[Bleibt weiterhin bestehen] OnePlus 8/8 Pro VoLTE & VoWiFi brach nach OxygenOS 11.0.1.1

Neue Updates werden am Ende der Geschichte hinzugefügt…

Die Originalgeschichte (vom 9. November) folgt:

Es ist die Saison der neuen Android-Betriebssystem-Updates und wie erwartet ist OnePlus zu diesem Zeitpunkt einer der am meisten vorgestellten Namen.

Google war der Erste, der stabile Android 11-Updates veröffentlichte, gefolgt von Ihnen erraten, wer – OnePlus! Der chinesische Anbieter hat sowohl OnePlus 8 als auch OnePlus 8 Pro bereits auf OxygenOS 11 aktualisiert.

[Bleibt weiterhin bestehen] OnePlus 8/8 Pro VoLTE & VoWiFi brach nach OxygenOS 11.0.1.1

Als nächstes steht angeblich das OnePlus Nord an, bevor die OnePlus 7-Serie irgendwo im Dezember an der Party teilnimmt. Tatsächlich hat das Unternehmen noch viel an der Entwicklung von OxygenOS 11 zu tun.

Diese Entwicklung beinhaltet nicht nur die erstmalige Migration weiterer Geräte auf OxygenOS 11, sondern auch die Aufrechterhaltung der optimalen Leistung der bereits auf der aktualisierten Firmware befindlichen Geräte.

Hier kommen die neuesten Entwicklungen von OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro ins Spiel. Das Duo hat kürzlich ein Update auf OxygenOS 11.0.1.1 mit dem Sicherheitspatch vom Oktober, dem Canvas-Modus ohne AOD-Integration und mehr eingespielt.

[Bleibt weiterhin bestehen] OnePlus 8/8 Pro VoLTE & VoWiFi brach nach OxygenOS 11.0.1.1

(Quelle)

Aber laut mehreren Benutzerberichten kam dieses Update mit einem unerwünschten Gast. Anscheinend können diejenigen, die auf OxygenOS 11.0.1.1 umgestiegen sind, die VoLTE- und VoWiFi-Funktionen auf ihren OnePlus 8 und 8 Pro Sets nicht mehr nutzen.

Ich hatte VoLTE- und VoWIFI-Funktionen auf meinem OnePlus 8 Pro vor dem Oxygen OS 11.0.1.1.IN11AA (2020.10)-Update, das ich gestern erhalten habe. Vor diesem Update konnte ich Symbole in der Statusleiste sehen und ich konnte über WLAN telefonieren, wenn der Flugmodus aktiviert ist. Durch das gestrige Update sind die VoLTE- und VoWIFI-Funktionalitäten nach dem Neustart verschwunden. Jetzt kann ich sie nicht verwenden. Ich bin im Turkcell-Netzwerk (Türkei). Ein 8 Pro-Besitzer berichtete, dass VoLTE & VoWIFI nach dem gleichen Update für das Netzwerk von Vodafone Turkey funktioniert. Update hat einen Fehler für Turkcell.
Quelle

Nach dem Update der Software von Version 11.0 auf Version 11.0.1.1 funktionieren VoLTE und VoWifi nicht und die Option aus den Einstellungen ist verschwunden. In der Vorgängerversion funktionierte der Dienst einwandfrei. Außerdem ist die Option, 5g zu wählen, in den bevorzugten Netzwerkeinstellungen überhaupt nicht verfügbar. Hat jemand eine Lösung gefunden? Ich werde auch sagen, dass ich das Telefon im O2-CZ-Netz nutze. [Über Google Translate übersetzt]
Quelle

Nach dem Update meines Oneplus 8 Pro IN2023 auf 11.0.1.1.IN11BA funktionieren VoLTE + VoWiFi + 5G nicht mehr.
Quelle

Betrachtet man den Screenshot unten, der von einem betroffenen OnePlus 8 Pro-Benutzer geteilt wurde, gibt es trotz aktivierter Funktionen im Einstellungsmenü immer noch kein VoLTE oder VoWiFi. Es scheint auch, dass 5G in einigen Fällen betroffen ist.

Das Update auf OxygeOS 11.0.1.1 scheint die VoLTE- und VoWiFi-Funktionen für mehrere OnePlus 8- und OnePlus 8 Pro-Benutzer weltweit gestört zu haben.

An dieser Stelle scheint es ziemlich offensichtlich zu sein, wer der Täter ist. Tatsächlich könnte dies teilweise der Grund sein, warum OnePlus die Einführung des OxygenOS 11.0.1.1-Updates bereits gestoppt hat.

In einer kleinen Anmerkung, die dem Ankündigungsbeitrag hinzugefügt wurde, weist ein Mitarbeiter darauf hin, dass der Rollout gestoppt wurde, da das Unternehmen weiterhin Benutzerberichte untersucht, aber es gibt keine Einzelheiten.

Update: Der Rollout dieses Updates wird derzeit angehalten, da das Softwareteam einige Benutzerberichte untersucht. Danke für Ihr Verständnis.
Quelle

Ein weiterer Grund für das Anhalten des Rollouts könnte die Verwechslung sein, die dazu führte, dass offene Betatester ein OTA-Update erhielten, das sie auf den stabilen Kanal umstellte.

OnePlus 8,OnePlus 8 Pro,OxygenOS,OxygenOS 11

(Quelle)

Wenn Sie zufällig das stabile Update von OxygenOS 11.0.1.1 über Open Beta 3 erhalten haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Datenverlust zu vermeiden:

Für diejenigen, die das Update 11.0.1.1 erhalten, das Telefon aber noch nicht neu gestartet haben, hat das Softwareteam eine Lösung vorbereitet, um Datenverlust zu vermeiden:
– Installieren Sie diese APK. Sie müssen es installieren, nachdem das Update installiert wurde, aber bevor Sie neu starten.
– Nachdem die APK installiert ist, führen Sie die Anwendung aus, klicken Sie auf „DATEN BEHALTEN“.
Sie sollten jetzt in der Lage sein, das Telefon neu zu starten, ohne Ihre Daten zu verlieren. Wir empfehlen jedoch, wichtige Daten zu sichern, bevor Sie das Gerät neu starten.
Quelle

Unabhängig von den Gründen sollte OnePlus die Einführung dieser fehlerhaften Firmware stoppen, um die Anzahl der betroffenen OnePlus 8- und 8 Pro-Benutzer zu reduzieren. Wir werden nachfassen und Sie informieren, wenn der OTA zur Fehlerbehebung eintrifft.

Update 1 (30. November)

IST 12:00 Uhr: Diejenigen, die auf OxygenOS 11.0.2.2 aktualisiert haben, beschweren sich immer noch über dieses Problem. Wir haben viele Berichte gesammelt, die darauf hinweisen (1,2,3,4,5,6,7,8), dass das Problem immer noch nicht vom Unternehmen behoben wurde.

Update 2 (15. Dezember)

IST 09:50 Uhr: Während das neueste OxygenOS 11-Update das VoLTE-Problem für die Benutzer von OnePlus 8, 8 Pro und 8T nicht behoben hat, gibt es eine Problemumgehung, die für viele zu funktionieren scheint. Gehen Sie hier, um es zu überprüfen.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest