Xiaomi erkennt Redmi Note 9 EIS und andere Probleme an; Korrekturen in Arbeit

Xiaomi ist heute einer der größten OEMs der Welt und es fühlt sich an, als ob das Unternehmen jeden zweiten Tag ein Gerät herausbringt.

Damit ist die Wartung der Geräte zweifellos eine mühsame Aufgabe. Allerdings scheint Xiaomi irgendwie die Oberhand zu haben.

Xiaomi erkennt Redmi Note 9 EIS und andere Probleme an; Korrekturen in Arbeit

Xiaomi Redmi Note 9

Xiaomi bekommt erwartungsgemäß unzählige Fehlerberichte von Nutzern der verschiedenen Geräte aus seinem Portfolio.

In den letzten Monaten hat Xiaomi eine wöchentliche Fehlerberichtsbedrohung ausgeführt, die treffend als MIUI Weekly Bug Report bezeichnet wird.

In diesen Threads präsentiert Xiaomi einige der am häufigsten gemeldeten Fehler und Probleme sowie den Stand der Fehlerbehebungen für diese Probleme.

In der 33. Ausgabe des wöchentlichen MIUI-Fehlerberichts hebt Xiaomi einige der am häufigsten gemeldeten Probleme hervor, von denen Benutzer von Xiaomi-Geräten betroffen sind, darunter das Redmi Note 9, Poco X3, Mi A2 Lite und das Redmi Note 9 Pro.

Benutzer des Redmi Note 9 haben ein Problem mit der elektronischen Bildstabilisierung (EIS) des Geräts gemeldet. Laut den Berichten funktioniert EIS nicht in Build V12.0.2.0.QJOIDXM.

Xiaomi erkennt Redmi Note 9 EIS und andere Probleme an; Korrekturen in Arbeit

Redmi Note 9

Diesbezüglich sagt Xiaomi, dass dies durch einen MTK ARcore-Patch in V12.0.2.0.QJOIDXM verursacht wird. Es fügt weiter hinzu, dass es zurückgesetzt und dann die Version neu erstellt wird.

Betroffene Benutzer möchten möglicherweise nach einem bevorstehenden Update für ihr Redmi Note 9 Ausschau halten, da dies dieses EIS-Problem beheben könnte.

Xiaomi bestätigt Redmi Note 9 EIS, Mi A2 Lite Systemverzögerung, Poco X3 niedrige Systemlautstärke und andere Probleme; Korrekturen in Arbeit

Poco X3

Beim Poco X3 hat das am häufigsten gemeldete Problem mit der Systemlautstärke zu tun. Benutzer haben gemeldet, dass die Systemlautstärke niedrig ist.

Dies wurde in V12.0.4.0.QJGEUXM und V12.0.4.0.QJGMIXM gemeldet. Xiaomi sagt, dass der Audioparameter geändert wurde, um das Vibrationsproblem der Rückseite zu optimieren, aber einige Benutzer stellen fest, dass die Lautstärke beeinträchtigt ist.

Xiaomi fügt weiter hinzu, dass der globale Build mit Ausnahme von Indien den alten Audioparameter verwendet, um dieses Problem zu beheben.

Ein weiteres Problem, das Benutzer des Poco X3 betrifft, hat mit der Discord-App zu tun. Benutzer haben berichtet, dass die App auf ihren Geräten einfriert.

Zu den betroffenen Builds gehören:

– V12.0.3.0.QJGEUXM
– V12.0.3.0.QJGMIXM
– V12.0.2.0.QJGINXM
– V12.0.2.0.QJGEUXM
– V12.0.2.0.QJGMIXM

Das Unternehmen sagt, dass dies inzwischen behoben und in den stabilen Build integriert wurde. Daher sollte dies in einem kommenden Build behoben werden.

Mi 10, Mi 10/Ultra, Mi A2 Lite, wöchentlicher MIUI-Fehlerbericht, Poco X3, Redmi K30i 5G, Redmi Note 9, Redmi Note 9 Pro, Xiaomi Bug, Xiaomi Bugs

Xiaomi Mi A2 Lite

Benutzer des Mi A2 Lite mit Android One haben eine allgemeine Systemverzögerung im täglichen Gebrauch des Geräts gemeldet.

Dies ist am auffälligsten bei der Build-Nummer V12.0.2.0.PDMMIXM. Als Antwort sagt Xiaomi, dass am 12. November ein neuer Lite-Build veröffentlicht wurde.

Die Benutzer werden daher gebeten, die Überwachung fortzusetzen und diesbezüglich Feedback zu geben.

Xiaomi erkennt Redmi Note 9 EIS und andere Probleme an; Korrekturen in Arbeit

Xiaomi Redmi Note 9 Pro

Ein Teil der Redmi Note 9 Pro-Benutzer hatte Probleme mit zufälligen Neustarts auf ihren Geräten.

Dies wurde über die Firmware-Versionsnummern berichtet:

– V11.0.1.0.QJZEUXM
– V11.0.3.0.QJZEUXM
– V11.0.4.0.QJZEUXM
– V11.0.5.0.QJZMIXM
– V11.0.6.0.QJZMIXM

Zu diesem Thema sagt Xiaomi, dass Qualcomm einen neuen Fall für dieses Problem veröffentlicht hat und daran gearbeitet wird.

Und schließlich kommt in der heutigen MIUI 12-Betaversion ans Licht, dass Xiaomi sich auch mit einem anderen Problem befasst, was bedeutet, dass die betroffenen Geräte vom heutigen Rollout gesperrt wurden:

Aufgrund des Problems „Zeitraffer-Fotografie zeigt unter Umständen keine Millisekunden an“ werden das Redmi K30i 5G, Mi 10 und Mi 10 Ultra heute ausgesetzt. Danke für Ihr Verständnis.
Quelle

Wir werden all diese Probleme weiterhin im Auge behalten und berichten, sobald sie behoben sind, also bleiben Sie dran.

HINWEIS: Diese und viele weitere Xiaomi-Geschichten haben wir in unserem speziellen Xiaomi-Bereich.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest