Wird sich die Aktion von YouTube gegen Spam-Abonnenten auf den Kampf zwischen PewDiePie und T-Serie auswirken?

HINWEIS: Hier finden Sie alle aktuellen und aktuellen Nachrichten zu PewDiePie, anderen YouTubern und YouTube im Allgemeinen.

YouTube hat angekündigt, Spam-Abonnements zu verfolgen. In einem von Team YouTube gesendeten Tweet sagte das Unternehmen, dass die Nutzer möglicherweise einen merklichen Rückgang ihrer Abonnentenzahl feststellen, wenn Spam-Abonnements entfernt werden. Nachfolgend der fragliche Tweet:

Achtung, Creators:

Vom 13. bis 14. Dezember werden Sie möglicherweise einen merklichen Rückgang Ihrer Abonnentenzahl feststellen, da wir Spam-Abonnements entfernen. Wenn Spam entfernt wird, wird eine YouTube Studio-Benachrichtigung angezeigt: https://t.co/3KWMixSXRl

Dies sollte Ihnen helfen, sicher zu sein, dass die Abonnenten, die Sie haben, echte Fans sind!

— Team YouTube (@TeamYouTube) 13. Dezember 2018

Die Details der Ankündigung finden Sie in einem Thread in den Google-Produktforen. Hier ein relevanter Auszug aus diesem Thread:

Wir haben vor kurzem ein Problem identifiziert und behoben, das dazu führte, dass einige Spams nicht entfernt wurden. Heute/morgen werden wir Maßnahmen ergreifen und Abonnenten, die tatsächlich Spam waren, von unseren Systemen entfernen

Der Ankündigungsthread enthält auch einen nützlichen FAQ-Bereich, in dem YouTube erklärt, dass ein Banner in YouTube Studio oder Classic Creator Studio angezeigt werden sollte, wenn Spam-Abonnenten von Ihrem Kanal entfernt werden.

Außerdem erfüllen Kanäle, die aufgrund dieser Aktion weniger als 1.000 Abonnenten haben, die Mindestanforderungen für das YPP nicht mehr und werden aus dem Programm entfernt. Die vollständigen Details können Sie hier einsehen.

PewDiePie, der am meisten abonnierte Kanal von YouTube, reagierte mit einem unbeschwerten Kommentar auf die Entwicklung.

Weltuntergang? es ist alles über bois.. https://t.co/J7dUq5lyUm

— (@pewdiepie) 13. Dezember 2018

Aber im Ernst, Felix unterstützte den Umzug:

Fühle das nicht! Witze beiseite, es ist gut, dass sie Spam löschen, Ansichten und Fan-Interaktion werden sich nicht ändern. Überhöhte Zahlen zu haben ist nicht immer gut.

— (@pewdiepie) 13. Dezember 2018

Fans des schwedischen YouTubers glauben natürlich, dass diese Änderung die Sublücke zwischen PewDiePie und der T-Serie vergrößern wird, was es für letztere noch schwieriger macht, aufzuholen. Aktuell beträgt die Lücke bereits 1 Million.

Wooooo! Die Sub Gap zwischen @pewdiepie und @TSeries ist auf 1 Million angewachsen!
Gute Arbeit, 9-jährige! #SavePewdiepie #PewdiepievsTseries pic.twitter.com/Hif6jDuYrV

— BoneJP_YT (@FerencSMM) 11. Dezember 2018

Es wäre interessant zu sehen, wie sich die Maßnahmen von YouTube gegen Spam-Abonnenten sowohl auf diese Kanäle als auch auf den Abonnentenkampf zwischen ihnen auswirken.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest