Redmi Note 9-Leistungsprobleme nach MIUI 12-Update bereits gemeldet

Die zweite Runde des Rollout-Zeitplans für MIUI 12-Updates ist live. Auch das Redmi Note 9 ging in die zweite Runde und mehrere seiner Varianten haben den neuesten Custom-Skin erhalten. Darunter die globalen, europäischen und indischen Redmi Note 9-Varianten.

Es wurde zuvor berichtet, dass das Xiaomi Redmi 10X 4G, die chinesische Redmi Note 9-Variante, bereits im Juni das MIUI 12-Update erhalten hat. Das Update wurde jedoch aus unbekannten Gründen nach einem Monat gezogen und erneut veröffentlicht.

In ähnlicher Weise wurde das MIUI 12-Update bereits im August für die Global Redmi Note 9-Variante erneut veröffentlicht. Jüngste Berichte deuten nun darauf hin, dass Benutzer nach der Aktualisierung ihres Redmi Note 9 mit MIUI 12 Leistungsprobleme hatten.


(Quelle 1,2,3,4)

Viele Benutzer sind von diesen Leistungsproblemen betroffen, da sie die tägliche Nutzung des betreffenden Geräts beeinträchtigen. Während der OEM die Probleme noch nicht offiziell anerkannt hat, gibt es in den Mi-Community-Foren einige Entwicklungen.

Ein Mi-Community-Moderator hat auf eine Anfrage des betroffenen Benutzers geantwortet, dass diese Probleme ständig gemeldet und bearbeitet werden. Dies bedeutet, dass das Redmi Note 9-Softwareentwicklungsteam bereits daran arbeitet, die Leistungsprobleme zu beheben.

Die Probleme in Redmi Note 9 sind uns bekannt und werden gemeldet.

MIUI 12, Redmi Note 9, Redmi Note 9 MIUI 12, Redmi Note 9 Leistungsprobleme

Quelle

Es ist zwar unklar, wann die Probleme behoben werden, aber die Benutzer können sich ein wenig entspannen, da sie sich zumindest um sie kümmern. Wir werden diese Geschichte jedoch im Auge behalten und Updates bereitstellen, sobald weitere Informationen verfügbar sind.

In der Zwischenzeit können Sie sich unseren MIUI 12-Update-Tracker ansehen, wenn Ihr Xiaomi-Gerät noch nicht mit dem neuesten benutzerdefinierten Skin ausgestattet ist.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest