Sollte NVIDIA Shield/Android TV eine Option zum Deaktivieren der Google TV-Benutzeroberfläche hinzufügen?

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…

Die Originalgeschichte (veröffentlicht am 25. Juni 2021) folgt:

Seit ein paar Tagen erhalten Nvidia Shield-Geräte eine aktualisierte Benutzeroberfläche, die sich nicht allzu von denen anderer Android-TV-Geräte im Februar unterscheidet.

Während die größte Änderung offensichtlich das Hinzufügen einer neuen Registerkarte "Entdecken" ist, wurde der Bildschirm "Alle Apps" auch ein wenig optimiert, um mehr Apps gleichzeitig anzuzeigen.

Alles in allem hat die neue Benutzeroberfläche offensichtlich Hinweise aus der Google TV-Software des letztjährigen Chromecast aufgenommen.

Sollte NVIDIA Shield/Android TV eine Option zum Deaktivieren der Google TV-Benutzeroberfläche hinzufügen?

Insbesondere eine Änderung kam jedoch bei den Benutzern überhaupt nicht gut an, weshalb das gesamte Betriebssystem-Update als Müll galt.

Dies ist die neue Funktion "Inhaltsempfehlungen", die einen großen Teil des Startbildschirms auffrisst. Empfehlungen sind nur ein weiterer abgedroschener Begriff für Anzeigen und niemand mag sie, insbesondere wenn sie in der vorherigen Benutzeroberfläche nicht vorhanden waren.

Sicher, diese Anzeigen sind ziemlich relevant, da sie exklusiv für Filme und Fernsehsendungen sind, die auf Android TV angesehen werden können, aber sie können trotzdem ein ziemlicher Schandfleck sein. Die daraus resultierenden Rückmeldungen sind daher meist extrem negativ.

Sollte NVIDIA Shield/Android TV eine Option zum Deaktivieren der Google TV-Benutzeroberfläche hinzufügen?

Quelle

Ich war ernsthaft sauer, als ich Werbung auf meinem Schild sah. Also verbrachte ich ein paar Stunden damit, mit neuen Trägerraketen herumzuspielen und entschied mich für diesen. Mit ADB schmutzig geworden, um das Wetter-Widget zu aktivieren und dies als meinen Standard-Launcher festzulegen.
Quelle

Erzwungene Werbung, Anti-Verbraucher, null Respekt für Ihr hart verdientes Geld. Ich habe es zurückgerollt, weil ich das verdammt habe. Die Anzeigen sind nicht nur scheiße, sondern haben auch das linke Interaktionsmenü entfernt, mit dem Sie schnell Apps aufrufen können.
Quelle

Doch nicht nur Nvidia Shield TV-Geräte leiden unter den sogenannten Inhaltsempfehlungen. So wie es aussieht, ist Google fest entschlossen, alle Android TV-Geräte auf Google TV umzustellen.

Daher kommt das negative Feedback nicht nur von Nvidia-Benutzern. Alle Android TV-Benutzer haben nach Möglichkeiten gesucht, die neue Google TV-Benutzeroberfläche auf ihren jeweiligen Geräten zu deaktivieren und zur vorherigen zurückzukehren.

Während viele durch die Deinstallation von Updates für die Android TV Home-App erfolgreich ein Downgrade durchgeführt haben, haben einige berichtet, dass sie auch bei deaktivierten automatischen Updates immer wieder zum neuen UI-Update gezwungen werden.

Dies liegt daran, dass das Update wahrscheinlich eine serverseitige Optimierung ist, aufgrund derer Gerätebesitzer keine Kontrolle darüber haben, ob die aktualisierten Änderungen akzeptiert oder abgelehnt werden, wie es bei OTA-Updates der Fall ist.

Viele sind mit der neuen Google TV-Benutzeroberfläche unzufrieden und wir fragen NVIDIA Shield und andere Android TV-Benutzer, ob es eine Option zum Deaktivieren geben sollte.

Quelle

Einige sind sogar so weit gegangen, benutzerdefinierte Launcher wie Sideload Channel Launcher 3 zu installieren, um die neue Google TV-Benutzeroberfläche loszuwerden und alle ihre Anzeigen zu deaktivieren.

Wäre es in einem solchen Szenario nicht sinnvoller, wenn die betroffenen Android-TV-Geräte-OEMs zumindest eine Option enthalten, die es Benutzern ermöglicht, problemlos ein Rollback durchzuführen und auf der alten Android-TV-Benutzeroberfläche zu bleiben?

Da es keine offizielle Möglichkeit gibt, ob bezahlt oder unbezahlt, um die Anzeigen auf dem Startbildschirm zu deaktivieren, wird eine solche Option mit Sicherheit alle negativen Rückmeldungen beseitigen.

Also was meint ihr? Sie können Ihre Meinung über die Umfrage unten oder als Kommentar im Abschnitt unten abgeben. Die Umfrageergebnisse werden wie immer nächste Woche veröffentlicht.

Zeit für eine #Umfrage!

Sollte es eine Option geben, die neue Google TV-Benutzeroberfläche auf Nvidia Shield und anderen Android TV-Geräten zu deaktivieren?

Stimmen Sie unten ab und lesen Sie unsere Berichterstattung hier: https://t.co/SySHwKkD0o#NvidiaShield #Google #TVUI #AndroidTV #smarthome

— k2rx.com (@k2rx.com) 25. Juni 2021

Update 1 (13. Juli)

23:07 Uhr (IST): Nur 10,7% der Wähler sind der Meinung, dass es keine Möglichkeit geben sollte, die neue Google TV-Benutzeroberfläche auf Nvidia Shield und anderen Android-TV-Geräten zu deaktivieren, während eine überwältigende Mehrheit von 85,7% der Meinung ist, dass es eine geben sollte. Machen Sie sich Notizen, Google und Nvidia!

Facebook Twitter Google Plus Pinterest