T-Mobile Galaxy S9/Note 9 Android 10-Update aufgrund von Netzwerkproblemen angehalten

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…….

Die Originalgeschichte (veröffentlicht am 03. Februar 2020) folgt:

Zwischen der Veröffentlichung des Galaxy Note 9 Android 10-Updates und des S9 Android 10-Updates verging ein Monat. Im Gegensatz zu ersterem umfasste der letztere Rollout die USA und Europa in der Anfangsphase.

Sicher, einige US-amerikanische Note 9-Besitzer von AT & T und Spectrum haben seitdem das stabile One UI 2.0-Update erhalten, aber die von anderen großen Mobilfunkanbietern wie Verizon, T-Mobile und Sprint haben das Betriebssystem nicht übernommen.

Die Geschichte ist für Galaxy S9-Besitzer in den USA ziemlich gleich, wo nur diejenigen von Xfinity Mobile und U.S. Cellular das Update auf Android 10 erhalten haben. Aber die großen Mobilfunkanbieter müssen noch warten.

T-Mobile Galaxy S9/Note 9 Android 10-Update aufgrund von Netzwerkproblemen angehalten

AT&T und Verizon sagen, dass das S9 das Update diesen Februar erhalten wird, während T-Mobile möglicherweise auch diesen Monat das Note 9 Android 10-Update einführt. Laut neuerer Entwicklungen hat der Magenta-Anbieter sein Android 10-Update aufgrund von netzwerkbezogenen Problemen eingestellt.

Ein Redditor (LTEX90), der mit Samsung-Software-Update-Informationen ziemlich konsistent war, behauptet nun, dass T-Mobile-Besitzer sowohl des Galaxy Note 9 als auch des Galaxy S9 möglicherweise ihre erwarteten Updates auf Android 10 nicht wie geplant erhalten.

Update wurde für T-Mobile angehalten. T-Mobile hat uns Netzwerkcode gegeben, um schnellere Datentechnologien zu ermöglichen, die für ihre Galaxy S/Note 10-Serie gedacht waren. Sie möchten, dass wir bestimmte Netzwerkfunktionen auf dem Note 9 deaktivieren, da ihr Netzwerk die Last nicht bewältigen kann. Das ist alles, was ich jetzt sagen kann.

Glaubt man LTEX90, möchte T-Mobile, dass Samsung einige Netzwerkfunktionen auf dem Galaxy Note 9 und S9 deaktiviert, um deren Netzwerklast zu bewältigen, was möglicherweise nicht gut ankommt.

T-Mobile Galaxy S9/Note 9 Android 10-Update aufgrund von Netzwerkproblemen angehalten

T-Mobile Galaxy Note 9 Android 10 Update-Verzögerung (Quelle)

Es bleibt abzuwarten, wie wahr dies ist, aber wir erwarten immer noch nicht, dass das Warten auf Android 10 auf beiden Geräten ewig dauern wird. Für diejenigen, die das offizielle OTA-Update einfach nicht erwarten können, können Sie das Update bereits manuell auf Ihrem Note 9- oder S9-Mobilteil installieren, sei es Verizon-, T-Mobile- oder Sprint-Variante.

Wenn dies jedoch zutrifft, erhalten T-Mobile-Benutzer möglicherweise einen anderen Build als die aktuelle Version, die sowohl für Note 9- als auch für S9-Geräte in den USA verfügbar ist. Auch das Flashen des verfügbaren US-Builds liefert möglicherweise nicht die entsprechende Netzwerkleistung für T-Mo-Benutzer.

Update 1 (06. Februar 2020)

T-Mobile scheint nun bereit zu sein, das stabile Android 10-Update ab dem 23. Februar auf das Galaxy Note 9, Galaxy S9 und S9+ auszurollen. Details hier.

Update 2 (24. Februar 2020)

Nach den neuesten Informationen des T-Mobile-Supports wurde One UI 2.0 / Android 10 für Galaxy S9-Geräte veröffentlicht.

Update 3 (27. Februar 2020)

Nachdem T-Mobile vor einigen Tagen den Update-Rollout für das Galaxy S9 One UI 2.0 gestartet hat, hat T-Mobile den Rollout nun ohne Angabe von Gründen vorübergehend pausiert. Die vollständigen Details finden Sie hier.

Update 4 (03. März 2020)

T-Mobile hat die stabile Version von Android 10 für das Galaxy S9 und S9+ neu veröffentlicht. An Softwareversion und Sicherheitspatch ändert sich nichts, aber Bugfixes sind in der neuen Firmware enthalten. Sehen Sie hier die ganze Geschichte.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest