Redmi Note 7 & 8 MIUI 12 Beta-Update aufgrund von Stabilitätsproblemen verschoben

Das MIUI 12-Update erreichte während der ersten und zweiten Runde des Rollout-Plans viele der berechtigten Geräte von Xiaomi. Das Redmi Note 7 und das Redmi Note 8 sind jedoch auch nach der Auflistung im Rollout-Plan noch in der Reihe, MIUI 12 einzupacken.

Nutzer beider Geräte warten schon lange auf das MIUI 12-Update und müssen nun scheinbar länger aushalten. Es wurde bereits früher berichtet, dass das stabile Update für Redmi Note 7 MIUI 12 bald eintreffen könnte.

Allerdings wurde auch das Beta-Update für das Redmi Note 7 und Redmi Note 8 nach einiger Zeit verschoben, da es instabil war. Nun hat der OEM das MIUI 12 Beta-Update für beide Geräte aufgrund von Stabilitätsproblemen erneut verschoben.

Aufgrund der getesteten Systemstabilität werden Redmi 10X, Redmi 10X Pro, Mi 10 Ultra, Redmi K30 Ultra, Redmi Note 8 Pro, Redmi Note 8, Redmi Note 7 verschoben;

Redmi Note 7 & 8 MIUI 12 Beta-Update aufgrund von Stabilitätsproblemen verschoben

Quelle

Hinweis: Der Ankündigungspost der Telegram Group wurde später optimiert, weshalb der geteilte Screenshot nicht die Namen der fraglichen Geräte zeigt.

Xiaomi hat kürzlich das Android 11-Update Version 20.9.8 für das Redmi K30 Pro 5G und Mi 10 Youth Edition in China veröffentlicht. Obwohl es sich noch um ein Beta-Update handelt, scheint der OEM die Entwicklung mehrerer anderer Geräte aufgrund des neuesten Betriebssystem-Updates auf Eis gelegt zu haben.

Darüber hinaus wurde die Beta-Update-Version 20.9.9 für MIUI 12 für die chinesischen Varianten Redmi Note 7 und Redmi Note 8 verschoben. Dies bedeutet, dass ein stabiles Update für die chinesischen Varianten etwas weit weg ist und für die globalen noch weiter entfernt.

Dies liegt einfach daran, dass der OEM alle wichtigen Updates zuerst im Heimatland veröffentlicht. Dies ist für Besitzer von Redmi Note 7 und Redmi Note 8 sehr enttäuschend, da so viele Geräte bereits das MIUI 12-Update erhalten haben.

Redmi Note 7 & 8 MIUI 12 Beta-Update aufgrund von Stabilitätsproblemen verschoben

Dennoch gibt es beim Redmi Note 7 einige Entwicklungen in Bezug auf Android-Sicherheitsupdates. Ein neues MIUI 11-basiertes Update wird mit der Version 11.0.4.0.QFGINXM auf die indischen Redmi Note 7-Einheiten ausgerollt.

Hier ist der Download-Link für diejenigen, die das Update manuell installieren möchten:

  • Gerät: Xiaomi Redmi Note 7
  • Codename: Lavendel
  • Kanal: India Stable
  • Version: V11.0.4.0.QFGINXM
  • Android: 10
    • Typ: Erholung
      • Download-Link

Während das Redmi Note 7 bereits im Juli das MIUI 12-Update erhielt, war es nur für Mi Pilot-Programmmitglieder gedacht. Die Entwicklung des Redmi Note 7 und Redmi Note 8 war ziemlich langsam, aber es besteht noch Hoffnung, bis der OEM etwas anderes erklärt.

Wir werden dies jedoch im Hinblick auf alle Entwicklungen genau verfolgen und werden Updates bereitstellen, sobald weitere Informationen verfügbar sind. In der Zwischenzeit können Sie sich unseren MIUI 12-Update-Tracker ansehen, wenn Ihr Xiaomi-Gerät noch nicht mit dem neuesten benutzerdefinierten Skin ausgestattet ist.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest