Samsung Galaxy Note 9 verliert seit dem Update auf Android 9.0 Pie (One UI) zufällig gekoppelte Bluetooth-Geräte

Die Update-Strategien von normalen Geräten auf Verbraucherebene und geschäftskritischer Hardware unterscheiden sich geringfügig. Während es möglich (aber sicherlich nicht wünschenswert) ist, Ihr Telefon über ein typisches Software-Update zu blockieren, können Sie ein solches Verhalten bei Ihrer Flugplaner-Software nicht erwarten.

Samsung Galaxy Note 9 verliert seit dem Update auf Android 9.0 Pie (One UI) zufällig gekoppelte Bluetooth-Geräte

Oder kannst du?

Eine 100% fehlerfreie Technologie ist ein Oxymoron, aber es gibt schlimmere Seiten davon. Die Einführung neuer Fehler in einem perfekt stabilen Ökosystem ist vielleicht das Unwillkommenste, was man sich vorstellen kann. Leider ist dies einer der größten Kritikpunkte am agilen Entwicklungsprozess der Moderne.

Nehmen Sie das Beispiel des Samsung Galaxy S8. Dieses zwei Generationen alte Flaggschiff erhielt kürzlich ein Android 9.0 Pie-basiertes One UI-Update, das mehrere Fehler aufwies – insbesondere die Bluetooth-Verbindungsprobleme waren katastrophal.

Samsung Galaxy Note 9 verliert seit dem Update auf Android 9.0 Pie (One UI) zufällig gekoppelte Bluetooth-Geräte

Andererseits gibt es Beispiele für Konstruktionsfehler, die eine ganze Charge von Einheiten betreffen können. Das Samsung Galaxy Note 9 von 2018 kann als Paradebeispiel dafür gewählt werden, da seine Kamera-Summen- / Vibrationsprobleme in der Samsung-Community seit der Gründung bekannt sind.

Neben Problemen mit der Bluetooth-Konnektivität in One UI wird die Liste der gekoppelten Geräte nach dem Neustart für das Samsung Galaxy Note9 auch nach dem Zufallsprinzip gelöscht.

In Bezug auf die neueste Iteration der Galaxy Note-Reihe (Galaxy Note 10 ist in Sicht) hat Samsung im ersten Quartal 2019 nach kurzen öffentlichen Betatests das One UI OTA-Update für das Note 9 eingeführt.

Seit diesem Update beschweren sich Note 9-Benutzer auf der ganzen Welt über Bluetooth-Pairing-Probleme.

Ich habe ein Galaxy Note 9 auf T-Mobile (USA) auf Android Pie (Android 9.0) aktualisiert, seit dem Update meines Telefons verschwinden alle meine Bluetooth-Pairings nach jedem Neustart oder Ausschalten. Hat noch jemand dieses Problem? Ich habe nach dem Update auf Pie eine Systemwiederherstellung durchgeführt. Ich habe meine Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt, nachdem ich den Support wegen dieses Problems angerufen habe, ohne Erfolg.

(Quelle)

Hinweis 9

Quelle

Trotz des neuesten verfügbaren Updates auf meinem entsperrten 128 GB N9 auf T-Mo in den USA habe ich nach einem automatischen Neustart über Nacht erneut alle Bluetooth-Kopplungen verloren. Dies ist bereits bei früheren Firmware-Versionen passiert. Ich habe alle üblichen Dinge getan, bis hin zum Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen, aber ich habe mich gefragt, ob jemand eine dauerhafte Lösung kennt oder sicher weiß, dass eine bestimmte Firmware-Version eine integrierte Lösung enthält?

(Quelle)

Samsung Galaxy Note 9 verliert seit dem Update auf Android 9.0 Pie (One UI) zufällig gekoppelte Bluetooth-Geräte

Quelle

Das Löschen der Liste gekoppelter Geräte scheint spezifisch für US-Snapdragon-betriebene Galaxy Note 9-Modelle zu sein, da die meisten Fehlerberichte von US-Benutzern mit Telefonen mit Mobilfunkanbietermarke oder entsperrten Telefonen stammten.

Zu Ihrer Information, die Bluetooth-Kopplungs- / Stotterprobleme nach dem Android Pie-Update sind ein geräteunabhängiges bekanntes Problem. Google hat angeblich viele Dinge am BT-Konnektivitätsstapel in Pie geändert, was die Kompatibilität mit Peripheriegeräten wie Audiosystemen im Auto oder tragbaren Geräten beeinträchtigt hat.

Samsung Galaxy Note 9 verliert seit dem Update auf Android 9.0 Pie (One UI) zufällig gekoppelte Bluetooth-Geräte

Wir haben in diesem Artikel über diese Anomalien und mögliche Fehlerbehebungen von Google gesprochen. Die Probleme sind jedoch immer noch groß, wie die Leser an der Lastwagenladung von Fehlerberichten erkennen können.

Neben dem Fehler „Vergessen gekoppelter Geräte“ erleben sowohl globale als auch US-amerikanische Galaxy Note 9-Benutzer seit dem Pie-basierten One UI-Update stereotypische Verbindungsverzögerungen, häufige Unterbrechungen oder zeitweilige Bluetooth-Konnektivität.

Seit dem Pie-Update wird die Bluetooth-Verbindung zu meinem Auto häufig getrennt und dann wieder hergestellt. Es vergisst das Pairing nicht, wie ich viele Beiträge gelesen habe, einfach trennen und dann wieder verbinden. Vor dem Update auf Pie funktionierte es gut, erst danach startete es.

Ich habe versucht, den Cache zu leeren und die Netzwerkverbindungen zurückzusetzen. Nach dem Netzwerkreset war es einige Tage in Ordnung, dann aber wieder hochgefahren. Mein Auto ist das einzige, was ich mit Bluetooth verbinde. Gibt es dafür eine Lösung, die ich beim Suchen einfach nicht finde?

(Quelle)

Neben Problemen mit der Bluetooth-Konnektivität in One UI wird die Liste der gekoppelten Geräte nach dem Neustart für das Samsung Galaxy Note9 auch nach dem Zufallsprinzip gelöscht.

Quelle

Zurück zum Problem mit der Bereinigung der Kopplungsliste: Das ähnliche Symptom wurde von einigen US-Galaxy S10-Benutzern gemeldet. Die Moderatoren des Samsung-Forums versuchen nun, anhand dieser Berichte ein Muster zu finden.

Hinweis 9

Die Spekulationen sind bisher unvollständig, da einige Benutzer Berichten zufolge auch nach regelmäßigen Neustarts mit dem Fehler konfrontiert sind.

Ich hatte ein ähnliches Problem bei Sprint mit meinem Note 9 und habe immer noch keine Lösung dafür gefunden. Mir ist aufgefallen, dass es nicht mehr so ​​häufig ist wie früher. Ich verliere zufällig die Paarungen meiner Fosil-Uhr und meinem Auto. Mir ist aufgefallen, dass mein Galaxy Gear die ganze Zeit verbunden bleibt, was sinnvoll ist, da es sich um ein Samsung-Gerät handelt.

(Quelle)

Samsung Galaxy Note 9 verliert seit dem Update auf Android 9.0 Pie (One UI) zufällig gekoppelte Bluetooth-Geräte

Quelle

Wir hoffen, dass dieses lästige Problem über einen zukünftigen Firmware-Patch für die Snapdragon-Modelle behoben werden kann. Vorerst werden betroffene Benutzer gebeten, den Moderatoren des Samsung-Forums Feedback und Fehlerberichte zu geben sowie die Samsung Members-Plattform zu nutzen.

Haben Sie in Ihrem Galaxy Note 9 nach dem One UI-Update den Fehler beim automatischen Löschen von gekoppelten Bluetooth-Geräten festgestellt? Lassen Sie es uns wissen, indem Sie unten kommentieren.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest