[Rollout für letzte Februarwoche] Realme 5 Pro Realme UI (Android 10)-Update erscheint im Februar arrive

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…….

Die Originalgeschichte (veröffentlicht am 16. Januar 2020) folgt:

Die stabile Version von Android 10 wurde bereits im September 2019 offiziell auf den Markt gebracht. Während einige Geräte das Glück hatten, am selben Tag aktualisiert zu werden, waren es die meisten nicht.

Die folgenden Monate wurden mit Betatests und Rekrutierungen hervorgehoben, wobei viele Zeitpläne auf eine Einführung im ersten Quartal 2020 für die meisten Geräte hindeuteten. Nun, es ist Januar und wahr, einige OEMs haben solche OTAs vorangetrieben. Realme soll das Update ab diesem Monat auf einige seiner Geräte ausrollen.

[Rollout für letzte Februarwoche] Realme 5 Pro Realme UI (Android 10)-Update erscheint im Februar arrive

Realme XT-Besitzer in Indien können an einem Early-Access-Programm für Android 10 teilnehmen participate

Im Oktober 2019 kündigte Realme die Android 10-Roadmap an. Dem vorläufigen Plan zufolge war Realme 5 Pro (in China als Realme Q verkauft) zusammen mit Realme 3 Pro und Realme X für ein Q1-Update auf Android 10 geplant.

Schneller Vorlauf bis Januar und Realme China hat eine detailliertere Roadmap für die Einführung der Realme-Benutzeroberfläche veröffentlicht.

[Rollout für letzte Februarwoche] Realme 5 Pro Realme UI (Android 10) Update erscheint im Februar

Realme-UI-Roadmap von Realme China (Quelle)

Während es in den neuen Timelines keine neuen Geräte gibt, wissen wir jetzt, wann genau im ersten Quartal Android 10 voraussichtlich für die genannten Geräte verfügbar sein wird. Aus der Liste sollte Realme Q (Realme 5 Pro) im Februar 2020 aktualisiert werden.

Es ist auch erwähnenswert, dass die von Realme veröffentlichten Timelines im Oktober für ColorOS 7 galten. Realme UI war ursprünglich exklusiv für Indien. Angesichts der voraussichtlichen Realme-Benutzeroberfläche auf ColorOS 7 sollten diese jedoch sehr ähnlich sein.

Realme hat gerade eine neue Roadmap mit der Realme-Benutzeroberfläche für ihre kompatiblen Geräte veröffentlicht. Realme Q aka Realme 5 Pro soll das Update im Februar bekommen.

Realme-UI-Funktionen

Realme UI ist bereits für Benutzer in China für das Realme X und Realme X2 Pro verfügbar, während Realme X2 es im nächsten Monat erhalten soll. Diese befinden sich jedoch alle in der Testphase, daher noch kein stabiler Rollout.

Nun beschreibt der neue Plan dies (bitte beachten Sie, dass dies direkt aus dem Chinesischen übersetzt wurde):

„Haben echte Fans also die Möglichkeit, die Realme-Benutzeroberfläche im Voraus zu erleben? Die Antwort ist ja. Die Early Adopters von Realme X und X2 Pro von echtem OS X, einschließlich Realme X2-Benutzer, die derzeit teilnehmen, und Realme Q-Benutzer, die sich für Early Adopters anmelden, erhalten die Realme-Benutzeroberfläche mit der Realme-Benutzeroberfläche in einem festgelegten Tempo. Update-Push.“

Quelle

Zu sehen, wie chinesische Telefonhersteller wie Realme Updates für ihre Geräte bereitstellen können, ist ein Beweis dafür, wie sehr Android als Ökosystem gewachsen ist.

HINWEIS: Wir haben diese und viele weitere Realme-Geschichten hier.

Update (7. Februar)

Die Realme-Benutzeroberfläche wird voraussichtlich ab dem 14. Februar für Early Adopters eingestellt. Sie können hier mehr darüber lesen.

Update (21. Februar)

Jüngsten Berichten zufolge soll das Android 10-Update ab der letzten Februarwoche ausgerollt werden. Mehr dazu hier.

Update (26. Februar)

Realme 5 Pro Realme UI-Update nähert sich als OTA, um die Kompatibilität mit Android 10 (Android Q) sicherzustellen. Komplette Geschichte hier.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest