Sprint Galaxy Note 10 und Galaxy A7 September-Updates beginnen mit dem Rollout

Sprint-Benutzer in den USA berichten, dass ab sofort ein neues Samsung Galaxy Note 10-Software-Update mit dem neuesten Android-Sicherheitspatch für September 2019 zum Download bereitsteht.

Als Samsung vor einigen Tagen anfing, den besagten Sicherheitspatch vom September 2019 für die globalen/Exynos-Varianten des Galaxy Note 10 und Note 10+ zu verteilen, dachten wir, es würde die übliche lange Wartezeit dauern, bis das gleiche Update auf US-Carrier-Locked eintrifft Varianten.

Sprint Galaxy Note 10 und Galaxy A7 September-Updates beginnen mit dem Rollout

September-Sicherheitspatch für Galaxy Note 10+ 5G

Wie falsch wir lagen! Kaum hatte sich der Staub gelegt, als Samsung begann, diese Liebe auf mehr Geräte zu übertragen, wobei das Galaxy Note 10 5G das erste war, das von dieser Liebe profitierte.

Und zum jetzigen Zeitpunkt können diejenigen, die eine der Galaxy Note 10-Varianten von Sprint verwenden, bereits die aktualisierte Firmware abrufen und ihre Sicherheitspatchstufe auf die neueste verfügbare Version bringen.

Liebe Benutzer von Sprint Note 10+, unser Sicherheitspatch für September ist verfügbar.
Quelle

Das Galaxy Note 10+ Software-Update auf Sprint enthält die Firmware-Version N975USQU1ASHB und wiegt über 237 MB – was etwas schwerer ist als ein typischer Sicherheitspatch. Zugegeben, da ist mehr drin als nur die September-Patches.

Und tatsächlich erwähnt das Changelog etwas mit Verbesserungen der Audioqualität durch kabelgebundene Kopfhörer.

Sprint Galaxy Note 10 und Galaxy A7 September-Updates beginnen mit dem Rollout

(Quelle 1, 2)

Sicher, es gibt immer noch keine Erwähnung des standardmäßigen Galaxy Note 10 September-Sicherheitspatchs für Sprint, aber wir glauben an den gleichen Build ASHB wird diese Variante als OTA angesteuert.

Auch andere US-Träger müssen noch mit der Einführung dieses Updates für ihre Galaxy Note 10-Varianten beginnen, aber das Warten sollte nicht mehr lange dauern, da Sprint den Stein ins Rollen gebracht hat. Auf der helleren Seite testet T-Mo beispielsweise bereits Android 10-Updates.

Die neuesten Sicherheitsupdates vom September 2019 werden jetzt für Sprints Galaxy Note 10 und Note 10+ sowie für das Galaxy A7 2018 eingeführt.

Es ist nicht nur das Note 10, das die neuesten Sicherheitspatches vom September erhält. Während ich dies schreibe, erhält das Galaxy A7 2018 auch ein ähnliches Update für das Modell SM-A750F als Version A750FXXU2BSH8. Der A7 2018 hat auch andere Varianten mit den Modellnummern SM-A750FN, SM-A750G und SM-A750GN.

Wenn Sie das Modell SM-A750FN verwenden, sollte derselbe September-Patch als Softwareversion verfügbar sein A750FNXXU2BSH9. Für diejenigen, die die Modelle SM-A750G und SM-A750GN verwenden, ist der September-Patch noch nicht eingetroffen.

Galaxy A7 (2018), Galaxy Note 10, Galaxy Note 10 Plus

Samsung Galaxy A7 (2018)

Das Changelog ist für beide Modelle SM-A750F und SM-A750FN gleich. Neben dem aktualisierten Sicherheitspatch erhalten Sie neben den üblichen Fehlerbehebungen auch Verbesserungen der Wi-Fi- und Bluetooth-Konnektivität.

· Wi-Fi-Konnektivität und Stabilität wurden verbessert.
· Bluetooth-Konnektivität und -Stabilität wurden verbessert
· Die Sicherheit Ihres Geräts wurde verbessert.
(Quelle 1, 2)

Auch hier sind sowohl Galaxy Note 10 als auch Galaxy A7 2018 Updates drahtlos verfügbar, daher kann es mehrere Tage dauern, bis alle Geräte die Download-Benachrichtigungen erhalten. Sie können jederzeit versuchen, die Updates über den Abschnitt Software-Update im Einstellungsmenü Ihres Geräts zu erzwingen.

HINWEIS: Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu Samsung zu erhalten.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest