[TWRP 3.5.0 veröffentlicht] TWRP-Unterstützung kommt für Xiaomi Redmi 6 und mehr

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…….

Die Originalgeschichte (veröffentlicht am 17. Juli 2020) folgt:

Modder werden nie müde, benutzerdefinierte ROMs und Wiederherstellungen wie TWRP zu rooten und zu flashen, da sie damit mehr Freiheit als Standard-Android haben. Außerdem kann die Verwendung des Standard-Betriebssystems nach einiger Zeit eintönig werden, weshalb einige Benutzer Modding bevorzugen.

Eine benutzerdefinierte Wiederherstellung ist im Grunde eine Wiederherstellung durch einen Drittanbieter, die die vorinstallierte Bestandswiederherstellung auf dem Gerät ersetzt.

Einige der beliebtesten Beispiele für benutzerdefinierte Wiederherstellungen sind das TeamWin Recovery Project (TWRP), ClockworkMod (CWM) und SkyHawk Recovery (SHRP). Mit diesen benutzerdefinierten Wiederherstellungen können Sie benutzerdefinierte ROMs manuell installieren, Backups erstellen und wiederherstellen und Root-Zugriff auf Ihre Geräte erhalten.

[TWRP 3.5.0 veröffentlicht] TWRP-Unterstützung kommt für Xiaomi Redmi 6 und mehr

Die Schnittstellen dieser Wiederherstellungen sind jedoch unterschiedlich. Bei einigen Geräten kann Clockwork MOD (CWM) nur über Hardwaretasten gesteuert werden. Während TWRP und SHRP Touchscreen-Eingaben unterstützen und relativ einfacher zu bedienen sind.

SkyHawk Recovery (SHRP) ist im Grunde eine überarbeitete Version von TWRP, in der Sie die Benutzeroberfläche der Wiederherstellung anpassen können. Außerdem gibt es viele gerätespezifische Optimierungen, die es bietet. Es unterstützt jedoch nicht so viele Geräte wie TWRP und CWM.

TWRP 3.4.0 ist die neueste Version der benutzerdefinierten Wiederherstellung und dieses Update brachte auch einige neue Funktionen wie die Zip-Installation – Chaomaster, Fix Backup und Restore mit SAR und vieles mehr. Das komplette Changelog finden Sie hier.

Seit seiner Veröffentlichung wurde für viele Geräte offizieller TWRP 3.4.0-Support bereitgestellt, während immer mehr Geräte ihn erhalten. Hier ist die Liste der Geräte, die kürzlich die offizielle TWRP 3.4.0-Unterstützung erhalten haben:

  1. Asus ZenFone 5Z
  2. Xiaomi Redmi 6
  3. Xiaomi Redmi 6A
  4. BQ Aquaris VS
  5. BQ Aquaris VS Plus
  6. Ehre 5X

Wenn Sie also auf Modding stehen und eines oder mehrere dieser Geräte besitzen, dann ist Weihnachten für Sie. Die benutzerdefinierten Wiederherstellungen für diese Geräte können über die unten angegebenen Links heruntergeladen werden. Außerdem können Sie Rooting-Tools und benutzerdefinierte ROMs für Ihr spezifisches Gerät von XDA Developers erhalten.

Asus ZenFone 5Z

  • Ausführung: 3.4.0-0
  • Code Name: Z01RD
  • Herunterladen: Verknüpfung

Xiaomi Redmi 6

  • Ausführung: 3.4.0-1
  • Code Name: cereus
  • Herunterladen: Verknüpfung

Xiaomi Redmi 6A

  • Ausführung: 3.4.0-1
  • Code Name: Kaktus
  • Herunterladen: Verknüpfung

Ehre 5X

  • Ausführung: 3.4.0-0
  • Code Name: Kiwi
  • Herunterladen: Verknüpfung

BQ Aquris VS

  • Ausführung: 3.4.0
  • Code Name: nappa_s
  • Herunterladen: Verknüpfung

BQ Aquaris VS Plus

  • Ausführung: 3.4.0
  • Code Name: reditz_s
  • Herunterladen: Verknüpfung

Obwohl BQ Aquaris VS und BQ Aquaris VS Plus auch auf der offiziellen Website von TWRP aufgeführt sind, sind ihre Download-Links derzeit nicht zugänglich. Achten Sie jedoch darauf, auf der offiziellen TWRP-Website nach Updates zu diesem Thema zu suchen.

Viel Spaß beim Modden! Sie können Ihre Erfahrungen auch mit uns teilen, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

Update 1 (27. Oktober)

Eine Reihe neuer Smartphones hat TWRP-Unterstützung eingesackt. Dies sind das Redmi 8a, Motorola Moto Z2 Play, Xiaomi Pocophone F1, Samsung Galaxy S10 5G (Exynos), Samsung Galaxy S10e (Exynos), Samsung Galaxy S10 (Exynos) und das Samsung Galaxy S10+ (Exynos).

Redmi 8a

  • Ausführung: 3.4.0
  • Code Name: olivelite
  • Herunterladen: Verknüpfung

Motorola Moto Z2 Play

  • Ausführung: 3.4.0
  • Code Name: albus
  • Herunterladen: Verknüpfung

Xiaomi Pocophone F1

  • Ausführung: 3.4.0
  • Code Name: Beryllium
  • Herunterladen: Verknüpfung

Samsung Galaxy S10 5G (Exynos)

  • Ausführung: 3.4.0
  • Code Name: Beyond2lte
  • Herunterladen: Verknüpfung

Samsung Galaxy S10e (Exynos)

  • Ausführung: 3.4.0
  • Code Name: Beyond0lte
  • Herunterladen: Verknüpfung

Samsung Galaxy S10 (Exynos)

  • Ausführung: 3.4.0
  • Code Name: jenseits1lte
  • Herunterladen: Verknüpfung

Samsung Galaxy S10+ (Exynos)

  • Ausführung: 3.4.0
  • Code Name: Beyond2lte
  • Herunterladen: Verknüpfung

Update 2 (09. November)

Fünf neue Geräte haben TWRP-Unterstützung eingesackt. Dies sind das Huawei P20 Lite, Motorola Moto G5s Plus, Motorola Moto X Play, Samsung Galaxy M30, Samsung Galaxy Tab S5e LTE. Wir haben die Links zum Herunterladen von TWRP für jedes dieser Geräte unten hinzugefügt:

Huawei P20 Lite

  • Ausführung: 3.4.0
  • Code Name: anne
  • Herunterladen: Verknüpfung

Motorola Moto G5s Plus

  • Ausführung: 3.4.0
  • Code Name: Schleifer
  • Herunterladen: Verknüpfung

Motorola Moto X Play

  • Ausführung: 3.4.0
  • Code Name: Lux
  • Herunterladen: Verknüpfung

Samsung Galaxy M30

  • Ausführung: 3.4.0
  • Code Name: m30lte
  • Herunterladen: Verknüpfung

Samsung Galaxy Tab S5e LTE

  • Ausführung: 3.4.0
  • Code Name: gts4lv
  • Herunterladen: Verknüpfung

Update 3 (25. November)

Drei Xiaomi-Handys haben jetzt den offiziellen TWRP-Support erhalten. Diese Telefone sind das Xiaomi Mi 8 EE, Xiaomi Mi 8 Pro und Xiaomi Mi 9 SE. Sie können TWRP für diese Geräte über die entsprechenden Links unten herunterladen (via):

Xiaomi Mi 8 EE

  • Ausführung: 3.4.0
  • Code Name: Ursa
  • Herunterladen: Verknüpfung

Xiaomi Mi 8 Pro

  • Ausführung: 3.4.0
  • Code Name: gleichberechtigt
  • Herunterladen: Verknüpfung

Xiaomi Mi 9 SE

  • Ausführung: 3.4.0
  • Code Name: grus
  • Herunterladen: Verknüpfung

Update 4 (29. Dezember)

Offizieller TWRP-Support ist für das Asus ROG Phone 3, die ZenFone 7-Serie, die Galaxy Note 10-Serie, das Galaxy M30s, das Galaxy Tab S6 Lite und das Galaxy J4 eingetroffen. Weitere Details und mehrere TWRP-Download-Links finden Sie hier.

Update 5 (Januar 04)

TWRP 3.5.0 wurde veröffentlicht und bietet Unterstützung für insgesamt 16 neue Android 10-Geräte, darunter Pixel 4, 4 XL, Galaxy Note 10 und Note 10+, wie aus einem neuen Bericht hervorgeht.

Leider unterstützt TWRP noch kein Android 11. Das bedeutet, dass Geräte wie das Google Pixel 5, das mit Android 11 onboard gestartet wurde, derzeit keinen Zugriff auf TWRP haben.

Update 6 (13. Februar)

Eine weitere Charge von Geräten hat offiziell die Unterstützung für TWRP eingesackt. Dies sind das Samsung Galaxy A70, Xiaomi Mi 10i, Mi 10T Lite, Redmi Note 9 Pro 5G, Motorola Moto One Fusion+, Moto Edge und Moto G7 Play. Die Download-Links finden Sie hier zusammen mit weiteren Details.

Update 7 (23. März)

Zwei weitere Geräte haben keine offizielle TWRP-Unterstützung erhalten. Dies sind das Poco X2 oder Redmi K30 und das Samsung Galaxy A10.

Update 8 (16. April)

Die TWRP-Version 3.5.2 ist da und zusammen mit ihr wurden das Sony Xperia XZ Premium, XZ1 und XZ1 Compact laut einem neuen Bericht in die Liste der offiziell unterstützten Geräte aufgenommen.

Update 9 (26. April)

Ein paar weitere Geräte haben die offizielle TWRP-Unterstützung eingesackt – nämlich das Samsung Galaxy A20, Galaxy A30, Realme 6 und Realme 7 laut einem neuen Bericht.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest