Apple iMacs aktualisiert mit Intel-CPUs der 9. Generation und Radeon Pro Vega Graphics

Nach einer langen Wartezeit entschied sich Apple schließlich, seine reguläre 21,5-Zoll- und 27-Zoll-iMac-Reihe zu aktualisieren. Die neuen 21,5-Zoll- und 27-Zoll-iMac-Modelle sollen im Vergleich zu den Modellen der vorherigen Generation eine dramatische Steigerung der Rechen- und Grafikleistung bewirken.

2x Leistung

Der 21,5-Zoll-iMac wird jetzt mit einer 8 geliefertthGenerations-Quad-Core-Core-i3- oder Sechs-Core-Core-i5-Prozessor. Dank der aktualisierten Prozessoren liefert das neue Modell laut Apple eine um bis zu 60 Prozent schnellere Leistung als sein Vorgänger. Der 21,5-Zoll-iMac wird jetzt mit einer Radeon Pro 560X in der Top-End-Konfiguration geliefert. Die Basisvariante hingegen wird die weniger leistungsstarke Radeon Pro 550X enthalten. Mit Apple können Sie es jedoch mit einem Core i7-Prozessor mit sechs Kernen, einer Radeon Pro Vega 20-GPU mit 4 GB HBM2-Speicher und 32 GB RAM anpassen.

Apple iMacs aktualisiert mit Intel-CPUs der 9. Generation und Radeon Pro Vega Graphics

Apple hat den 27-Zoll-iMac mit Intel Core i9-Prozessoren mit bis zu acht Kernen aufgerüstet. Die zwei unteren Konfigurationen umfassen jedoch 8th Stattdessen sechskernige Core i5-Prozessoren der Generation. Für Grafiken bietet Apple Radeon Pro 570X-, 575X- und 580X-GPU-Optionen mit den vorgefertigten Optionen an. Wenn Sie Ihren 27-Zoll-iMac anpassen möchten, können Sie eine AMD Radeon Pro Vega 48-GPU mit 8 GB HBM2-Speicher verwenden.

Die Basisvariante des neuen 27-Zoll-iMac bietet 8 GB RAM und ein 1-TB-Apple-Fusionslaufwerk. Sie haben jedoch die Möglichkeit, mit bis zu 64 GB RAM und einem 3-TB-Fusionslaufwerk oder einer 1-TB-SSD zu arbeiten. Die Basiskonfiguration des 21,5-Zoll-iMac umfasst 8 GB RAM und eine normale 1-TB-Festplatte.

Der aktualisierte 21,5-Zoll-iMac mit Retina 4K-Display kostet in den USA 1.299 US-Dollar, während der neue 27-Zoll-iMac mit Retina 5K-Display ab 1.799 US-Dollar erhältlich ist. Beide neuen iMacs sind ab sofort bei apple.com sowie in der Apple Store App erhältlich. Sie können sie ab nächster Woche in einem Apple Store oder einem von Apple autorisierten Händler in Ihrer Nähe abholen.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest