Redmi Note 9 Pro Android 11-Update für globale und EWR-Varianten wird noch getestet

Die Gespräche über eine stabile Android 11-Version für das Redmi Note 9 Pro machen schon seit einiger Zeit die Runde, sind aber immer von Spekulationen und nur sehr wenigen tatsächlichen Ergebnissen gespickt.

Der Rollout begann mit einer sehr unerwarteten Veröffentlichung in Indien im November. Obwohl es hier erwähnenswert ist, dass sich das indische Redmi Note 9 Pro leicht von seinem globalen Gegenstück unterscheidet, obwohl sie die gleichen Namen haben.

Redmi Note 9 Pro Android 11-Update für globale und EWR-Varianten wird noch getestet

Aber nach dieser ersten Veröffentlichung gab es eine Phase der Stagnation, die bei denen, die darauf warten, einen Vorgeschmack auf Android 11 zu bekommen, viel gespannte Vorfreude geweckt hat .

Dies war leider nicht genau der Fall, da der anfängliche Rollout mit Fehlern gespickt sein soll, die Xiaomi dazu veranlassten, das Update zurückzuziehen und über einen Monat später erneut zu veröffentlichen.

Und fast eine Woche später erhielt das Redmi Note 9S, die echte globale Variante des indischen Redmi Note 9 Pro, auch das auf Android 11 basierende MIUI 12-Update. Dies wurde jedoch anscheinend stufenweise durchgeführt.

Redmi Note 9 Pro Android 11-Update für globale und EWR-Varianten wird noch getestet

Nachdem das Redmi Note 9S und das indische Redmi Note 9 Pro eingeführt wurden, hat das Warten auf das globale Redmi Note 9 Pro gedauert. Frühe Berichte hatten darauf hingewiesen, dass das Gerät das Android 11-Update bis Ende 2020 selbst erhalten sollte.

Dieses Datum wurde dann aber auf das erste Quartal 2021 verschoben. Anschließend wurde die vermeintliche Veröffentlichung noch einmal gegen Ende Februar verschoben. Allerdings ist jetzt schon ein Drittel des März vorbei und das Warten hat sich nur fortgesetzt.

Allerdings ist jetzt eine neue Entwicklung in Bezug auf Android 11 für das globale Redmi Note 9 Pro ans Licht gekommen, die besagt, dass das Update noch intern getestet wird.

Der Weg zu Android 11 war für die globale Variante des Redmi Note 9 Pro mit vielen Verzögerungen und Rollbacks sicherlich ein holpriger.

Quelle

Ein definitives Veröffentlichungsdatum wurde noch nicht bekannt gegeben, aber man kann davon ausgehen, dass das Update ziemlich bald weit verbreitet ist, da es bereits einige der anderen in der Redmi Note 9-Serie erreicht hat, mit Ausnahme des Nicht-Pro Redmi Note 9 Kurs.

Darüber hinaus wurden noch keine Informationen darüber zur Verfügung gestellt, welche Region das Update zuerst erhält. Behalten Sie daher vorerst unseren speziellen Xiaomi Android 11-Update-Tracker im Auge, um weitere Informationen zu erhalten.

Also ja, die Sache ist insgesamt ziemlich durcheinander, obwohl Sie sich auch freuen werden zu wissen, dass das Redmi Note 9 Pro eine schnelle Entwicklung der MIUI 12.5-Beta durchläuft. Dies könnte auch die Verzögerungen beim Android 11-basierten MIUI 12-Rollout erklären.

Das Gerät soll irgendwann im zweiten Quartal 2021 in die Tasche greifen, also sollten Sie auch auf unseren speziellen MIUI 12.5-Update-Tracker achten.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest