Snapchat Bounce-Effekt (Boomerang) für Android und iOS: Was wir wissen..

Snapchat hat den Bounce-Effekt bereits im August 2018 veröffentlicht, um seinen Nutzern eine ähnliche Funktion wie Instagrams Boomerang anzubieten.

Mit Bounce können Benutzer einen Video-Snap aufnehmen und optimieren, um ihn vorwärts und rückwärts abzuspielen, was zu einem coolen Bumerang-ähnlichen Video führt, ohne dass zusätzliche Bearbeitung erforderlich ist.

Instagram und Snapchat sind natürlich dafür bekannt, sich gegenseitig zu kopieren, aber die Sache mit Instagram ist, dass die Funktionen normalerweise für Android- und iOS-Benutzer verfügbar sind.

Snapchat Bounce-Effekt (Boomerang) für Android und iOS: Was wir wissen..

Snapchat-Benutzeroberfläche

Dasselbe kann nicht für Snapchat gesagt werden. Nehmen Sie zum Beispiel die Option, eine Konversation anzupinnen. Dies ist eine einfache, aber nützliche Funktion, die aus irgendeinem Grund immer noch auf iOS beschränkt ist.

Gleiches gilt für den Bounce-Effekt, da die Funktion derzeit nur auf iOS-Geräte beschränkt ist und Snapchat noch nichts zur Verfügbarkeit auf Android bestätigt hat.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Entwickler zuerst bestimmte Funktionen zu iOS-Geräten hinzufügen. Dies war auch bei den kürzlich angekündigten Twitter Spaces der Fall.

Aber die meisten Entwickler bringen die neuen Funktionen schließlich auch auf Android in ihre Apps, mit Ausnahme von Snapchat. Aus diesem Grund fürchten viele Snapchatter die App auf Android.

Der Snapchat Bounce-Effekt ist jedoch eine schnelle und unterhaltsame Möglichkeit, Ihre Video-Snaps auf die nächste Stufe zu heben. Hier ist ein Beispiel für den Bounce-Effekt in Aktion, falls Sie die Funktion noch nicht kennen:

Beitrag auf imgur.com ansehen

Um den Snapchat Bounce-Effekt auf Ihrem iOS-Gerät zu verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Starten Sie Snapchat und gehen Sie zum Kamerabildschirm.
2. Halten Sie die Aufnahmetaste gedrückt, um ein Video aufzunehmen.
3. Tippen Sie auf das Symbol „Schleife“ (?).
4. Ziehen Sie nun den Bounce-Schieberegler an die Stelle, von der aus das Video rückwärts abgespielt werden soll.

Wenn du mit dem von dir erstellten Bounce-Effekt zufrieden bist, tippe einfach auf die Schaltfläche Senden/Teilen, um den Video-Snap mit dem Bounce-Effekt an deine Snapchatter-Kollegen zu senden.

Was Snapchatter angeht #TeamAndroid, gibt es keine guten Nachrichten, da Snapchat die Funktion wahrscheinlich in absehbarer Zeit nicht zur Android-App hinzufügen wird.

Dies trotz der Tatsache, dass Android-Benutzer seit dem Start von Snapchat verlangen, die Funktion bereitzustellen.

Snapchat Bounce-Effekt (Boomerang) für Android und iOS: Was wir wissen..

(Quelle)

Können wir uns einfach darüber streiten, dass Snapchat Androiden nicht das Bounce / Bumerang-Ding gibt?! (Quelle)

@snapchatsupport Bringen Sie Pin-Konversation und Bumerang-Funktion für Android ffs.. Ich habe Ihnen Tausende von Feedbacks zu Snapchat gesendet, nicht einmal eine einzige Antwort (Quelle)

Wie Sie sehen, ist die Nachfrage nach Bounce für Android auch Jahre nach der Veröffentlichung von Snapchat für iOS immer noch da.

Wir werden die Situation im Auge behalten und ein Update veröffentlichen, wenn Snapchat beschließt, den Bounce-Effekt auch in die Android-App zu bringen.

PS Beim Sammeln von Berichten stieß ich auf einen urkomischen oder eher ironischen Tweet vom Snapchat-Support, der behauptete, dass sie immer gerne hören, was Sie in der App sehen möchten.

Snapchat hat 2018 den Bounce-Effekt für iOS-Geräte veröffentlicht und die Funktion ist noch nicht in der Android-Anwendung verfügbar...

(Quelle)

Facebook Twitter Google Plus Pinterest