Redmi 7 Android 10-Update bestätigt, "Entwicklung hat jedoch noch nicht begonnen"; Redmi 6 Pro Android Q nicht auf Karten

Zum Ende des ersten Quartals 2020 wurden viele berechtigte Geräte für Android 10, unabhängig vom OEM oder der Skin-Version von Android, aktualisiert. Zumindest größtenteils.

Natürlich gibt es einige Ausreißer, meist alte Flaggschiffe von Budgetgeräten, die nicht aktualisiert wurden. Und nicht zu vergessen die Updates, die immer wieder ausgerollt wurden, nur um größere Fehler zu identifizieren.

Redmi 7 Android 10 Update bestätigt, die Entwicklung hat jedoch noch nicht begonnen; Redmi 6 Pro Android Q nicht auf Karten

Redmi 7

Das Redmi 7 ist ein Mittelklassegerät von Xiaomi, das im März 2019 erstmals vorgestellt wurde. Es verfügt über ein 6,26″ IPS LCD Display, Snapdragon 632 Chipsatz, 4000 mAh Akku und bis zu 64 GB Speicher. Ganz klar kein Kraftpaket.

Daher steht das Gerät nicht ganz weit oben auf der Prioritätenliste von Xiaomi, um Updates zu erhalten. Das Gerät, das mit Android 9 Pie auf den Markt kam, und ein Jahr im Leben des Geräts, steht immer noch auf der gleichen Version von Android, aber ältere Geräte wie Poco F1 laufen bereits mit Android 10.

Dennoch gibt es für das Redmi 7 noch Hoffnung auf Android 10. Es scheint, als ob Xiaomi erwägt, das Gerät doch auf Android 10 zu aktualisieren.

Redmi 7 Android 10 Update bestätigt, die Entwicklung hat jedoch noch nicht begonnen; Redmi 6 Pro Android Q nicht auf Karten

Quelle

Auf die Frage, wann das Redmi 7 voraussichtlich auf Android 10 aktualisiert wird, sagte ein Super Moderator im Xiaomi-Forum dies;

Obwohl seine Entwicklung noch nicht begonnen hat, ist es wahrscheinlich, aber es hat keine Priorität, wenn es darum geht, es zu erhalten. Dann wird es das ganze Jahr über auf den Markt gebracht.

Redmi 7-Benutzer müssen nur Geduld üben und warten, bis ihre Zeit aktualisiert wird. Dass Xiaomi dieses Gerät immer noch für eine Aktualisierung in Betracht zieht, ist für viele Benutzer eine Erleichterung, die diesbezüglich auf eine Nachricht des Unternehmens gewartet haben.

Eine Gruppe, die nicht so viel Glück hat, sind die Besitzer des Xiaomi Redmi 6 Pro. Nach Angaben des Unternehmens wird das Redmi 6 Pro nicht auf Android 10 aktualisiert. Bereits im September 2018 auf den Markt gebracht, liefen die Geräte mit Android 8 und wurden seitdem auf Android Pie aktualisiert, und das ist alles.

Auf die Frage, wann dieses Gerät voraussichtlich ein Android 10-Build erhalten wird, sagte der Moderator;

Nein, es wird Ihr Android 10-Gerät nicht empfangen, Redmi Note aktualisiert die Android-Version normalerweise nur einmal.

Xiaomis Schritt, Geräte der Einstiegs- und Mittelklasse auf nur eine neue Version von Android zu aktualisieren, kommt bei den Benutzern nicht gut an. Dies scheint jedoch derzeit der vorherrschende Trend im Android-Ökosystem zu sein.

HINWEIS: Wir haben diese und viele weitere Redmi-Geschichten in unserem speziellen Redmi-Bereich.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest