[Update: Mehr Ärger] Die neueste Open Beta für OnePlus 5/5T (26/24) & 6/6T (12/4) wurde aufgrund von Showstopper-Bugs zurückgezogen

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…….

Diese Woche markiert den Beginn einer weiteren Beta-Saison für OnePlus. Sie führen neue Open Beta-Builds für ihre berechtigten Telefone ein, zu denen OnePlus 5/5T von 2017 und OnePlus 6/6T von 2018 gehören.

Die Build-Nummer für OP5 ist Open Beta 26, während es Open Beta 24 für OP5T ist. Die Update-Server sind gestern live gegangen und eine kleine Anzahl von Benutzern hat die OTAs erhalten.

Wir arbeiten eng mit Oxygen Updater und seinen Entwicklern zusammen, daher ist es nicht so schwierig, diese Builds zu verfolgen. Aber als der interne Tracker diesmal keine Update-Informationen von OnePlus erhielt (auch nach mehreren Stunden), begannen wir, etwas faul zu spekulieren.

Während wir die Update-Zips in der Hand hatten und der Tracker uns die Existenz der Update-Zips auf dem OnePlus-Server bestätigte, wurden sie später offline gestellt.

Später beschwerten sich Community-Mitglieder über die Unfähigkeit, das Update abzuschließen, Bootloops, extreme Verzögerungen und mehrere andere Symptome im Zusammenhang mit diesem speziellen Update für OnePlus 5/5T zu bekommen.

Hallo, ich habe gerade versucht, das Update zu installieren, habe aber einen Installationsfehler mit der Option zum Neustart erhalten. Ich habe einen Neustart versucht und mein Telefon bleibt jetzt auf einem schwarzen Bildschirm mit weißer Benachrichtigungs-LED hängen. Beim Booten in den Wiederherstellungsmodus wird das Android-Logo angezeigt und der Bildschirm wird nach 5 Sekunden sofort schwarz. Könnten Sie mir bitte dabei helfen, danke

(Quelle)

OTA-Update während der Installation fehlgeschlagen. Jetzt bootet mein Telefon nicht und bleibt auf einem schwarzen Bildschirm hängen und die LED leuchtet.
Der Wiederherstellungsmodus funktioniert auch nicht, nur der Fastboot-Modus funktioniert. Was zu tun ist?

(Quelle)

Jetzt bestätigt OnePlus-Mitarbeiter Manu J. offiziell, dass sie den OTA aufgrund eines „kritischen Fehlers“ pausieren müssen.

[Update: Mehr Ärger] Die neueste Open Beta für OnePlus 5/5T (26/24) & 6/6T (12/4) wurde aufgrund von Showstopper-Bugs zurückgezogen

Nun, das ist noch nicht das Ende des Dramas. Wir haben bereits über die gemeinsame Codebasis zwischen OnePlus-Telefonen gesprochen. Somit wird spekuliert, dass auch die neueste Open Beta für OP6 & 6T fehlerhaft ist.

[Update: Mehr Ärger] Die neueste Open Beta für OnePlus 5/5T (26/24) & 6/6T (12/4) wurde aufgrund von Showstopper-Bugs zurückgezogen

Metadaten des angeblich gezogenen Updates für OP6T (Bildquelle: Oxygen Updater-Community)

Tatsächlich haben wir die Update-Reißverschlüsse für OnePlus 6-Duos wieder in die Finger bekommen, aber jetzt scheinen sie offline zu sein. Das bekannte OnePlus-Community-Mitglied Funk Wizard, der auch Moderator in den offiziellen OnePlus-Foren ist, hat die Spekulationen unterstützt.

OTA ist vorerst pausiert, bitte warten Sie, bis es wieder aufgenommen wird!

(Quelle)

Das Team untersucht die Probleme und das erhaltene Feedback. Bitte haben Sie etwas Geduld. Ich werde das Ergebnis teilen und das OP entsprechend aktualisieren update

(Quelle)

Obwohl zum Zeitpunkt der Berichterstattung keine offizielle Ankündigung zum Stoppen des OTA-Rollouts für OP6/6T veröffentlicht wurde, zeigen die Beweise eindeutig die Gewissheit des Ereignisses.

Unsere Analyse

Wenn wir die Symptome der in diesen Beta-Builds vorhandenen Fehler kategorisieren, sollten die Bricking-Berichte an erster Stelle stehen. Die betroffenen Benutzer entschieden sich, das Update herunterzuladen und anzuwenden, nachdem sie vom OTA-Client dazu aufgefordert wurden. Danach wurden sowohl das normale Booten als auch das Booten zur Wiederherstellung unterbrochen, aber der Bootloader/Fastboot-Modus blieb für sie zugänglich.

Auf der anderen Seite konnten einige Benutzer das Update abschließen. Nennen Sie es Zufall, sie haben alle die vollständige Update-Zip anstelle der inkrementellen erhalten – zumindest die Personen, mit denen wir kommuniziert haben.

OnePlus überspringt kleinere inkrementelle Updates, wenn der Bootloader entsperrt oder das System manipuliert wird (rooten, Mods installieren etc.) und bietet vollständige Update-Zips. In diesem Fall haben Benutzer immer noch die Möglichkeit, zu einem älteren Build zurückzukehren oder ihre Daten über TWRP zu sichern / wiederherzustellen, wenn der Bootloader entsperrt ist.

Wir sammeln mehr Benutzer-Feedbacks und müssen die Update-Reißverschlüsse noch analysieren. Es besteht jedoch die starke Möglichkeit einer verpfuschten inkrementellen Update-ZIP-Generierung und / oder eines Fehlers im neuen Bootloader oder der neuen Firmware.

Aus Sicherheitsgründen veröffentlichen wir die Links zu den Update-Zips nicht. Lesern wird auch empfohlen, diese Beta-Builds nicht manuell zu aktualisieren.

Laut Berichten von Benutzern wird der Update-Rollout in einigen Regionen trotz der offiziellen Ankündigung noch fortgesetzt. Auch wenn es eine Aktualisierungsaufforderung gibt, insbesondere die inkrementelle, versuchen Sie, sich davon fernzuhalten.

OnePlus zieht die neuesten Open Beta-Builds für OnePlus 5, 5T, 6 und 6T zurück, die gestern angekündigt wurden. Mehrere Showstopper-Bugs wurden von Benutzern gemeldet.

Update 1

Manu J. ließ eine weitere Ankündigung fallen, den Rollout von Open Beta-Builds für OnePlus 6 (OB12) und 6T (OB4) offiziell zu pausieren.

tupdate, benutzer, reißverschlüsse, schwarz, erhalten, berichte, seplus, also mehrere, hände, zipseplus, komplett, stecken, bildschirm, manu

Update 2

Eine weitere Ankündigung wurde von Manu gemacht und sie haben das Ziegelproblem offiziell anerkannt.

Wir haben Berichte über OTA-Fehler erhalten und das Gerät lässt sich nach dem Update auf die neuesten offenen Beta-Builds von Oneplus 5 und 5T nicht einschalten. Basierend auf diesen Berichten hatten wir die OTA-Updates pausiert.

Wir haben weiter nachgeforscht und einige frühere Vorfälle von verpfuschten OTA-Updates von OnePlus aufgedeckt – schaut mal rein.

Bleiben Sie dran für weitere Updates.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest