Samsung Galaxy S7/S7 Edge, Mi Max 3 & Mi MIX 3 erhalten August-Sicherheitsupdates

Als einer der größten Hersteller von Android-Smartphones unterhält Samsung ein eigenes gerätespezifisches Sicherheitsbulletin. In den letzten Monaten haben sie die Galaxy S7-Familie im Rahmen des vierteljährlichen Sicherheitspatchzyklus hinzugefügt, entfernt und erneut in die Liste aufgenommen. Ziemlich verwirrend!

Samsung Galaxy S7/S7 Edge, Mi Max 3 & Mi MIX 3 erhalten August-Sicherheitsupdates

Ein Ausschnitt vom April 2019: Galaxy S7 Active wurde dann im monatlichen Zyklus unterstützt

Darüber hinaus ziehen es die US-Carrier vor, einen separaten Update-Kanal zu unterhalten. Als Grund dafür steckt das AT&T Galaxy S7 immer noch auf dem April 2019-Patch-Level, während Verizon One Juni-Patches mit dem Mitte Juli OTA bekam.

Systemupdate 30

Erscheinungsdatum: 16.07.2019
Android™-Sicherheitspatch-Level: 1. Juni 2019
Softwareversion: R16NW.G930VVRUACSF2

Änderungsprotokoll:

Neueste Android-Sicherheitspatches
Verbesserung der Anrufer-ID
Leistungsverbesserungen

(Quelle)

Die freigeschalteten Exynos-Varianten von Galaxy S7 und S7 Edge erhalten nun Berichten zufolge in einigen Regionen August-2019-Patches. Dies ist zwar völlig normal, da die Telefone immer noch im Sicherheitsbulletin des Unternehmens aufgeführt sind, vergessen Sie jedoch nicht das Alter des Geräteduos. Sie sind jetzt fast dreieinhalb Jahre alt!

Nun, Sie können sicherlich nicht mit einem großen Update rechnen, sodass Besitzer von Galaxy S7/S7 Edge offiziell nicht auf den Geschmack von Pie kommen können. Der neue Build (ESGD) rollt in Stapeln, daher können Sie Frija versuchen, die Firmware zum manuellen Flashen herunterzuladen.

Samsung Galaxy S7/S7 Edge, Mi Max 3 & Mi MIX 3 erhalten August-Sicherheitsupdates

Galaxy S7

Auf der anderen Seite bekommt Mi Max 3 auch die August-Patches in Form des MIUI 10.3.5.0-Updates. Das Telefon (oder sollte ich sagen, das letzte Phablet von Xiaomi?) erhielt im letzten Monat den Juni-Sicherheitspatch als MIUI 10.3.3.0. Wir sind uns nicht sicher, warum der chinesische OEM beschlossen hat, einen monatlichen Patch sowie einen Eintrag in das Versionsschema zu überspringen.

Samsung schiebt den August-Sicherheitspatch für das 3,5 Jahre alte Galaxy S7-Lineup vor. Sowohl Mi MIX 3 als auch Max 3 erhalten auch das gleiche monatliche Sicherheitsupdate.

Mi Max 3

Das Änderungsprotokoll lautet wie folgt:

System

– Android-Sicherheitspatch auf August 2019 aktualisiert. Erhöhte Systemsicherheit.

App-Sperre

– Neu: Das Sperren von Google-Kontakten ist jetzt verfügbar

  • Gerät: Mi Max 3
  • Codename: Stickstoff
  • Kanal: Global Stable
  • Version: V10.3.5.0.PEDMIXM
  • Android: 9.0
    • Typ: Erholung
      • Download-Link
      • MD5: 12e2d94c206c155b2e407d3685764af1

Kommt Ihnen das Changelog bekannt vor? Tatsächlich hat Mi 8 Lite heute auch einen neuen OTA mit dem identischen Changelog erhalten.

Die gleiche Saga gilt auch für Mi MIX 3. Das einjährige Flaggschiff von Xiaomi (nicht zu verwechseln mit Mi MIX 3 5G) erhielt Mitte Juli Sicherheitspatches mit halb gebackenem Dunkelmodus, anpassbarer Sperrbildschirmuhr und einer Reihe von Funktionen. Der OEM liefert derzeit August-Patches über das Update MIUI 10.3.3.0 auf das Telefon.

Galaxy S7,Galaxy S7 Edge,Mi Max 3,Mi MIX 3,miui,monatliches Sicherheitsupdate

Mi MIX 3

  • Gerät: Mi MIX 3
  • Codename: perseus
  • Kanal: Global Stable
  • Version: V10.3.3.0.PEEMIXM
  • Android: 9.0
    • Typ: Erholung
      • Download-Link
      • MD5: c0d3105c252f544562d88a477338a0b9

Gutschrift geht an yshalsager und das Xiaomi Firmware Updater-Projekt für die Verfolgung der OTA-Update-URLs.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest