Verizon Samsung Galaxy Tab A One UI (Android Pie) Update wird veröffentlicht

Es ist ziemlich absurd (traurig?), dass Sie über Android 9 Pie-Updates lesen, wenn das stabile Update auf Android 10 bereits auf den Google Pixels und Essential Phones dieser Welt ausgerollt wird. Aber hey, es ist Samsung, also auch keine Überraschungen.

Um fair zu sein, gibt es jedoch Berichte, dass Samsung im kommenden Monat mit dem Testen von One UI 2.0 auf Basis von Android 10 beginnen wird, aber Sie benötigen dafür ein Galaxy S10e, Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy Note 10 oder Galaxy Note 10+ die Kürzung, zumindest laut einem Bericht der Samsung-zentrierten Veröffentlichung SamMobile.

Verizon Samsung Galaxy Tab A One UI (Android Pie) Update wird veröffentlicht

Das Galaxy Note 9 ist für das One UI 2.0-Update berechtigt

Die aktualisierte One UI 2.0 soll die neuen Android 10-Gesten und Datenschutzfunktionen sowie eine neu gestaltete Seite mit den Schnelleinstellungen bringen. Es gibt Berichte, dass die Galaxy S10-Serie mit dem kommenden One UI 2.0-Update eine Reihe von Funktionen erhalten wird, die derzeit exklusiv für das Galaxy Note 10 sind.

Funktionen wie Live Focus Video und die Integration mit der Your Phone-App von Microsoft wurden diskutiert, aber wir erwarten noch mehr Änderungen an der One UI, wenn Version 2.0 in einigen Wochen eintrifft.

Verizon Samsung Galaxy Tab A One UI (Android Pie) Update wird veröffentlicht

Android 10

Leider können wir Ihnen keine Zusicherungen geben, dass auch das Samsung Galaxy Tab A (10.5) das One UI 2.0 Update erhält. Selbst wenn dies der Fall ist, könnte das Warten bis später im Jahr 2020 dauern. Was wir Ihnen jedoch jetzt versichern können, ist, dass Verizons Galaxy Tab A (10.5) One UI-Update ausgerollt wird.

Das Big Red hat seine offizielle Softwareseite aktualisiert, um das Galaxy Tab A One UI-Update zu bestätigen, und es kommt mit der Version an T597VVRU2BSH4, Monate nach der Wi-Fi-Variante erhielt es.

Neben den auf Pie basierenden Änderungen erhalten Sie auch eine Menge eigener Änderungen von Samsung gegenüber dem, was Sie auf der Experience UI von Oreo gewohnt sind.

Verizon hat ein neues Galaxy Tab A (10.5) Softwareupdate, das One UI basierend auf Android Pie installiert. In der Zwischenzeit erhalten das Galaxy Tab S4 und S3 September-Updates.

Ein neues Sicherheitsupdate für den Monat August 2019 ist ebenfalls enthalten, was ein wenig enttäuschend ist, wenn man bedenkt, dass der Sicherheitspatch vom September schon seit einiger Zeit da ist. Nichtsdestotrotz wird dies nicht viele stören, da es eine Benutzeroberfläche gibt, mit der man herumspielen kann.

Im Gegensatz zum Galaxy Tab A One UI-Update, das die Sicherheitspatches der letzten Monate enthält, erhält das Galaxy Tab S3 von Verizon die neueste Version für diesen Monat. Das Update kommt als Version T827VVRU3CSH4 und ja, es bringt nicht viel mehr als die aktualisierten Patches.

Galaxy Tab A (10.5),Galaxy Tab S3,One UI

Wenn Sie in den USA auf C Spire sind, gibt es auch ein Update für Ihr Galaxy Tab S4. Dieser installiert wie das Tab S3 auch den neuesten Sicherheitspatch vom September. Es kommt als Version T830XXU4BSI2, was bedeutet, dass es nur für die Wi-Fi-Variante gilt, aber es sollte nicht lange dauern, bis die LTE-Variante es auch bekommt.

Verizon Samsung Galaxy Tab A One UI (Android Pie) Update wird veröffentlicht

Das UI-Update für das Galaxy Tab A One (10.5) ist in der Luft, ebenso wie die Sicherheitsupdates vom September für das Galaxy Tab S4 und Tab S3. Zugegeben, Sie müssen möglicherweise einige Tage warten, bis Ihr Slate die OTA-Download-Benachrichtigung erhält.

Wenn Sie nicht lange genug warten können, können Sie auch versuchen, das Update manuell über die Geräteeinstellungen > Über das Gerät > Softwareupdates herunterzuladen und dann manuell herunterzuladen und zu installieren.

HINWEIS: Wir haben mehr Samsung-bezogene Berichterstattung auf dieser Seite. Sie können auch unseren Verizon-zentrierten Abschnitt für weitere interessante Berichterstattung besuchen.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest