Xiaomi Redmi 7 MIUI V10.3.3.0-Update bringt Juni-Sicherheitspatch, anpassbare Sperrbildschirmuhr und Fehlerbehebungen

Es versteht sich von selbst, dass der chinesische OEM Xiaomi trotz seines riesigen Smartphone-Sortiments bei Firmware-Updates ziemlich flink ist. Erst kürzlich erhielt Redmi Note 5 (auch bekannt als Redmi 5 Plus in China und weltweit) – das Mittelklasse-Telefon 2018 des Unternehmens – den Juni-Sicherheitspatch.

Während Gerätebenutzer auf Android Pie warten, hat das monatliche Sicherheitsupdate (~ 1,4 GB) auf Redmi Note 5 die Version auf MIUI 10.2.3.0 erhöht. Darüber hinaus wurde auch ein Fehler im Zusammenhang mit SIM-Kartenkontakten behoben.

Xiaomi Redmi 7 MIUI V10.3.3.0-Update bringt Juni-Sicherheitspatch, anpassbare Sperrbildschirmuhr und Fehlerbehebungen

Juni OTA auf Redmi Note 5

Und nun ist uns aufgefallen, dass Xiaomi das Juni-Sicherheitsupdate für Redmi 7-Geräte auch in Indien veröffentlicht hat. Redmi 7 für eine kurze Auffrischung ist das aktuelle Mid-Range-Telefon des OEMs, das von einem Snapdragon 632-Prozessor angetrieben wird. Es besitzt Android Pie, das mit MIUI 9.0 überlagert ist.

Das Update für Redmi 7 ist dem für Redmi Note 5 sehr ähnlich, jedoch mit einigen Ergänzungen.

Der Patch (500 MB+) erhöht die Version von MIUI 10.3.2.0.PFLINXM auf MIUI V10.3.3.0.PFLINXM. Abgesehen von einem aktualisierten Sicherheitspatch behebt es den Fehler im Zusammenhang mit der SIM-Karte, bei dem Kontakte nicht gelöscht werden konnten, und ein weiteres Problem, bei dem das Medienvolumen nach Erhalt einer Benachrichtigung nicht wiederhergestellt wurde.

Was Neuzugänge angeht, fügt das Update eine anpassbare Sperrbildschirmuhr hinzu, eine Funktion, die andere Xiaomi-Telefone wie Redmi K20 Pro, Pocophone F1 und Mi Mix 2S kürzlich durch Updates erhalten haben.

Folgendes steht im vollständigen Update-Changelog:

[System]
Optimierung: Android-Sicherheitspatch auf Juni 2019 aktualisiert. Erhöhte Systemsicherheit.

[Kontakte]
Fix: Kontakte konnten in einigen Fällen nicht von SIM-Karten gelöscht werden

[Sperrbildschirm, Statusleiste, Benachrichtigungsschirm]
Neu: Einführung der anpassbaren Cscreen-Sperruhr (Einstellungen> Sperrbildschirm und Passwort> Erweiterte Einstellungen). Die neue Sperrbildschirmuhr funktioniert nicht mit Themen von Drittanbietern.
Fix: Medienvolumen konnte nach Erhalt einer Benachrichtigung nicht wiederhergestellt werden.

[Mi-Cloud]
Optimierung: Verbesserte Synchronisierung über mehrere Geräte hinweg.

Xiaomi Redmi 7 MIUI V10.3.3.0-Update bringt Juni-Sicherheitspatch, anpassbare Sperrbildschirmuhr und Fehlerbehebungen

Juni OTA auf Xiaomi Redmi 7 (indische Einheiten)

Wie bei OTA-Updates üblich, werden sie in Phasen eingeführt, sodass es einige Zeit dauern kann, bis der Juni-Patch alle Redmi 7-Einheiten erreicht. Wer also nicht warten möchte, kann das Update über den folgenden Download-Link installieren:

  • Gerät: Redmi 7
  • Codename: onclite
  • Kanal: Global (Indien) Stabil
  • Version: V10.3.3.0.PFLINXM
  • Android: 9.0
    • Typ: Erholung
      • Download-Link

Viel Spaß mit dem Update. Fühlen Sie sich frei, einen Kommentar zu hinterlassen und uns mitzuteilen, wie es sich auf Ihre Einheiten verhält und falls der Patch eine bestehende Funktionalität unterbricht oder ein neues Problem auslöst.

HINWEIS: Für weitere Fehler, Probleme, Neuigkeiten und Updates im Zusammenhang mit Xiaomi können interessierte Leser hier klicken.

Außerdem haben wir ein Archiv aller wichtigen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Pocophone F1-Smartphone erstellt. Wir aktualisieren die Seite ständig mit den neuesten Poco F1-Nachrichten, damit Sie nicht täglich nach Informationen zum Gerät suchen müssen. Für Poco F1-spezifische Neuigkeiten können Sie hier klicken.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest