Samsung Kalender, Galaxy Store und Wearable-Apps erhalten neue Updates

Einer der Gründe, warum einige Leute ein Problem mit Nicht-Google Pixel- oder Nicht-Android One-Telefonen haben, sind die doppelten Apps, mit denen einige dieser Geräte zusätzlich zu dem von Google angeboten werden.

Neben den auf Android-Geräten vorinstallierten Google-Apps, darunter Play Store, Search, Chrome, Google Drive, Gmail, Maps, Google Play Music, Photos und YouTube, gibt es beispielsweise bei Samsung eine ganze Reihe eigener Apps mit doppelten Rollen und andere mit einzigartigen Rollen.

Heute führt das koreanische Unternehmen neue Updates für drei dieser Apps ein, nämlich Kalender, Galaxy Wearable und Galaxy Store. Letzteres stellt sich, wie Sie vielleicht erraten haben, als Samsungs Version des Play Store dar, jedoch mit einer begrenzten Anzahl von Apps.

Im neuesten Update auf Version 4.5.10.5 hat der Galaxy Store endlich die Unterstützung für den Dark Mode aufgenommen. Klar, das neue One UI 2.0 Update auf Basis von Android 10 verfügt über einen systemweiten Dark Mode, aber auch App-Entwickler haben einzelne Apps mit diesem Feature ausgestattet.

Samsung Kalender, Galaxy Store und Wearable-Apps erhalten neue Updates

Samsung Galaxy Store Dunkelmodus (Quelle)

Das Galaxy Store-Update kann über den Abschnitt Über Galaxy Store in den App Store-Einstellungen aufgerufen werden. Wenn es Ihr Gerät nicht getroffen hat, können Sie die APK-Version vom APK-Spiegel holen und sofort manuell installieren.

Samsung Calendar hingegen holt ein Update mit der Version 10.6.00.7 und bringt 20,5 MB auf die Waage. Ein Teil der enthaltenen Änderungen ist die Funktion zum Schreiben im Kalender des Note 10 zusammen mit einer Verknüpfung zum Schreiben im Kalender in den Air-Befehlseinstellungen.


Für diejenigen mit der Galaxy Wearable App kommt das neueste Update als Version 2.2.28.19120361 und wiegt 5,83 MB. Das Update behebt ein Laufzeit-Ausnahmeproblem und verbessert die Stabilität der App.

Galaxy Kalender, Galaxy Store, Galaxy Wearable

Samsung Galaxy Wearable-Update (Quelle)

Wenn das Update Ihr Samsung-Telefon nicht erreicht hat, kann das APK vom APK-Spiegel heruntergeladen und manuell installiert werden.

HINWEIS: Wir haben hier mehr Samsung-bezogene Berichterstattung.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest