Realme X7 Pro Realme UI 2.0 (Android 11) Early Access-Programm live

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…….

Die Originalgeschichte (veröffentlicht am 27. April 2021) folgt:

Realme war einer der ersten OEMs, der einer begrenzten Anzahl von Benutzern die Möglichkeit bot, Android 11 auf seinem Flaggschiff – dem Realme X50 Pro – auszuprobieren.

Bis jetzt kämpft das Unternehmen immer noch darum, das stabile Android 11-Update mit seiner Realme UI 2.0-Skin auf berechtigten Geräten zu veröffentlichen.

Realme X7 Pro Realme UI 2.0 (Android 11) Early Access-Programm live

Stattdessen verschickt Realme Beta-Updates an Benutzer, die sich für das Early Access- oder Open Beta-Programm für mehrere Smartphones angemeldet haben.

Der neueste Beitritt ist das Realme X7 Pro, für das das Unternehmen das Realme UI 2.0 Early Access-Programm gestartet hat.

Interessierte Nutzer können sich ab heute für die Beta bewerben oder registrieren. Es wird wie gewohnt nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung stehen. Melden Sie sich also so schnell wie möglich an.

Realme X7 Pro Realme UI 2.0 (Android 11) Early Access-Programm live

(Quelle)

Diese Neuentwicklung kommt nicht überraschend, da das Unternehmen – über seine offizielle Realme UI 2.0 Early Access-Roadmap – bestätigt hatte, dass das Realme X7 Pro das Update im April erhalten wird.

Bevor Sie mit Freude springen und sich für das Early Access-Programm registrieren, sollten Sie wissen, dass Sie aufgrund der Natur der frühen Builds auf mehrere Probleme stoßen können.

Das Unternehmen hat einige der bekannten Probleme mit dem Realme UI 2.0 Early Access-Update für das X7 Pro aufgelistet. Sieh sie dir unten an:

1. Diese Version empfiehlt die Verwendung der virtuellen Tastennavigation

2. .Diese Version deaktiviert vorübergehend die Swipe-Up-Gesten und wird in den folgenden Versionen wieder verfügbar sein

3. Es gibt die Verzögerung in einigen Szenen und wird in den folgenden Versionen optimiert

4. Wenn Sie mit der Wischgeste von beiden Seiten zum Desktop wechseln, kommt es zu Verzögerungen

Falls Sie bereit sind, die Fehler und Probleme zu beheben, müssen Sie Ihr Gerät auf Version A.14 aktualisieren, um das Update zu erhalten. Befolgen Sie die Schritte in den Screenshots unten, um sich für das Early Access-Programm zu registrieren.

Realme hat das Realme UI 2.0 (Android 11) Early Access-Programm für das X7 Pro geöffnet und das April-Update für Narzo 10, 10A und C3 veröffentlicht.

Klicken/tippen, um in voller Größe anzuzeigen

Sie können jedoch alle Entwicklungen bezüglich des Status und der Verfügbarkeit von Realme UI 2.0 in unserem speziellen Tracker verfolgen.

Neben der Verfügbarkeit des Realme UI 2.0 Early Access-Programms für das Realme X7 Pro führt das Unternehmen jetzt auch das April-Update für das Realme Narzo 10, 10A und C3 ein.

Mit dem neuen Update für die oben genannten Geräte gibt es nicht viel Aufregendes, da es nur den Sicherheitspatch vom April 2021 sowie einige Korrekturen und Verbesserungen enthält.

Das Changelog bleibt für alle drei Geräte gleich.

Sicherheit

– Aktualisierter Android-Sicherheitspatch: April 2021

System

– Einige bekannte Probleme behoben und Stabilität verbessert

Update 1 (04. Juni 2021)

IST 15:23 Uhr: Realme verschickt ein Nachfolge-Update für das Realme X7 Pro, das mit Version C.02 geliefert wird. Registrierte Benutzer erhalten dieses Update.

Realme C3,Realme Narzo 10,Realme Narzo 10A,Realme UI 2.0,Realme UI 2.0 Early Access,Realme X7 Pro,Realme X7 Pro Android 11,Realme X7 Pro Realme UI 2.0

(Quelle)

Update 2 (08. Juni 2021)

IST 10:09 Uhr: Realme hat die Open Beta-Anwendung Realme UI 2.0 für Raelme X7 Pro-Geräte in Indien gestartet. Dies kommt etwa einen Monat später, was darauf hindeutet, dass die Entwicklung ziemlich schnell voranschreitet.

HINWEIS: Es gibt noch mehr solcher Geschichten in unserem speziellen Realme-Bereich, also lesen Sie sie auch durch.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest