[Update: T-Mobile VoLTE] Asus ZenFone 6 VoLTE-Unterstützung in den USA nicht in Planung, sagt Support

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…….

Die Originalgeschichte (veröffentlicht am 4. Juni 2020) folgt:

Wenn Sie auf Ihrem Asus ZenFone 6-Gerät in den USA auch mit geringer Anrufqualität oder anderen Anrufproblemen zu kämpfen haben, müssen Sie dies möglicherweise noch einige Zeit ertragen, denn die neueste Aussage eines der Asus-Moderatoren legt dies nahe.

Sie wissen vielleicht, dass das Asus ZenFone 6 oder Asus 6Z (in Indien) bereits im April ein Sicherheitsupdate erhalten hat, das neben dem VoWiFi (WiFi Calling) auch die VoLTE-Funktion auf dem Gerät aktiviert hat.

Die Nutzer des Asus ZenFone 6 in den USA, die diese VoLTE-Funktion aufgrund ihrer Anrufprobleme dringend benötigen, wurden jedoch vom Kundensupport vollständig ausgeschlossen.

[Update: T-Mobile VoLTE] Asus ZenFone 6 VoLTE-Unterstützung in den USA nicht in Planung, sagt Support

Laut einem der Asus-Moderatoren sind sich zwar bewusst, dass VoLTE eines der nachgefragten Features ist, aber es gibt vorerst keine aktiven Pläne, dieses wesentliche Feature in den USA auf das Asus ZenFone 6 zu bringen.

Hier ist, was der eigentliche Kommentar des Moderators lautet:

Uns ist bewusst, dass VoLTE eine häufig nachgefragte Funktion ist. Derzeit gibt es keine aktiven Pläne zur Unterstützung von VoLTE in den USA für das ZenFone 6.

Seien Sie versichert, dass wir alle Rückmeldungen lesen und uns sehr bewusst sind, dass US-Kunden die Funktion in Zukunft gerne sehen würden.

(Quelle)

[Update: T-Mobile VoLTE] Asus ZenFone 6 VoLTE-Unterstützung in den USA nicht in Planung, sagt Support

Wenn wir uns den Kommentarbereich dieses Beitrags ansehen, können wir sehen, dass die Mehrheit der Benutzer mit den Aussagen des Moderators nicht zufrieden ist und das Problem weiter verbreitet ist.

Und ein so weit verbreitetes Problem erfordert eine Lösung vom OEM, die, wie wir der Aussage deutlich entnehmen können, Asus in absehbarer Zeit nicht plant. Teilen Sie uns Ihre Meinung zu dieser ganzen Situation mit.

Update 1 (13. August)

Laut einem ZenTalk-Moderator arbeitet Asus mit T-Mobile und AT&T daran, VoLTE-Unterstützung für das ROG Phone 2 zu bringen. Leider gab es kein Wort über die Möglichkeit, dass die Funktion für das ZenFone 6 ankommt. Die ganze Geschichte sehen Sie hier.

Update 2 (Oktober 06)

Asus hat ein neues Update für das ZenFone 6 veröffentlicht, das einige Bugfixes mitbringt und auch VoLTE auf T-Mobile aktiviert. Es wird als Version 18.0610.2009.63 ausgerollt. Wir haben unten einen von Nutzern geteilten Screenshot des Updates hinzugefügt:

Es mag bedauerlich klingen, aber Asus hat nicht vor, die VoLTE-Unterstützung für sein Asus ZenFone 6-Gerät in absehbarer Zeit in die USA zu bringen.

(Quelle)

Update 3 (23. Dezember)

Asus 6Z (auch bekannt als Asus ZenFone 6) erhält ein neues Sicherheitsupdate auf Android 10-Basis, das VoLTE auf T-Mobile (US) ermöglicht. Ein ZenTalk-Moderator hatte jedoch erklärt, dass die VoLTE-Unterstützung von T-Mobile (US) vor Januar 2021 mit Android 11 kommen würde. Mehr dazu hier.

[Veröffentlichungshinweis]
– Aktualisiert auf Android-Sicherheitspatch vom November 2020
– Aktiviertes VoLTE bei T-Mobile (USA)
(Quelle 1, 2, 3, 4, 5, 6)

Update 4 (28. Dezember)

Benutzer können VoLTE auf ihren T-Mobile Asus ZenFone 6 (auch bekannt als Asus 6Z) nicht verwenden, obwohl die Unterstützung dafür erst seit kurzem verfügbar ist. Laut einem Benutzerbericht ist dies ein bekanntes Problem und Asus arbeitet daran, es zu beheben. Vollständige Abdeckung hier.

Hinweis:In der Zwischenzeit können Sie unsere engagierten Asus Smartphone-Bereich ähnliche Geschichten und die neuesten Ereignisse rund um Asus-Geräte zu lesen.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest