YouTube Rewind 2018 bekommt von den Zuschauern große Daumen nach unten

HINWEIS: Für alle aktuellen und aktuellen Nachrichten zu PewDiePie, anderen YouTubern und Youtube im Allgemeinen, gehen Sie hier.

Update (11. Dezember):

Marques Brownlee – Tech-Videoproduzent, im Volksmund bekannt als MKBHD – ist in den YouTube-Abonnentenkampf T-Series vs PewDiePie gesprungen und unterstützt den schwedischen YouTuber. Er hat auch ausführlich darüber gesprochen, was mit YouTube Rewind-Videos nicht stimmt. Es ist ein Muss, hierher zu kommen.

Update (11. Dezember):

PewDiePie hat YouTube Sports in Bezug auf Abonnenten überholt und ist zum drittgrößten Kanal geworden. Der schwedische YouTuber ist jedoch in eine weitere große Kontroverse verwickelt, die ihn auch den Rewind im nächsten Jahr kosten könnte. Weitere Informationen finden Sie hier.

Update (10. Dezember):

Einfach rein: YouTube erzwingt jetzt das gesamte Rewind 2018-Video als Anzeige (in einigen Fällen sogar ohne die Schaltfläche Überspringen). Komplette Geschichte hier.

Update (10. Dezember):

Ach nein. Rewind 2018 – das nicht den am meisten abonnierten YouTube-Kanal PewDiePie enthält – ist auf dem Weg, das unbeliebteste YouTube-Video aller Zeiten zu werden. Einzelheiten hier.

Update (10. Dezember):

In seinem neuesten Video hat PewDiePie die YouTuber-Kollegin Lilly Singh für ihre Version der Forbes-Liste der "Bestbezahlten YouTube-Stars 2018" kritisiert. Er reagierte auch scharf auf die Unterstützung von Logan Paul, die Kampagne „PewDiePie“ zu abonnieren. Der YouTuber erwähnte auch Pornhub für seine Unterstützung und machte sich über Rewind 2018 auf dem Weg zum unbeliebtesten Video auf YouTube lustig. All dies und viele andere Dinge in unserer neuesten PewDiePie-Berichterstattung hier.

Update (Dezember 09):

Stille Bewegungen? Anzeigen der T-Serie, die in PewDiePie-Videos erscheinen. Komplette Geschichte hier.

Update (Dezember 09):

Nachdem Pornhub dem schwedischen YouTuber seine Unterstützung im andauernden Youtube-Abonnentenkrieg zwischen PewDiePie vs. Der von ihnen verwendete Clip stammt aus dem beliebten Film Saving Private Ryan. Es ist ein Muss - sehen Sie es sich hier an.

Update (Dezember 09):

Neueste Entwicklung im Kampf zwischen T-Serie und PewDiePie – Website der T-Serie ist down, wer steckt hinter dem Angriff? Lesen Sie die vollständige Berichterstattung, indem Sie hier klicken.

Update (Dezember 08):

PewDiePie hat einen weiteren Meilenstein erreicht – 75 Millionen Abonnenten auf YouTube. In der Zwischenzeit teilen Fans ihre herzerwärmenden Support-Bilder. Die ganze Geschichte hier.

Update (Dezember 08):

Wie 2017 wurde PewDiePie auch von YouTube Rewind 2018 ausgeschlossen. Und wie im letzten Jahr hat er jetzt ein Video zum diesjährigen Rewind-Video veröffentlicht. Es ist ein Muss, wenn er in seinem eigenen Stil über verschiedene Themen spricht, und oh, haben wir gesagt, dass das Video von Rewind 2018 einen Bezug zu PewDiePies Stuhl hat? All dies und mehr hier.

Es folgt die Originalgeschichte:

YouTube hat das diesjährige Rewind-Video vor etwa 12 Stunden veröffentlicht, und wie bei diesen jährlichen Videos ist es zu einer der größten Nachrichten des Tages geworden. Wenn Sie es noch nicht gesehen haben, schauen Sie es sich an:

Obwohl der Produktionsumfang des Videos zweifellos groß und die Qualität ziemlich glatt ist, war die allgemeine Reaktion der Zuschauer leider negativ. Wenn Sie sich die Anzahl der Likes und Dislikes im offiziellen Video ansehen, werden Sie feststellen, dass es einen signifikanten Unterschied gibt, dass die Anzahl der Daumen nach unten viel höher ist als die der Daumen nach oben.

Wie jedes Jahr war der YouTube-Rücklauf eine verdammte Schande. Das Verhältnis Daumen hoch zu Daumen runter stimmt. Und wo zum Teufel war @pewdiepie Lol im Ernst. Er hält den ersten Platz über der T-Serie und dem Rest von YouTube und wurde nicht vorgestellt. Smh pic.twitter.com/iWxNcwe8Lf

— ?nani❓❗ (@legendofspanky) 7. Dezember 2018

Und wenn Sie sich die Reaktionen auf Social-Media-Plattformen wie Twitter ansehen, werden Sie wissen, dass die meisten Leute nicht glücklich sind, da sie sagen, dass viele andere YouTuber, die Auswirkungen haben, bei Rewind 2018 fehlen.

#YouTubeRewind ist Müll. Keine Hinweise auf #ShaneDawson, „Black Panther“, „This Is America“, Pewdiepie vs T-Series. Keine Ariana, kein Aufstehen, keine Trisha zum Mukbang. Und Sie schieben eine gruselige Nachbildung von "Idol" hinein, ohne den Namen von BTS zu erwähnen, NACHDEM Sie die Aufrufe genau dieses Videos gelöscht haben?

— Riddhi Chakraborty (@thisisridz) 6. Dezember 2018

YouTube Rewind ist ein seltenes Biest, bei dem das Budget jedes Jahr größer und größer wird, während die Qualität zu einer Art Müllcontainerfeuer wird.

— Brandon Calvillo (@BJCalvillo) 7. Dezember 2018

#YouTubeRewind ist Müll. Keine Hinweise auf #ShaneDawson, „Black Panther“, „This Is America“, Pewdiepie vs T-Series. Keine Ariana, kein Aufstehen, keine Trisha zum Mukbang. Und Sie schieben eine gruselige Nachbildung von "Idol" hinein, ohne den Namen von BTS zu erwähnen, NACHDEM Sie die Aufrufe genau dieses Videos gelöscht haben?

— Riddhi Chakraborty (@thisisridz) 6. Dezember 2018

Ich versuche, einen positiven Kommentar zu #YouTubeRewind zu finden pic.twitter.com/A5jh7DT0OC

— Marcel (@BasicallyIDoWrk) 7. Dezember 2018

Nur 12 Stunden nach der Premiere gehört YouTube Rewind 2018 bereits zu den 20 beliebtesten Videos in der YouTube-Geschichte

lol pic.twitter.com/AxiMC10Wbd

— shonkywonkydonkey (@Shonkywonkydonk) 7. Dezember 2018

Liebe Youtube,
Du siehst das? 1,4 Mio. Abneigungen in weniger als 12 Stunden. Du willst wissen warum? Weil du der Schlimmste bist. Sie vernachlässigen Ihren berühmtesten, am meisten abonnierten und beliebtesten Star Pewdiepie, um ein paar Niemande und einen Promi auf der A-Liste zu platzieren? Schande über dich, Schande über dich. #YouTubeRewind pic.twitter.com/MMntcDTcOY

— Taha ❄️ (@DrTahha) 7. Dezember 2018

Eine der größten Enttäuschungen war der Ausschluss von PewDiePie, der, wie Sie vielleicht wissen, der am meisten abonnierte Kanal auf YouTube ist (obwohl er derzeit von der Entthronung bedroht ist). Den Ausschluss von PewDiePie von Rewind 2018 haben wir hier ausführlich behandelt.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest