[Aktualisiert] Möchten Sie Tab-Gruppen in Chrome auf Android deaktivieren? Hier ist wie

Das folgende Video fasst diesen Artikel zusammen:

Neue Updates werden am Ende dieser Geschichte hinzugefügt…

Die Originalgeschichte (veröffentlicht am 29. Januar 2021) folgt:

Es scheint ein kürzliches serverseitiges Update für den Google Chrome-Browser für Android zu geben, nach dem die Registerkartenansicht für viele vollständig geändert wurde.

Zuvor wurden Registerkarten in einer vertikalen Kaskadenliste von Karten angezeigt, die sich über die gesamte Bildschirmlänge erstreckte. In dieser Ansicht war nur die Vorschau einer Site gleichzeitig möglich.

[Aktualisiert] Möchten Sie Tab-Gruppen in Chrome auf Android deaktivieren? Hier ist wie

Chromes altes vertikales Tab-Layout

Aber nach dem Update erscheinen Tabs jetzt in einem Raster-Layout, sodass mehrere geöffnete Sites gleichzeitig in der Vorschau angezeigt werden können, ohne dass sie verdeckt werden.

Diese Änderung eröffnet auch einen Weg für die Unterstützung von Registerkartengruppen – etwas, das früher nicht möglich war. Registerkartengruppen ermöglichen einen reibungsloseren Arbeitsablauf, da Registerkarten jetzt in übersichtliche kleine Sortimente organisiert werden können.

[Aktualisiert] Möchten Sie Tab-Gruppen in Chrome auf Android deaktivieren? Hier ist wie

Chromes neues Rasterlayout für Tabs tab

Dies ist besonders nützlich für Power-User, die Dutzende von Registerkarten gleichzeitig geöffnet halten. Mit der Änderung ist es viel einfacher, sie zu finden, wenn eine große Anzahl gleichzeitig geöffnet ist.

Das Update hat jedoch auch einige Nachteile. Die einhändige Bedienung ist etwas schwieriger geworden, da die Registerkarten jetzt oben auf dem Bildschirm platziert sind und nicht mehr in der Mitte ausgerichtet sind. Außerdem gibt es viele, denen das Aussehen des Rasters einfach nicht gefällt.

Und während es fraglich ist, ob die Veränderungen zum Guten oder zum Schlechten sind, ist es ziemlich klar, dass die meisten bereits ihre Entscheidungen getroffen haben.

Es gab viele Beschwerden von wütenden Benutzern, die ein Rollback des Updates forderten. Viele fragen auch nach einer Möglichkeit, die Registerkartengruppen und das Rasterlayout in Chrome zu deaktivieren.

Nicht jeder ist ein Fan der neuen Tab-Gruppen und des Raster-Layouts, die kürzlich in Chrome für Android hinzugefügt wurden, und hier ist eine Möglichkeit, sie zu deaktivieren.

Quelle

Dies ist eine nervige Funktion. Und es wird nicht einmal gefragt, ob der Benutzer es aktivieren möchte. Chrome-Entwickler werden von Tag zu Tag schlechter. Es verursacht viele Probleme für mein Unternehmen, wenn wir unsere Web-Apps mit Chrome verwenden, z. B. das zufällige Anzeigen von Update-Popups, das Unterbrechen alter Funktionen und jetzt dies.
Quelle

Wenn Sie einer dieser Benutzer sind, können Sie die Registerkartenansicht in Chrome für Android tatsächlich wieder in den vorherigen Zustand zurückversetzen. Und es handelt sich um Chrome Flags.

So deaktivieren Sie Rasteransichts-/Registerkartengruppen in Chrome für Android

Chrome Flags sind experimentelle Funktionen, die noch nicht standardmäßig aktiviert sind, aber mit nur wenigen Klicks aktiviert werden können. Sie sind einfach zu bedienen und können Ihr Surferlebnis verändern.

Ebenso gibt es unter der Liste der verfügbaren Flags einen Schalter für die neue Registerkarte Grid-View. Um darauf zuzugreifen, müssen Sie eingeben chrom://flaggen in die Chrome-Adressleiste.

Sie werden dann auf die Seite mit den Flaggen weitergeleitet. Geben Sie als Nächstes die Wörter "Tab-Raster" in die Suchleiste ein. Danach sollte das gewünschte Flag wie im folgenden Bild angezeigt werden.

Chrome, Google, Gruppen-Tabs, Tab-Raster-Layout, Tab-Gruppen

Wählen Sie es einfach aus und ändern Sie seinen Wert von „Standard“ auf „Deaktiviert“. Starten Sie Chrome danach ein paar Mal neu, damit das Rasterlayout wieder in die gute alte vertikale Kartenansicht zurückkehrt.

Wenn Sie außerdem Tab-Gruppen in Chrome deaktivieren möchten, nur um sicher zu gehen, dann die #enable-tab-groups Flag sollte dir dabei helfen.

Update 1 (Februar 04)

12:27 Uhr (IST): Laut einem Produktexperten in den Google-Foren scheint die Option zum Deaktivieren von Gruppentabs über Chrome Flags jetzt nicht mehr zu funktionieren.

Anscheinend wurde dieses Flag entfernt und diese neue Funktion ist jetzt standardmäßig ohne Option zum Deaktivieren.
Quelle

Obwohl wir dies nicht überprüfen konnten, ist es möglich, dass es sich tatsächlich um eine serverseitige Änderung handelt und nur für ausgewählte Benutzer wirksam wurde. Wenn das stimmt, ist es sehr enttäuschend.

Update 2 (20. Februar)

11:12 Uhr (IST): Laut mehreren Redditoren scheint die Benutzeroberfläche für das Rasterlayout / die Registerkartengruppen jetzt in Chrome zurückgesetzt worden zu sein. In der Tat eine große Erleichterung, aber es ist noch nicht abzusehen, ob Google es zurückbringen könnte.

[Aktualisiert] Möchten Sie Tab-Gruppen in Chrome auf Android deaktivieren? Hier ist wie

Quelle

Immerhin könnte es durchaus möglich sein, dass der Rollback aufgrund nicht genannter Bugs eingeleitet wurde. Auf jeden Fall ist es vorerst ratsam, alle Chrome-Flags zu finden, die das Wort "Gruppe" enthalten, und sie zu deaktivieren.

Update 3 (22. Februar)

11:12 Uhr (IST): Im Gegensatz zu den jüngsten Berichten, dass Google das Raster für das Layout von Registerkartengruppen zurückgesetzt hat, sagt 9to5Google, dass die Funktion tatsächlich weit verbreitet ist.

15:44 Uhr (IST): Für diejenigen, die nicht an der neuen Funktion interessiert sind, gibt es Raum, sie über die Chrome-Flags-Einstellungen zu deaktivieren, im Gegensatz zu den jüngsten Berichten, dass die Flagge vollständig aus Chrome entfernt wurde.

[Aktualisiert] Möchten Sie Tab-Gruppen in Chrome auf Android deaktivieren? Hier ist wie

(Quelle)

Update 4 (23. Februar)

12:51 Uhr (IST): Wir haben den Workaround getestet, um die Rasteransicht an unserem Ende zu deaktivieren und können bestätigen, dass es funktioniert. Wir teilen die Schritt-für-Schritt-Screenshots unten.

Nicht jeder ist ein Fan der neuen Tab-Gruppen und des Raster-Layouts, die kürzlich in Chrome für Android hinzugefügt wurden, und hier ist eine Möglichkeit, sie zu deaktivieren.

Standardrasteransicht

Chrome, Google, Gruppen-Tabs, Tab-Raster-Layout, Tab-Gruppen

Geben Sie in der Chrome-Adressleiste "Chrome://flags" ein.

[Aktualisiert] Möchten Sie Tab-Gruppen in Chrome auf Android deaktivieren? Hier ist wie

Die „Experimente“ werden angezeigt

[Aktualisiert] Möchten Sie Tab-Gruppen in Chrome auf Android deaktivieren? Hier ist wie

Geben Sie in das Suchfeld "Tab-Raster-Layout" ein.

Nicht jeder ist ein Fan der neuen Tab-Gruppen und des Raster-Layouts, die kürzlich in Chrome für Android hinzugefügt wurden, und hier ist eine Möglichkeit, sie zu deaktivieren.

Wählen Sie im Dropdown-Menü anstelle von "Standard" "Deaktiviert" aus.

Chrome, Google, Gruppen-Tabs, Tab-Raster-Layout, Tab-Gruppen

Starten Sie Chrome ein paar Mal neu, damit die Änderung implementiert wird.

Update 5 (24. Februar)

Für diejenigen unter Ihnen, die daran interessiert sind, die Rasteransicht intakt zu halten, aber die Gruppierung deaktivieren möchten, finden Sie hier eine vom Benutzer freigegebene Problemumgehung.

Geben Sie in die Chrome-Adressleiste „chrom://flaggen“, und Sie werden zur Seite „Tests“ weitergeleitet. Geben Sie dort im Suchfeld "Tabulator" ein. Nach dem Tab-Raster-Layout sehen Sie drei Tab-Gruppen-Flags, nämlich „Tab-Gruppen“, „Tab-Gruppen-Fortsetzung“ und „Tab-Gruppen-UI-Verbesserungen“.

Setzen Sie alle drei auf "Deaktiviert" und starten Sie dann einige Male neu, damit die Gruppierung deaktiviert wird, während die Rasteransicht unverändert bleibt.

[Aktualisiert] Möchten Sie Tab-Gruppen in Chrome auf Android deaktivieren? Hier ist wie

Wir haben den Workaround an unserer Seite getestet und können sicherstellen, dass er funktioniert.

Update 6 (02. März)

Wir sind auf Benutzeranfragen zum Benennen/Umbenennen von Tab-Gruppen auf Android gestoßen, genau wie bei der Desktop-Version von Chrome. Aber nach den Berichten muss Android die Möglichkeit zum Umbenennen und Zuweisen bestimmter Farben zu Registerkartengruppen noch hinzugefügt werden.

Update 7 (10. März)

Wir haben bereits eine Problemumgehung (Abschnitt Update 5) hervorgehoben, um die Rasteransicht beizubehalten, aber die Gruppierung zu deaktivieren.

Jetzt haben wir eine weitere vom Benutzer freigegebene Problemumgehung gefunden, bei der Sie "Tab Grid Layout" auf aktiviert, "Tab Group" und "Tab Groups Continuation" auf deaktiviert und "Tab Groups UI Improvements" auf Standard setzen müssen.

[Aktualisiert] Möchten Sie Tab-Gruppen in Chrome auf Android deaktivieren? Hier ist wie

Dadurch wird die Option "Gruppenregisterkarten" entfernt, die im Dreipunktmenü angezeigt wird. Wir haben den Workaround an unserer Seite getestet und können bestätigen, dass er funktioniert.

Update 8 (18. März)

Für den Fall, dass Sie es nicht wissen, ist es sehr wichtig, Ihr Feedback mit den Entwicklern zu teilen, falls Ihnen ein Feature nicht gefällt (während es sich noch in der Experimentierphase befindet). Der Grund dafür ist, dass die Flags für eine Funktion nur dann unter den Experimenten angezeigt werden, wenn eine Funktion getestet wird, dh Sie haben immer noch die Möglichkeit, sie zu aktivieren/deaktivieren.

Aber sobald die Funktion der stabilen Version Platz macht, gibt es keine Möglichkeit, die Änderung rückgängig zu machen, sondern für immer daran festzuhalten. Diese Informationen wurden kürzlich von einem der Produktexperten der Google Chrome-Community geteilt, als er die Fragen der Benutzer zum Deaktivieren der Leselistenfunktion beantwortete, die kürzlich mit Chrome-Version 89 hinzugefügt wurde.

Daher ist es auch wichtig, Feedback zu der betreffenden Registerkartengruppen-/Rasteransichtsfunktion in diesem Beitrag zu geben. Andernfalls haben Sie keine Möglichkeit, die Änderung rückgängig zu machen, sobald die Funktion der stabilen Version Platz macht. Sehen Sie sich an, wie der Experte erklärt, wie wichtig es ist, Benutzern rechtzeitig Feedback zu geben:

Ich möchte auch empfehlen, dass Sie, wenn Ihnen die Funktion nicht gefällt, Ihre Meinung dazu an das Chrome-Team senden, was Ihnen nicht gefällt oder warum es Ihnen nicht gefällt:
Fehler oder Feedback zu Chrome melden – Google Chrome-Hilfe

Es ist sehr wichtig, dass Sie dies tun, da diese Kommentare direkt vom Chrome-Team empfangen werden (sie gehen normalerweise nicht durch die Foren auf Spanisch). Es ist auch wichtig, denn wenn diese Funktion für alle auf die stabile Version eingestellt ist, wird das Flag irgendwann entfernt und es gibt keine Möglichkeit, die Option zu deaktivieren.

Update 9 (22. März)

Um die kaskadierenden Tabs in Chrome auf Ihrem Android-Gerät wiederherzustellen, finden Sie hier eine weitere Problemumgehung (die sich etwas von der in diesem Artikel erwähnten unterscheidet), die von einem Produktexperten der Community geteilt wird:

Bitte testen Sie eine andere mögliche Lösung. Es geht wieder um die Flaggen.

Also: chrome: // flags und "grid layout" eingeben sollten erscheinen:

1. Tab-Raster-Layout
2. Registerkartengruppen
3. Fortsetzung der Registerkartengruppen
4. Tab-Umschalter bei der Rückkehr
5. GTS

Setzen Sie es für 1,2,3,4 auf Deaktiviert und für 5 auf Aktiviert. Starten Sie Chrome neu (oder starten Sie vorzugsweise das Telefon neu).

Update 10 (26. März)

Wenn man sich die von einem der Benutzer geteilten Informationen ansieht, kann man, bevor die Flags "Tab-Gruppen" und "Tab-Raster-Layout" dauerhaft deaktiviert werden (mit Update-Version 90), vorübergehend darauf zugreifen. Hier ist wie:

Diese Flags laufen in Chrome 90 ab. Danach können Sie vorübergehend darauf zugreifen, indem Sie chrome://flags/#temporary-unexpire-flags-m90 setzen, bis sie dauerhaft entfernt werden.

Update 11 (26. März)

Was wäre, wenn Google Chrome vollständig anpassbar wäre und experimentelle Funktionen wie Leseliste und Registerkartengruppen alle unter der Kontrolle des Benutzers wären, selbst wenn sie auf stabil geschlagen wurden? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit, indem Sie bei dieser Umfrage abstimmen.

Update 12 (April 06)

Falls Sie die Tab-Gruppierung und die untere Favicon-Leiste deaktivieren möchten und das neue Tab-Raster-Layout intakt halten möchten, setzen Sie in den Flags Tab-Raster-Layout auf "Aktiviert".

Geben Sie in das Flag-Suchfeld in Tests "Bedingten Tabstrip aktivieren" ein und wählen Sie im Dropdown-Menü "Deaktiviert" aus. Starten Sie Chrome ein paar Mal neu, damit die Änderung implementiert wird.

Update 13 (15. April)

Nach den neuesten Benutzerberichten ist Tab-Gruppen / Kachelansicht für einige wieder da, obwohl sie in den Flags deaktiviert sind. Aber zumindest nach Ansicht einiger Betroffener haben die im Abschnitt Update 9 dieses Artikels geteilten Problemumgehungen das Problem für sie behoben.

Diejenigen von Ihnen, die mit dem Problem konfrontiert sind, können es also versuchen.

Update 14 (16. April)

Für diejenigen unter Ihnen, die mit dem Problem konfrontiert sind, dass die deaktivierten Tab-Gruppen / Rasteransichten wieder angezeigt werden, obwohl sie als deaktiviert gekennzeichnet sind, können Sie hier einige von Benutzern freigegebene Problemumgehungen ausprobieren:

Setzen Sie „Registerkartengruppen“ auf Deaktiviert.

chrome://flags/#enable-tab-groups

Dann erzwingen Sie das Stoppen der App und öffnen Sie sie erneut.

Deaktivieren Sie das Rasterlayout UND die Registerkartengruppen, starten Sie den Browser neu und starten Sie Ihr Gerät neu. Habe es für mich behoben!

In Chrom „Einstellungen“ „Eingabehilfen“

„Vereinfachte Ansicht für geöffnete Tabs“

Ich ging in Flags, suchte nach allem, was mit dem Tab-Raster zu tun hat, und deaktivierte sie alle (nicht sicher, ob das geholfen hat), weil sich nichts geändert hat. Dann habe ich den Cache und den "freien Speicherplatz" gelöscht. Als ich Chrome danach neu gestartet habe, tschüss, dumme Tabs!

Update 15 (17. April)

Berichten zufolge könnte das neueste Update (Version 90) dafür verantwortlich sein, dass die Funktion wieder aktiviert wurde, obwohl sie in den Flags deaktiviert war.

Sie müssen also nur aktivieren chrome://flags/#temporary-unexpire-flags-m89 und chrome://flags/#temporary-unexpire-flags-m88. So hat ein Benutzer dies erklärt:

Ihr Chrome wurde wahrscheinlich auf v90 aktualisiert, deshalb funktionieren die Flags nicht mehr.

Sie können sie wieder aktivieren, indem Sie chrome://flags/#temporary-unexpire-flags-m89 und chrome://flags/#temporary-unexpire-flags-m88 aufrufen und beide aktivieren.

Jetzt funktionieren Ihre Flags wieder. Gerade auf einem aktualisierten v90 Chrome getestet

Während ein anderer Benutzer vorschlägt:

Chrome://flaggen

Richten Sie es so ein

Vorübergehend abgelaufene m88-Flags: aktiviert

Tab-Raster-Layout: deaktiviert

Registerkartengruppen: deaktiviert

Fortsetzung der Registerkartengruppen: deaktiviert

Tab-Umschalter bei Rückkehr: deaktiviert

Tab-to-GTS-Animation aktivieren: deaktiviert

HANDY NEUSTARTEN

Update 16 (18. April)

Die Deinstallation des neuesten Updates ist eine weitere Alternative, die Sie ausprobieren können. Aber das Problem hier ist, dass es auch den dunklen Modus wegnimmt. So erklärt es ein Benutzer:

Meine einzige Möglichkeit, die ursprüngliche Chrome-Tab-Ansicht zu erhalten, besteht darin, alle Updates zu deinstallieren, aber dann erlauben die alten Versionen von Chrome nicht, Chrome im Dunkelmodus zu verwenden. Obwohl Sie es also immer noch in den Flags ändern können, die URL-Leiste und Navigationsleiste unten sind noch weiß

Update 17 (19. April)

Nach dem, was ein Produktexperte in der Community geteilt hat, wenn Sie das Layout trotz Deaktivieren des Tab Grid-Layouts immer noch erhalten, könnte es sein, dass die Entwickler das Benutzerfeedback berücksichtigt und die Funktion entfernt haben, aber die Option ist immer noch vorhanden. Aus diesem Grund wird Ihnen empfohlen, Feedback abzugeben.

Mir geht es genauso.
Ich denke, sie haben die Funktion entfernt, aber den Optionsdialog noch nicht entfernt removed

gehe zu Menü > Hilfe & Feedback > Feedback senden

Update 18 (20. April)

Für diejenigen unter Ihnen, die trotz der Deaktivierung nach dem letzten Update erneut aktiviert wurden, empfehlen Berichte eine Deaktivierung – "Tab Groups", "Tab Group Continuation" und "Tab Groups UI Improvements". Du kannst es also versuchen.

Update 19 (21. April)

Einige Benutzer haben einige weitere Kombinationen von Flags zur Deaktivierung freigegeben, die das Problem mit der erneuten Aktivierung von Registerkartengruppen für sie behoben haben. Folgendes haben sie geteilt:

Ich habe das gefunden und es funktioniert.

Chrome://flaggen

Richten Sie es so ein

Vorübergehend abgelaufene m88-Flags: aktiviert

Tab-Raster-Layout: deaktiviert

Registerkartengruppen: deaktiviert

Fortsetzung der Registerkartengruppen: deaktiviert

Tab-Umschalter bei Rückkehr: deaktiviert

Tab-to-GTS-Animation aktivieren: deaktiviert

HANDY NEUSTARTEN

In einem neuen Tab:
chrome://flags/#enable-start-surface
#enable-tab-grid-layout
#enable-tab-groups
#enable-tab-groups-Fortsetzung
#enable-tab-groups-ui-improvements

Meins wurde nicht zurückgesetzt, bis ich alle 5 deaktiviert hatte, aber ich verfolgte auch nicht den wissenschaftlichsten Ansatz.

Update 20 (22. April)

Einer der betroffenen Benutzer hat mitgeteilt, dass ein einfacher Wechsel zwischen Standard und deaktiviert, gefolgt von einem Neustart des Geräts, den Trick für sie getan hat. Du kannst es also auch mal ausprobieren.

Heute sind die Gruppenregisterkarten wieder erschienen. Es war immer noch im Flag Group Tabs deaktiviert. Ich habe zwischen Standard und deaktiviert gewechselt und neu gestartet. Ich habe mein Telefon neu gestartet. Und ich habe immer noch die Gruppen-Tabs.

Auf der anderen Seite hat ein Produktmanager der Chrome-Community erwähnt, dass dieses Wiederauftauchen möglicherweise mit dem Entfernen der betreffenden Flags zusammenhängt. Folgendes haben sie gesagt, als sie einem der betroffenen Benutzer geantwortet haben:

Flags sind experimentell und können jederzeit ohne Vorankündigung entfernt werden. Daher ist diese experimentelle Funktion möglicherweise nicht mehr verfügbar.

Update 21 (23. April)

Ein anderer betroffener Benutzer hat mitgeteilt, dass es für sie der Trick war, die Flags "Tab Grid Layout" und "Tab Groups" auf Deaktiviert und "Conditional Tab Strip" auf Aktiviert zu setzen.

Diejenigen unter Ihnen, die mit der Gruppierung oder der kürzlich wieder aktivierten Rasteransicht zu kämpfen haben, können diese Flag-Kombination ausprobieren.

Update 22 (24. April)

Einige Benutzer berichten, dass Tab-Gruppen oder die Rasteransicht in Google Chrome Android immer wieder aktiviert werden, und wir haben jetzt einen speziellen Artikel darüber, was Sie tun können, um sie zu deaktivieren. Gehen Sie hier für das gleiche.

Update 23 (25. April)

Einer der Benutzer hat eine andere Kombination von Flags geteilt, die für ihn funktioniert hat (stellen Sie sicher, dass Sie Chrome einige Male neu starten, damit die Änderung implementiert wird).

Die Kombination, die für mich funktioniert:

Tab-Raster-Layout – Deaktiviert

Registerkartengruppen – Deaktiviert

Fortsetzung der Registerkartengruppen – Standard

Verbesserungen der Benutzeroberfläche von Registerkartengruppen – Standard

Tab-Umschalter bei Rückkehr – Deaktiviert

Tab-to-GTS-Animation aktivieren – Aktiviert

Bedingte Registerkartenleiste – Aktiviert

Update 24 (26. April)

Betrachtet man das Muster der Tab-Gruppen-/Grid-View-Flags, die jedes Mal überschrieben werden, wenn ein neues Update gepusht wird, spekuliert ein Produktexperte nun, dass die Funktion wahrscheinlich dem stabilen Build Platz machen wird.

Das heißt, es gibt keine Möglichkeit, es zu deaktivieren, es sei denn, Google beschließt, dies zu tun. Das sagt der Produktexperte:

Ja, es sieht so aus, als ob die Funktion ausgerollt wird.
Ich vermute, nicht genug Leute haben sich beschwert

Update 25 (27. April)

Um jede ausgewählte Flag-Option zu respektieren, können Sie die betreffenden Flags – dh Tab-Gruppen, Tab-Raster-Layout, Tab-Strip und Bedingte Tab-Strip – nacheinander deaktivieren und anschließend den Browser einige Male neu starten (jedes wenn Sie ein Flag deaktivieren).

Update 26 (28. April)

Hier ist ein von Benutzern freigegebenes Video, in dem vorgeschlagen wurde, alle Flags auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen, bevor sie die jeweiligen Flags optimieren, um die Rasteransicht auf Android zu deaktivieren.

Update 27 (14. Mai)

Wenn Sie alle oben genannten Möglichkeiten ausprobiert haben, aber Chrome Tab Groups immer noch nicht deaktivieren konnten, können Sie diesen Hack ausprobieren.

Wir teilen den Benutzerkommentar zu Ihrer Überzeugung:

Okay, ich habe es (wahrscheinlich vorübergehend) behoben, indem ich auch Start Surface deaktiviert und ein paar Mal zurückgesetzt habe. Versuch das?

Viele andere Kommentatoren im Reddit-Thread haben bestätigt, dass dieser Hack für sie funktioniert hat.

Update 28 (15. Mai)

Hier ist die vollständige Problemumgehung mit Start Surface, die Sie ausprobieren können:

gehe zu chrome://flags

Alles auf Standard zurücksetzen (optional, aber ich habe es trotzdem getan)

Startoberfläche, Tab-Raster-Layout und Tab-Gruppen deaktivieren

Starten Sie Chrome ein paar Mal neu (ich glaube, ich musste es 3-4 tun, bevor es anfing zu funktionieren)

Update 29 (20. Mai)

Google Chrome unterstützt die Deaktivierung der Registerkartengruppe und der Rasteransicht nicht mehr und wurde dauerhaft aktiviert, bestätigt ein Benutzer, der das Android 12 Beta-1-Update testet. Hier finden Sie mehr.

Update 30 (26. Mai)

Und die Saga geht weiter. Mit dem neuesten Chrome-Update ist für einige die Möglichkeit zum Deaktivieren von Tab-Gruppen (oder Grid-View) wieder weg.

Update 31 (27. Mai)

Nach dem neuesten Chrome-Update (91.0.4472.77), unter den experimentellen Flags sind nur „Tab Grid Layout“ und „Tab group Continuation“ verfügbar (danke für den Tipp Iñaki Nahuel Santos Angel) und sie helfen nicht, die Registerkartengruppen zu deaktivieren.

Die Flags, die früher geholfen haben – „Tab-Gruppen“, „Verbesserungen der Registerkarten-Gruppen-Benutzeroberfläche“, „Tab-Wechsel bei der Rückkehr“ und „Tab-zu-GTS-Animation aktivieren“ wurden entfernt.

Außerdem stehen „Vorübergehend nicht abgelaufene 89 Flaggen“ und „Vorübergehend nicht abgelaufene 90 Flaggen“ zur Verfügung, während „Vorübergehend nicht abgelaufene 88 Flaggen“ entfernt wurden. Sie können versuchen, 89/90 zu deaktivieren, um zu sehen, ob das hilft.

Update 32 (28. Mai)

Nachdem Google den Benutzern die Option zum Deaktivieren von Tab-Gruppen auf Android vollständig genommen hat, besteht die einzige plausible Möglichkeit, das erzwungene Funktionsupdate loszuwerden, darin, zu einer früheren Version von Chrome zurückzukehren.

Der schnellste Weg dazu ist, zum Google Play Store zu gehen, nach Google Chrome zu suchen, auf das Suchergebnis zu tippen und auf Deinstallieren zu tippen. Bestätigen Sie Ihre Aktion, indem Sie erneut auf Deinstallieren klicken.

Dadurch wird Google Chrome auf die auf Ihrem Gerät vorinstallierte Version zurückgesetzt. Beachten Sie, dass dies zum Verlust aller Daten führt, falls Sie die Synchronisierung über Ihr Google-Konto nicht aktiviert haben.

Danke für den Tipp, Aaron Redlitz!

Update 33 (29. Mai)

Einer unserer Leser hat eine interessante Problemumgehung geteilt, die tatsächlich hilft, die Google Chrome-Registerkartengruppenfunktion auf Android zu deaktivieren. Sie können die Schritte in der genauen Reihenfolge ausführen, um die Registerkartengruppen zu entfernen.

1: Tab-Raster-Layout: Deaktiviert
(Klicken Sie auf Aufforderung zum Neustart)
2: Fortsetzung der Registerkartengruppen: Deaktiviert
(Klicken Sie auf Aufforderung zum Neustart)
3: Vorübergehend nicht abgelaufene M89-Flags: Deaktiviert
(Klicken Sie auf Aufforderung zum Neustart)
4: Vorübergehend nicht abgelaufene M90-Flags: Deaktiviert
(Klicken Sie auf die Aufforderung zum Neustart)

5: Registerkartengruppen: Deaktiviert
(Klicken Sie auf Aufforderung zum Neustart)
6: Verbesserungen der Benutzeroberfläche von Registerkartengruppen: Deaktiviert
(Klicken Sie auf die Aufforderung zum Neustart)
7: Bedingte Registerkartenleiste: Deaktiviert
(Klicken Sie auf die Aufforderung zum Neustart)

Es ist erwähnenswert, dass Sie die Option "Tabulatorgruppe" nicht sehen, wenn Sie versuchen, einen Link durch langes Drücken zu öffnen.

Der Versuch, auf eine Registerkartenkachel zu tippen und sie auf eine andere Kachel zu ziehen, funktioniert auch nicht, da die Kachel der Registerkarte einfach so verschoben wird, wie sie es vor der Registerkartengruppierung gewohnt war.

Wir haben die Problemumgehung an unserem Gerät ausprobiert und es hat funktioniert. Ihre Laufleistung kann jedoch variieren. Lassen Sie uns wissen, ob dies bei Ihnen funktioniert hat oder nicht.

Vielen Dank für den Tipp, Alex Sheffield!

Update 34 (31. Mai)

Nur für den Fall, dass Sie es nicht wissen, Flags sind nur für Entwickler gedacht und können weggenommen werden, wenn sie für sie nicht nützlich sind. Folgendes sagte ein Produktexperte der Community zu den experimentellen Flags:

Flags sind für Entwickler gedacht und werden für durchschnittliche Benutzer nicht empfohlen. Sie sind experimentell und können Instabilität verursachen. Flags sind nicht permanent, sie werden entfernt, wenn die Entwickler sie nicht mehr benötigen.

Update 35 (01. Juni)

Ein Produktexperte der Community hat uns mitgeteilt, wie man die Flags über einen längeren Zeitraum verlängern kann.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, die Lebensdauer einer Flagge um 2 weitere Versionen zu verlängern (in chrome://flags sehen Sie eine Option, um die in den vorherigen 2 Versionen verfügbaren Flaggen vorübergehend ablaufen zu lassen).

Da die Möglichkeit zum Deaktivieren von Tabs weggenommen wurde, können Sie nur die M89- und M90-Flags vorübergehend auslaufen lassen und Chrome ein paar Mal neu starten, um zu sehen, ob dies hilft.

Update 36 (02. Juni)

Nach dem neuesten Update haben einige der problematischen Benutzer den Chromium-Bugtracker aufgerufen und die Entwickler gebeten, die Möglichkeit zum Deaktivieren von Registerkartengruppen wiederherzustellen. Sie können auch Ihre Meinung mit den Entwicklern teilen.

Update 37 (3. Juni)

Das Herunterstufen oder Deinstallieren des neuesten Updates ist ein Ausweg, der helfen kann. Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Suche nach Chrome> Stopp erzwingen> gehen Sie dann zum Drei-Punkte-Menü in der rechten Ecke und deinstallieren Sie das Update.

Eine andere Möglichkeit zum Downgrade besteht darin, das APK für Chrome Version 90 herunterzuladen.

Update 38 (4. Juni)

Eine andere von Benutzern geteilte Problemumgehung (die laut Berichten für einige, aber nicht für alle funktionieren kann) ist jetzt aufgefallen. Das sagt das Originalplakat:

Ich habe die Ratschläge aus einigen Beiträgen hier ohne Glück verwendet, aber nachdem ich das Tab-Raster-Layout, die Fortsetzung der Tab-Gruppen, die M88- und M89-Flags, die Tab-Gruppen, die Verbesserungen der Tab-Gruppen-UI und die bedingte Tab-Leiste deaktiviert habe, setze ich "Tab-Raster-Layout" auf "Neue Tab-Kachel aktivieren" statt deaktiviert und es hat funktioniert! Hoffe das hilft

Update 39 (05. Juni)

Ein Produktexperte von Chrome Help hat kürzlich mitgeteilt, dass es viel „Hass“ für die fragliche Funktion gibt, und das Teilen Ihres Feedbacks ist die einzige Option, um Google davon zu überzeugen, eine Alternative anzubieten. Das sagte der Experte:

Es gibt VIEL Hass für diese Funktion, wenn genug Leute Google davon erzählen, können sie eine Möglichkeit bieten, sie zu ändern. Feedback ist Ihre einzige Option.

Update 40 (06. Juni)

In Anbetracht der Gegenreaktion, die das Entfernen von Flags mit sich bringt, die es Benutzern ermöglichten, die Chrome-Tab-Gruppen- / Rasteransichtsfunktion nach dem neuesten Update (v91) zu deaktivieren, führen wir eine Umfrage durch, um die Benutzereinstellungen zu ermitteln.

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit, indem Sie hier klicken.

Update 41 (Juni 07)

Einer unserer Leser hat noch eine weitere Problemumgehung geteilt, die helfen könnte. Hier ist die Reihenfolge, die sie vorschlagen:

1. Alles zurücksetzen
2. Neustart
3. Alles zurücksetzen (ja, zweimal)
4. Relaunch (ja, wieder)
5. Vorübergehend nicht ablaufende M89-Flags: ÄNDERUNG: Standard –> Aktiviert
6. Vorübergehend nicht ablaufende M90-Flags: ÄNDERUNG: Standard –> Deaktiviert
7. Neustart

Suche nach: tab gro
8. Registerkartengruppen: ÄNDERN: Standard –> Deaktiviert
9. Neustart
10. Schließen Sie Chrome (vollständig)
11. Chrome neu starten

Hoffentlich behoben, aber nur bis zur Stufe (flacher Kartenlayout) Keine Gruppen und nicht genau der Weg (vertikale kaskadierende Liste von Karten), der am bequemsten zu verwenden ist.

Update 42 (Juni 08)

Incoming ist eine weitere Workaround-Sequenz, die helfen kann. Du kannst es also ausprobieren:

Gehen Sie zu chrome://flags und verwenden Sie die Suchleiste, um Folgendes zu finden und zu deaktivieren:

1: Registerkartenraster-Layout: Deaktiviert (Klick-Neustart-Aufforderung) 2: Registerkartengruppen-Fortsetzung: Deaktiviert (Klick-Neustart-Aufforderung) 3: Vorübergehend nicht ablaufende M89-Flags: Deaktiviert (Klick-Neustart-Aufforderung) 4: Vorübergehend nicht abgelaufene M90-Flags: Deaktiviert (Klick-Neustart-Aufforderung)

DIES ERLAUBT DIE FOLGENDEN FLAGS SICHTBAR UND DEAKTIVIERT

5: Registerkartengruppen: Deaktiviert (Klick-Neustart-Aufforderung) 6: Registerkartengruppen-UI-Verbesserungen: Deaktiviert (Klick-Neustart-Aufforderung) 7: Bedingte Registerkartenleiste: Deaktiviert (Klick-Neustart-Aufforderung)

Ich habe Chrome mehrmals erzwungen und mein Telefon gestern zweimal neu gestartet, und diese Lösung ist geblieben. Hoffentlich funktioniert es immer noch, wenn Sie es heute tun, lassen Sie es mich wissen!

Update 43 (Juni 09)

Falls Sie in der Rasteransicht versuchen, die Links als separate Registerkarten zu öffnen, anstatt sie in Gruppen einzuordnen, gehen Sie zu chrome://flags/#enable-tab-grid-layout und wählen Sie "Aktiviert". Ohne Autogruppe.“

Starten Sie Chrome ein paar Mal neu, und nein, Sie haben zwei Optionen, wenn Sie einen Link in einem neuen Tab öffnen.

Update 44 (10. Juni)

Falls Sie nicht wissen, dass in der letzten Woche mehrere Change.org-Petitionen (1, 2, 3) von Benutzern (nach dem Chrome-Update v91) initiiert wurden, in denen entweder die Funktion entfernt oder zumindest eine Option angegeben werden soll um es zu deaktivieren.

Es ist eine gute Initiative von Benutzern, die Aufmerksamkeit der Chrome-Entwickler auf sich zu ziehen, aber alles hängt von der Unterstützung ab, die diese Petitionen erhalten.

Update 45 (11. Juni)

Falls Sie es verpasst haben, bringt Apple auch die Registerkartengruppen- und Rasteransichtsfunktion in seinen Safari-Browser auf iOS 15 und macOS Monterey. Es scheint also, dass die Funktion hier bleibt, um zu bleiben. Es ist jedoch klar, dass Google eine Möglichkeit bieten muss, die Funktion für diejenigen zu deaktivieren, die sie nicht verwenden möchten.

Update 46 (12. Juni)

Wir sehen jetzt mehrere Benutzerberichte, in denen behauptet wird, dass die erzwungene Tab-Gruppierung durch die Einstellung vermieden werden kann chrome://flags/#enable-tab-grid-layout zu „Aktiviert Ohne automatische Gruppe“ und starten Sie Chrome ein paar Mal neu, damit die Änderung ausgeführt wird.

Nicht jeder ist ein Fan der neuen Tab-Gruppen und des Raster-Layouts, die kürzlich in Chrome für Android hinzugefügt wurden, und hier ist eine Möglichkeit, sie zu deaktivieren.

Update 47 (14. Juni)

Incoming ist eine weitere vom Benutzer freigegebene Problemumgehung, die helfen kann. Hier ist, was sie sagen:

Für alle, die nach einem neuen Fix suchen, deaktivieren Sie Folgendes in chrome://flags.

Tab-Raster-Layout.

Fortsetzung der Registerkartengruppen.

Tab-Umschalter bei der Rückkehr.

Diese müssen dann in der folgenden Reihenfolge ausgeführt werden.

Vorübergehend abgelaufene m89-Flags.

Vorübergehend abgelaufene m90-Flags.

Wenn einer von ihnen fehlt, tun Sie den, den Sie sehen können

Starten Sie dann die App mit dem Relaunch-Button neu. Jetzt öffnen Sie die App-Details und erzwingen das Schließen von Chrome und wischen die App im App-Verlauf weg.
Sobald Sie diese Dinge in dieser Reihenfolge erledigt haben, öffnen Sie die App erneut und gehen Sie erneut zu den Flags.

Sie sollten jetzt die folgenden Flags sehen können (sie werden ausgeblendet, bis Sie die Flags m89 und m90 für nicht ablaufen deaktivieren).

Registerkartengruppen.

Verbesserungen der Benutzeroberfläche in Tab-Gruppen.

Deaktivieren Sie diese und drücken Sie erneut auf Relaunch, erzwingen Sie das Schließen der App und wischen Sie die App im App-Verlauf weg.

Sollte sich jetzt wieder in neuem Tab öffnen lassen. Wenn es immer noch nicht funktioniert, versuchen Sie, Ihr Telefon neu zu starten.

Ich bin mir nicht sicher, ob jede Flagge hier unbedingt deaktiviert werden muss, das hat bei mir funktioniert und ich werde nicht reparieren, was nicht kaputt ist.

Danke an unseren Leser Dyllinger Crenshaw für das Teilen des Workarounds!

Update 48 (15. Juni)

Fans von vertikal kaskadierenden Tabs haben nun change.org besucht, um Petitionen gegen die neuen Tab-Gruppen zu starten und bereits Tausende von Unterschriften gesammelt. Wenn Sie auch einen Unterschied machen möchten, dann gehen Sie zu diesem Link.

Update 49 (16. Juni)

Es scheint, dass Google bereits damit begonnen hat, die Benutzererfahrung mit Tab-Gruppen zu verbessern. Es scheint also, dass die Funktion hier bleibt, um zu bleiben.

Ein Redditor hat jedoch das neue Flag entdeckt, das Registerkartengruppen im Verlaufsmenü anzeigt. Dadurch können Benutzer ganze Tab-Gruppen oder sogar einzelne Tabs aus einer Gruppe über das Untermenü wiederherstellen.

Dieses neue Flag ist derzeit nur auf Mac, Windows, Linux und Chrome OS verfügbar. Trotzdem ist es gut zu sehen, dass Google daran arbeitet, die UX mit Tab Groups zu verbessern.

Update 50 (17. Juni)

Einer der Produktexperten der Chrome-Community hat jetzt erwähnt, dass die Funktion jetzt für alle freigegeben wurde und es keine Möglichkeit gibt, sie zu deaktivieren. Hier ist, was sie sagten:

Registerkartengruppen können nicht deaktiviert werden.

Die Registerkartengruppen sind eine Funktion des Browsers und wurden nun für alle Benutzer ausgerollt.

Nutzen Sie die Feedback-Funktion in Chrome, um Ihre Meinung mit den Entwicklern zu teilen.

Update 51 (18. Juni)

Google Chrome-Benutzer, die ein Downgrade auf ältere Versionen durchgeführt haben, um die neue Tab-Gruppen-Funktion zu verwerfen, möchten es möglicherweise noch einmal überdenken. Dies liegt daran, dass das neueste Chrome-Update angeblich den Zero-Day-Exploit CVE-2021-30544 behebt.

Daher scheint es, dass der einzige Weg nach vorne darin besteht, sich an die neue Änderung anzupassen, um Sicherheitsprobleme zu vermeiden.

Update 52 (24. Juni)

Obwohl ein Downgrade auf eine ältere Version derzeit anscheinend die einzige mögliche Problemumgehung ist, beachten Sie bitte, dass dadurch alle Ihre Tabs geschlossen, die vorhandenen Browserdaten (Verlauf, Cookies usw.) entfernt und Sie auch von den Websites abgemeldet werden.

Es ist also ratsam, vor dem Downgrade das Notwendige zu tun.

Update 53 (25. Juni)

Nach den Informationen eines Produktexperten der Chrome-Community werden die Flags, mit denen Benutzer die Registerkartengruppen zuvor deaktivieren konnten, in zukünftigen Versionen nicht mehr zurückkehren. Hier ist, was sie sagten:

Leider nein, die Tab-Gruppierung kann nicht mehr deaktiviert werden. Wie gesagt, Flaggen waren die Zwischenlösung. Die Flags zum Deaktivieren der Registerkartengruppierung werden jedoch in neuen Versionen nicht mehr vorhanden sein.

Update 54 (28. Juni)

Ein weiterer von Benutzern geteilter experimenteller Flag-Tweak hat uns jetzt ins Auge gefasst, was hilfreich sein könnte.

#chrome So beheben Sie die Tab-Anzeige der Version 2021/6/27
chrome :// Gehe zu Flags / und ändere "Tab Grid Layout" auf Deaktiviert und "Tab Gruppenfortsetzung" auf Aktiviert

Chrome, Google, Gruppen-Tabs, Tab-Raster-Layout, Tab-Gruppen

Update 55 (29. Juni)

Während die Benutzer es satt haben, hier nach einer Option zum Deaktivieren der fraglichen Funktion zu fragen, hat Google ihnen anscheinend keine andere Wahl gelassen, als zu anderen Browsern zu wechseln. Ein kurzer Blick auf Reddit zeigt, dass viele den Browserwechsel als bequemere Option empfunden haben.

Update 56 (30. Juni)

Es scheint, dass die Funktion für Registerkartengruppen langsam auch auf andere Android-Browser übergeht. Eine beliebte Chrome-Alternative – der Vivaldi-Browser – hat auch die neue Funktion für Registerkartengruppen als Standard übernommen.

Dies hat diejenigen, die nach alternativen Browsern suchen, enttäuscht.

Was mich dazu veranlasste, mir andere Browser anzusehen, war das lächerliche Tab-Raster-Layout von Chrome und das Entfernen der Flagge, um es wieder auf das alte Layout zurückzusetzen. Meine Suche führte mich zu diesem Browser mit seinem Versprechen „Alles ist eine Option“. Es hat viele, viele Optionen, aber leider ist das Rasterlayout das gleiche wie in Chrome (Quelle)

Update 57 (2. Juli)

Ein Redditor hat im Chromium Gerrit einen neuen Commit entdeckt, der darauf hindeutet, dass Sie in Kürze Tab-Gruppen speichern können.

Update 58 (07. Juli)

Ein Redditor wies darauf hin, dass das Flag "Tab Groups Save" bereits auf dem neuesten Chrome Canary-Build verfügbar ist, die Funktion scheint jedoch noch nicht zu funktionieren.

Das Flag "Tab Groups Save" ist in Chrome Canary bereits verfügbar, funktioniert aber noch nicht:

[Aktualisiert] Möchten Sie Tab-Gruppen in Chrome auf Android deaktivieren? Hier ist wie

Klicken/tippen, um das Bild zu vergrößern

Facebook Twitter Google Plus Pinterest