Xiaomi startet Fragebogen zur Untersuchung von Näherungssensorproblemen

Es gab Beschwerden von Benutzern mehrerer neuerer Angebote von Xiaomi und Poco über eine Reihe von Problemen mit Näherungssensoren.

Solche Probleme traten erstmals letztes Jahr bei der Xiaomi Redmi Note 9-Serie auf und haben sich seitdem einfach geweigert, damit aufzuhören.

Xiaomi startet Fragebogen zur Untersuchung von Näherungssensorproblemen

Fast jedes kürzlich veröffentlichte Gerät, einschließlich des Redmi Note 10 Pro, Poco F3 und des Poco X3 Pro, wurde davon geplagt.

Betroffene Gerätebesitzer sagen, dass sich der Bildschirm während laufender WhatsApp-Anrufe oder beim Anhören von Audionotizen ausschaltet, wenn er nicht sollte, und nicht ausgeschaltet wird, wenn er sollte, also bei normalen Ohrhöreranrufen.

Tatsächlich sind die Probleme so weit verbreitet, dass GeekyRanjit, der berühmte indische Techtuber, sie selbst anerkannte, nachdem er die schreckliche Leistung des Näherungssensors beim Redmi Note 10 Pro bemerkt hatte.

Xiaomi startet Fragebogen zur Untersuchung von Näherungssensorproblemen

Xiaomi Redmi Note 10 Pro

Während die meisten der betroffenen Geräte tatsächlich eine offizielle Bestätigung erhalten haben, müssen für die allermeisten von ihnen noch Bugfixing-Updates ausgerollt werden. Aus diesem Grund sind nur noch Beschwerden eingegangen.

Daher kann die einzige plausible Erklärung für alle Probleme sein, dass die neuesten Versionen von MIUI 12 an einem Softwareproblem leiden und diese fehlerhafte Version es auf mehrere Geräte geschafft hat. Oder zumindest denken wir das.

Zum Glück scheint Xiaomi angesichts einer Reihe von Beschwerden die Probleme mit dem Näherungssensor, die viele seiner Geräte betrafen, jetzt ernst zu nehmen.

Xiaomi hat einen Fragebogen gestartet, um Probleme mit Näherungssensoren zu untersuchen, die Geräte wie Redmi Note 10 Pro und Poco F3 plagen (Link im Inneren).

Quelle

Der OEM hat kürzlich einen Link zu einem Fragebogen in der Mi-Community veröffentlicht, um weitere Informationen über die Art und das Verhalten des Problems zu erhalten, um es ein für alle Mal zu klären.

Besitzer mehrerer Geräte, darunter Xiaomi Mi 10T/Mi 10T Pro, Mi 10T-Lite/Mi 10i, Mi Note 10 Lite, Redmi Note 10, Redmi Note 10 Pro/Pro Max, werden ermutigt, ihr Feedback zu geben.

Wenn Sie daran interessiert sind, Xiaomi-Entwicklern zu helfen, die Ursache des Problems zu identifizieren, um ihnen bei der Fehlerbehebung zu helfen (natürlich sind Sie das!), dann gehen Sie zu diesem direkten Link zum Fragebogen.

Vor diesem Hintergrund werden wir das Problem für weitere Entwicklungen weiter verfolgen, daher ist es ratsam, auf k2rx.com auf dem Laufenden zu bleiben.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest