T-Mobile Samsung Handys "com.android.phone stoppt immer wieder" Problem

Samsung nimmt etwa ein Viertel des Smartphone-Marktes in den USA ein, und dies ist das Ergebnis von Samsungs Innovation und Zuverlässigkeit. Einige Benutzer von T-Mobile Samsung haben jedoch ein neues Problem mit dem Problem „com.android.phone stoppt ständig“.

Infolgedessen gab es in offiziellen T-Mobile-Foren viele Beschwerden von Nutzern zu diesem Thema:

T-Mobile Samsung-Telefone com.android.phone stoppen das Problem immer wieder

Quelle

Ich habe mein Samsung Galaxy Note 10+ 5G am 6. Oktober 2020 kurz nach Mitternacht aktualisiert. Dann ging ich ins Bett und nach dem Aufwachen bekam ich die Meldung „com.android.phone hat gestoppt“. Ich lehne es ab und es kommt alle 10 Sekunden oder so wieder. Oben, wo sich die Benachrichtigungssymbole befinden, heißt es „Keine SIM-Karte – nur Notrufe“. Ich habe nach dem Update keine weiteren Apps installiert, daran liegt es also nicht. Ich habe alles versucht, was im folgenden Link vorgeschlagen wird, außer dass mein Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde. Ich versuche das zu vermeiden, da ich viele Daten habe, die nicht gesichert werden können, weil mein Telefon nicht gerootet ist. Alle mögliche Vorschläge würden sehr geschätzt.
Quelle

Gleiches Problem hier. Meins hat am Freitag angefangen, sich zu verhalten, dann neu gestartet und es wurde schlimmer ... jetzt habe ich unter anderem das com.android.phone gestoppt. Telefon ist weniger als 5 Monate alt. Ging zum T-Mobile Store, bekam eine neue SIM… nichts… jetzt kann ich es nicht einmal an meinen Computer anschließen, um Daten zu speichern, also kann ich einen Neustart versuchen.
Quelle

Das Problem scheint verschiedene Samsung-Geräte in verschiedenen Android-Versionen zu betreffen. Und der Schuldige scheint ein schlechtes September-Update zu sein.

Ich denke, das Problem ist ein schlechtes Update. Sicherheitspatch 1. September 2020, um genau zu sein.
Quelle

Einige Benutzer haben jedoch auch das Oktober-Update verantwortlich gemacht. Alles, was wir wissen, ist, dass das Problem beim Build im August nicht vorhanden war und anscheinend nur bei 5G-fähigen Telefonen aufgetreten ist.

Eine andere Sache, die hier zu beachten ist, ist, dass das Problem „com.android.phone stoppt immer wieder“ nicht völlig neu ist und bereits auf anderen Geräten gemeldet wurde.

Das Löschen von App-Daten, das Neustarten des Geräts oder das erneute Einfügen der Sim behebt das Problem normalerweise, aber in diesem Fall hat es nicht funktioniert.

Als Sahnehäubchen erhalten Benutzer seit kurzem auch eine seltsame Benachrichtigung.

Ich habe genau das gleiche Problem auf genau dem gleichen Gerät. Die Benachrichtigung „MCM-Client-Anfragen werden verarbeitet“ wird zeitweise angezeigt. Ich habe dieses Wochenende keine manuellen Updates durchgeführt. Die Probleme begannen heute Morgen 10/5 und ein Reset hat sie nicht behoben. Das Telefon hat 5G und 4 oder 5 Balken und fällt dann spontan auf kein Signal ab. Seltsam um es gelinde auszudrücken
Quelle

Der Grund für sein Erscheinen ist bislang unbekannt. Es scheint jedoch mit der Google Carrier Hub-App zusammenzuhängen, die auf verschiedenen Geräten vorinstalliert ist.

Benutzer, die mit diesem Fehler konfrontiert sind, werden gebeten, keine Zeit mit dem Zurücksetzen ihrer Geräte zu verschwenden, da das Problem auch nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen weiterhin besteht.

Gleiches Problem beim Note 10+ 5G. Das Problem verschwindet kurz nach einem Hard-Reset und tritt kurz darauf wieder auf – auch wenn ich keine Apps mehr installiere. Tritt im abgesicherten Modus (noch) nicht auf. Habe alle Samsung-Tipps ausprobiert (1- Telefon-Cache, löschen, neu starten…. 2- Sim-Toolkit-Cache, löschen, neu starten… 3- Hard-Reset-Gerät), um damit umzugehen – hat nicht funktioniert.
Quelle

Anrufen ist buchstäblich die wichtigste Funktion eines Telefons, und dies nicht zu tun, muss frustrierend sein. Aber keine Sorge, wir haben ein paar Workarounds im Ärmel.

Problemumgehungen für das Samsung-Problem „com.android.phone stoppt immer wieder“

1. Verwenden Sie Google-Telefon: Google Phone wurde kürzlich im Play Store für fast alle Geräte verfügbar gemacht. Sie können vorerst dazu wechseln und nach Möglichkeit die Standard-Telefon-App deaktivieren, bis das Problem behoben ist.

2. Eine UI-Beta: Es ist durchaus möglich, dass ein Fix für das Problem in die Beta-Builds ausgerollt wurde, es aber noch nicht in den Stable-Zweig geschafft hat. Ein Update auf die Beta könnte das Problem beheben.

Die Android 11 Beta ist auch ein weiterer Weg, den Sie einschlagen können. Habe es jetzt seit ein paar Tagen ohne Probleme. Hat auch Oktober-Patches. Um zu überprüfen, ob Sie berechtigt sind, rufen Sie die Samsung Members App auf. Auf den Bannern oben befindet sich ein OneUI 3.0 Beta-Banner, mit dem Sie registriert werden. Hat bei mir nach der Registrierung etwa 4 Stunden gedauert, bis das Update bei der manuellen Überprüfung angezeigt wurde.
Quelle

3. Zurück zum August-Update: Als letzten Ausweg können Sie mit Odin zum August-Update zurückkehren. Beachten Sie, dass dieser Schritt äußerst riskant ist und definitiv nicht empfohlen wird. Wenn Sie dennoch fortfahren möchten, klicken Sie hier, um Anweisungen zu erhalten.

Schließlich haben einige Leute berichtet, dass ein kürzliches Update das Problem für sie behoben hat. Andere haben jedoch auch berichtet, dass das Problem weiterhin besteht.

Die beste Option scheint auf ein weiteres Update zu warten, das das Problem universell beheben würde.

Lassen Sie es uns jedoch in den Kommentaren unten wissen, wenn die oben genannten Problemumgehungen das Samsung-Problem „com.android.phone stoppt immer wieder“ für Sie behoben haben.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest