Realme X/XT Januar-Update behebt Bluetooth-Scans, VoLTE, HDR & ...

Das Realme X und das Realme XT wurden bereits 2019 mit Android 9 Pie an Bord auf den Markt gebracht und erhalten jetzt das Update auf Android 11 mit der Realme UI 2.0-Skin des Unternehmens.

Beide Geräte sollen im zweiten Quartal des Jahres am Realme UI 2.0 Early Access-Programm teilnehmen und nach Abschluss der Beta-Tests das stabile Update erhalten.

Realme X/XT Januar-Update behebt Bluetooth-Scans, VoLTE, HDR & ...

Während das Update auf Android 11 noch in weiter Ferne liegt, setzt Realme für die meisten seiner Geräte regelmäßig monatliche Sicherheitsupdates ein.

Und mit dem neuesten Januar-Update für Realme X und Realme XT hat das Unternehmen neben dem Sicherheitspatch vom Dezember/Januar eine Vielzahl von Fehlerbehebungen mitgebracht.

Das Update wird als Version ausgerollt C.09 für das Realme X und als Version C.10 für das Realme XT.

Für den Anfang behebt es den Fehler, der dazu führt, dass zwei Schaltflächen zum Abbrechen angezeigt werden, wenn das Eingabefeld in der Wetter-App mehrmals angeklickt wird.

Realme X/XT Januar-Update behebt Bluetooth-Scans, VoLTE, HDR & ...

Das Update behebt auch das Problem des „anormalen Erwerbs von Systemberechtigungen“ beim Einschalten des Radios.

Außerdem hat Realme die Probleme behoben, bei denen das Bluetooth-Scannen nicht funktionierte, der Wecker bei der Eingabe von Details abstürzte und sich VoLTE nicht auf den Geräten registrierte.

Nicht zuletzt wurde mit dem neuesten Update auch der Fehler behoben, der Benutzer daran hinderte, HDR-Videos in der Standardanwendung Fotos abzuspielen.

Abgesehen von den Fehlerbehebungen bringt das Januar-Update auch einige neue Ergänzungen und den zusammengeführten Dezember/Januar-Patch für Realme X und Realme XT, wie wir bereits erwähnt haben.

Das Januar-Update für Realme X und Realme XT behebt Bluetooth-Scans, VoLTE, HDR-Wiedergabe, Weckerabstürze und andere Probleme.

Das Changelog für die beiden Geräte ist identisch und Sie können es sich unten ansehen:

Sicherheit
– Aktualisierter Android-Sicherheitspatch: Dezember 2020 & Januar 2021
die Einstellungen
– Kurzes Drücken der Ein-/Aus-Taste hinzugefügt, um die Taschenlampenfunktion auszuschalten, während der Bildschirm ausgeschaltet ist
Apps
– Das Problem wurde behoben, dass zwei Abbrechen-Schaltflächen angezeigt wurden, wenn das Eingabefeld im Wetter mehrmals angeklickt wurde
– Das Problem des anormalen Erwerbs von Systemberechtigungen beim Einschalten des Radios wurde behoben

Bluetooth
– Wahrscheinlichkeitsproblem behoben, bei dem das Öffnen des Bluetooth-Scans fehlgeschlagen ist
Fotos
– Wahrscheinlichkeitsproblem behoben, bei dem Fotos keine HDR-Videos abspielen können
Alarm
– Das wahrscheinlichkeitsbedingte Absturzproblem bei der Eingabe der Alarmdetails wurde behoben.
Netzwerke
– Das Wahrscheinlichkeitsproblem behoben, dass VOLTE registriert wurde Fixed

Wie die meisten anderen Software-Updates für Android-Telefone wird auch dieses Update in Phasen ausgerollt und kann daher einige Tage dauern, bis es auf Ihrem Gerät eintrifft.

Bleiben Sie jedoch auf dem Laufenden, um mehr über den Status und die Verfügbarkeit von Realme UI 2.0 basierend auf Android 11 für alle berechtigten Geräte zu erfahren.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest