Berichte gesehen, dass es einige Realme 2.0-Funktionen gibt, die in zukünftigen Updates zu ihnen gelangen werden.

Es scheint jedoch, dass dies für die Geräte, die nicht für ein Update auf Realme UI 2.0 geeignet sind, reicht.

Dies, nachdem das Team von Realme bestätigt hat, dass der benutzerdefinierte Android-Skin nicht auf Geräten mit Android 10 verfügbar sein wird.

Realme UI 2.0-Update basierend auf Android 10 nicht in Planung

Quelle

F: Wird es eine Realme UI 2.0-Version geben, die auf Android 10 basiert?

A. Nein, realme UI 2.0 enthält viele neue Funktionen, die strikt in die neueste Android 11-Software integriert sind.

In der 35. Ausgabe der wöchentlichen FAQ-Sitzung der Realme-Community bestätigt Realme, dass Realme 2.0-Funktionen exklusiv für Geräte mit Android 11 verfügbar sind. Damit werden alle Geräte, die ein Update auf Android 11 verpassen, auch Realme UI 2.0 verpassen.

Mit diesem Bericht sind alle Hoffnungen auf einen Android 10-basierten Build von Realme UI 2.0 aus dem Fenster gefallen. Dies ist ein Stapelkontrast zu dem, wie einige andere Unternehmen, wie beispielsweise Xiaomi, mit ihren Updates umgehen. MIUI-Updates werden unabhängig von Android-Versionen ausgerollt.

Dies bedeutet, dass die zugrunde liegende Android-Version, solange Sie die gleiche MIUI-Version haben, keine Rolle spielt, da sie den Funktionsumfang nicht beeinflusst.

Realme hat bestätigt, dass Realme 2.0 exklusiv für seine Geräte mit Android 11 sein wird. Keine Realme UI 2.0 für Android 10-Geräte.

RealmeUI

Sehen Sie sich dieses Vergleichsvideo mit Realme UI 1.0 an, um sich einige der Funktionen von Geräten anzusehen, die für ein Update auf Realme UI 2.0 geeignet sind.

Der Ansatz von Realme ist praktikabel, wird jedoch einige Benutzer in die falsche Richtung reiben. Aber hey, zumindest bekommst du immer noch die meisten Realme 2.0-Funktionen!

Wir werden Realme UI 2.0 weiterhin im Auge behalten. Schauen Sie sich daher unseren Realme UI 2.0 (Android 11)-Tracker an.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest