Xiaomi Redmi Note 9 4G (Redmi 9T/9 Power) Android 11-Update veröffentlicht

Das Xiaomi Redmi Note 9 4G wird möglicherweise als Teil der Redmi Note 9-Serie in China verkauft, weist jedoch nur wenige Ähnlichkeiten mit dem Rest der Produktpalette auf.

Das Gerät sieht nicht nur völlig anders aus als andere der Redmi Note 9-Serie, sondern verfügt auch über ein ziemlich anderes Datenblatt mit Highlights wie Snapdragon 662, 6000-mAh-Akku und UFS 2.2-Speicher.

Zum Glück hat Xiaomi den verwirrenden Namen Redmi Note 9 abgelegt, als sie das Gerät auf dem Weltmarkt verkauften. Stattdessen haben sie sich für die vernünftigeren Namen Xiaomi Redmi 9T und Redmi 9 Power entschieden.

Xiaomi Redmi Note 9 4G (Redmi 9T/9 Power) Android 11-Update veröffentlicht

Aber genug von Namensschemata, kommen wir jetzt zur Sache, oder? So wurde das Xiaomi Redmi Note 9 4G mit Android 10-basiertem MIUI 12 auf den Markt gebracht und wartet noch auf das MIUI 12.5-Update.

Obwohl es noch keine Anzeichen für die neueste Version von Xiaomis Android-Skin gibt, wurde das Gerät stattdessen mit einem großen Android-Versionsupdate behandelt.

Ja das ist richtig. Bei dem fraglichen Update handelt es sich um das stabile Android 11-Update, das auch den Sicherheitspatch vom Juni enthält – dessen Änderungsprotokoll und Download-Link unten angegeben sind.

Xiaomi Redmi Note 9 4G (Redmi 9T/9 Power) Android 11-Update veröffentlicht

[System]
Stabiles MIUI basierend auf Android 11
Aktualisierter Android-Sicherheitspatch auf Juni 2021. Erhöhte Systemsicherheit.
[Xiaomi-Cloud]
Neu: Standortinformationen können jetzt automatisch gemeldet werden, bevor das Gerät ausgeschaltet wird.

  • Gerät: Xiaomi Redmi Note 9 4G
  • Codename: Limette
  • Kanal: China stabil
  • Version: 12.0.3.0.RJQCNXM
  • Android: 11
    • Typ: Erholung
      • Download-Link

Beachten Sie, dass dieser chinesische Android 11-Build nicht direkt über die globalen ROMs installiert werden kann, die derzeit auf dem Xiaomi Redmi 9T und Redmi 9 Power ausgeführt werden, es sei denn, der Bootloader ist entsperrt und eine benutzerdefinierte Wiederherstellung installiert.

Daher ist es ratsam, auf die globale Version von Redmi 9T Android 11 zu warten, was nicht lange dauern sollte, wenn man bedenkt, dass das chinesische Xiaomi Redmi Note 9 4G bereits genauso behandelt wurde.

Bleiben Sie vorerst auf dem Laufenden über unseren speziellen Xiaomi Android 11-Update-Tracker, da wir mit weiteren Entwicklungen aktualisieren werden.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest